Engelberg-Titlis

Schweiz

PRESSE-INFO
Engelberg-Titlis

22. November 2018
Engelberg-Titlis

Viessmann FIS Skisprung Weltcup 2018 in Engelberg/Zentralschweiz

Finales Kräftemessen der weltbesten „Adler“

Beim Viessmann FIS Skisprung Weltcup am 15./16. Dezember 2018 in Engelberg treten die weltbesten „Adler“ an der größten Skisprungschanze der Schweiz an. Bildnachweis: Engelberg-Titlis/Manuel Fettner

Wer zeigt sich in Topform, wem versagen die Nerven? Am 15. und 16. Dezember 2018 steigt in Engelberg erneut das einzige FIS Weltcup Skispringen der Schweiz – und das auf der steilsten Schanze des gesamten Wettbewerbs. Zwei Wochen vor Start der Vierschanzentournee gilt das Kräftemessen am Fuß des Titlis-Gletschers als letzter großer Formtest für die Athleten. Viele sichern sich erst im Zentralschweizer Klosterdorf ihre Teilnahme an Oberstdorf und Co. Im Vorjahr konnten Anders Fannemel (Norwegen), Richard Freitag (Deutschland) sowie der spätere Tournee-Sieger Kamil Stoch (Polen) in Engelberg groß auftrumpfen. Höhepunkt ist der Finaldurchgang unter Flutlicht am Samstagabend (15. Dezember). Im Anschluss lädt die Party-Band „Grenzenlos“ zu musikalischen Höhenflügen ins Festzelt. Am Familientag (Sonntag, 16. Dezember) wagen mutige Kids auf dem Jump-Parcours erste Sprünge auf eigenen Ski. Infos, Tickets und Programm unter www.weltcup-engelberg.ch
Foto (download): Beim Viessmann FIS Skisprung Weltcup am 15./16. Dezember 2018 in Engelberg treten die weltbesten „Adler“ an der größten Skisprungschanze der Schweiz an
Bildnachweis: Engelberg-Titlis/Manuel Fettner

Übrigens: Um die verbliebenen Startplätze für die Vierschanzentournee kämpfen die Nachwuchsspringer beim FIS Skisprung Continental Cup am 27. und 28. Dezember 2018 in Engelberg. Sie treten ebenfalls an der 110 Meter hohen Naturschanze im Zentralschweizer Klosterdorf an. Der Eintritt ist frei.

Weitere Auskünfte auch bei Engelberg-Titlis Tourismus/Schweiz
unter +41 41 6397777 oder www.engelberg.ch

In Engelberg in der Zentralschweiz ist Skifahren von Oktober bis weit in den Mai hinein möglich. Unter die Top-10-Skigebiete der Schweiz gekürt, verdankt der Wintersportort seine Schneesicherheit vor allem dem 3.239 Meter hohen Titlis-Gletscher. Die Fakten zum dazugehörigen Skigebiet: 82 Pistenkilometer, 26 Lifte und Bergbahnen sowie 100 Kilometer anspruchsvolles freies Gelände – das in Freerider-Kreisen seit langem auch international geschätzt wird.

Pressekontakt


Tom Carlos Kupfer

+49 8807 21490-14
tc.kupfer@hermann-meier.de

Stefanie Wiggenhorn

+49 40 87500303
steffi.wiggenhorn@hermann-meier.de

Angelika Hermann-Meier PR

Lachener Straße 4
D-86911 Diessen am Ammersee
+49 8807 21490-0
info@hermann-meier.de
www.hermann-meier.de