<

Bad Reichenhall

Deutschland

PRESSE-INFO
Bad Reichenhall

27. Juni 2021
Bad Reichenhall

Von Urlaub bis Kur

Bad Reichenhalls Gesundheits-Concierges

Solequellen-Therapie, allergikerfreundliche Unterkunft oder Männer-Wellness? Die Bad Reichenhaller Gesundheits-Concierges Karin Kastner und Susanne Dewies bieten Gästen nicht nur einen umfangreichen und kompetenten Beratungsservice rund ums Thema Wohlbefinden. Sie kennen obendrein alle Kurhotels, Kliniken und Anbieter der oberbayerischen Alpenstadt persönlich. In enger Zusammenarbeit mit den medizinischen Einrichtungen und Fachkräften vor Ort sowie eingehend auf jedes individuelle Bedürfnis helfen die beiden Expertinnen vor oder während des Aufenthalts dabei, diesen bestmöglich zu planen. Egal ob Urlaub oder Kur: Das Angebotsspektrum reicht von sanften Spa-Behandlungen über das Naturheilmittel AlpenSole bis hin zu den neuen Programmen für Post- und Long-Covid-Patienten. Interessierte finden die Gesundheits-Concierges in der Bad Reichenhaller Tourist-Info und kommen einfach vorbei oder melden sich telefonisch beziehungsweise per Mail. www.bad-reichenhall.de/gesundheits-concierges
Foto (download) Die Bad Reichenhaller Gesundheits-Concierges Karin Kastner und Susanne Dewies beraten Urlaubsgäste hinsichtlich alternativer Behandlungsmethoden ebenso wie in Sachen Kostenübernahme durch die Krankenkassen. Bildnachweis: Bad Reichenhall Tourismus & Stadtmarketing

Neu: Post-Covid-Programme und Long-Covid-Reha
Von Erschöpfung über andauernde Atembeschwerden bis hin zu psychischen Störungen reichen die Nachwirkungen einer überstandenen Covid-19-Infektion. Um wieder richtig fit zu werden und Gutes für sich zu tun, hat das Bad Reichenhaller Kurmittelhaus der Moderne ein Post-Covid-Angebot für Selbstzahler ins Leben gerufen. Zur Auswahl stehen die beiden Pakete „Aktiv“ und „Relax“, die mit Inhalationseinheiten, Atemtherapien sowie psychologischer Beratung auf die Beine helfen sollen. Auf Wunsch kann auch ein Termin beim hausinternen Lungenfacharzt hinzugebucht werden. Für Long-Covid-Betroffene mit Langzeitfolgen hingegen empfehlen die Bad Reichenhaller Gesundheits-Concierges einen Reha-Aufenthalt. Dieser wirkt Leiden wie chronischer Müdigkeit, Konzentrationsproblemen oder Geruchsverlust noch effektiver entgegen. Patienten entsteht dabei nur ein geringer finanzieller Aufwand dank Kostenübernahme durch die Krankenkasse oder die Deutsche Rentenversicherung. www.bad-reichenhall.de/post-covid
Foto (download): Beim Post-Covid-Angebot im Kurmittelhaus Bad Reichenhall/Oberbayern absolvieren Patienten unter anderem medizinische Aktivtherapien. Bildnachweis: Bad Reichenhall Tourismus & Stadtmarketing

Altbewährt: Wohlbefinden aus natürlicher Quelle
Ob klassische Kur, einzelne Anwendungen oder ein Wellness-Wochenende – dank des milden Reizklimas und der frischen Alpenluft gilt Bad Reichenhall schon von jeher als beliebter Kur- und Wohlfühlort. Die reine AlpenSole aus den natürlichen Quellen unter der Stadt spielt dabei eine wesentliche Rolle. Mit einem Salzgehalt von rund 26 Prozent wird sie erfolgreich gegen Asthma, Bronchitis sowie Erkältungen und Allergien eingesetzt. Bei Atemwegserkrankungen empfehlen die Gesundheits-Concierges daher das „Durchatmen im Gradierhaus“, größtes Alpen-Freiluft-Inhalatorium. Die heilende Wirkung der AlpenSole aus dem Meer der Urzeit genießen auch Besucher der RupertusTherme. Dort fließt das Naturheilmittel von der Saline direkt in die Aktiv- und Liegebecken sowie Dampfbäder und garantiert damit individuelles Wohlbefinden. www.bad-reichenhall.de/gesunde-region/alpensole-naturheilmittel
Foto (download): In Bad Reichenhalls Alter Saline wird die stark mineralhaltige AlpenSole aus den natürlichen Quellen unter der Stadt gefördert. Bildnachweis: Bad Reichenhall Tourismus & Stadtmarketing

Weitere Auskünfte
Berchtesgadener Land Tourismus GmbH
Wittelsbacherstraße 15    D-83435 Bad Reichenhall
Fon +49 8651 71511-0    info@bad-reichenhall.de    www.bad-reichenhall.de

Über Bad Reichenhall. Vitale Alpenstadt mit Shoppingmeile, Deutschlands einziges philharmonisches Kurorchester, eine der spektakulärsten Seilbahnen der Welt und vieles mehr: Bad Reichenhall darf sich zurecht mit klangvollen Attributen schmücken. Natürliche Salzvorkommen – sogenannte AlpenSole – haben die „Mini-Metropole“ im Südosten Oberbayerns einst bekannt und reich gemacht. 2021 feiert Bad Reichenhall 175 Jahre BADekur: Seit Eröffnung der ersten Kuranstalt Mitte des 19. Jahrhunderts hat sich die ehemalige Industriestadt zu einem modernen Kurort weiterentwickelt und steht bis heute für Gesundheit, Lebensqualität sowie Kultur vor eindrucksvoller Bergkulisse.

Pressekontakt


Jessica Thalhammer

+49 8807 21490-15
jessica.thalhammer@hermann-meier.de

Natalie Schneider

+49 8807 21490-17
natalie.schneider@hermann-meier.de

AHM Kommunikation

Lachener Straße 4
D-86911 Diessen am Ammersee
+49 8807 21490-0
info@hermann-meier.de
www.hermann-meier.de