<

PRESSE-INFO

13. Juli 2022

Neuer Coup der BLINK Design Group: Luxus-Resort ROKU KYOTO in Japan gewinnt zahlreiche Design-Preise

BLINKs Vision vom „Placemaking“ der Zukunft

„In einer Welt, in der anspruchsvolle Reisende alles schon einmal gesehen haben und Luxus um des Luxus Willen meiden, gibt es eine Sehnsucht nach Erlebnissen, die von Einfachheit, Authentizität und einem tief bewegenden, perfekt imaginierten Gefühl für den Ort durchdrungen sind“, sagt Clint Nagata, Gründer der BLINK Design Group. Die hohe Kunst des „Placemaking“ ist für das führende multidisziplinäre Designstudio mit 16 Jahren Erfahrung in der Luxushotellerie Ethos und Inspiration zugleich. Mit dem ROKU KYOTO, Hiltons erstem Haus der Marke „LXR Hotels & Resorts“ im asiatisch-pazifischen Raum, haben die Kreativköpfe einen Ort geschaffen, der den eleganten japanischen Design-Lifestyle mit der schlichten Raffinesse des alten Kyoto verbindet. Seit Eröffnung Ende 2021 erhielt das Luxus-Hideaway in Kyotos Takagamine-Viertel bereits eine Reihe renommierter Auszeichnungen. Zu den jüngsten Preisen gehören der Ehrenplatz auf der neuesten „Hot List“ des Condé Nast Traveler, der KOHLER Bold Design Award sowie der „Best Hotel Interior Award“ bei den Asia Pacific Property Awards 2022-2023. Infos zu BLINK unter www.blinkdg.com, Bilder zum ROKU KYOTO hier
Foto (download): Mit dem ROKU KYOTO der Marke LXR Hotels & Resorts hat die BLINK Design Group den einfachen Luxus in einer der historisch und kulturell am meisten verehrten Städten Japans neu definiert. Bildnachweis: Ben Richards/BLINK Design Group

Interkulturelle Einflüsse für eine neue Ära des Reisens. Clint Nagata ist Gründer und kreativer Partner des preisgekrönten Architektur- und Innenarchitekturbüros BLINK Design Group, das auf fünf Kontinenten mit den renommiertesten Luxushotel- und Resort-Marken der Welt zusammenarbeitet. Geboren und aufgewachsen auf der hawaiianischen Insel Oahu in einer japanisch-amerikanischen Familie, lebt der Visionär seit 15 Jahren in Thailand. Seine Leidenschaft für Reisen, Gastfreundschaft und Design haben die Philosophie von BLINK nachhaltig beeinflusst. Für den Amerikaner hat nach der Pandemie eine neue Ära des Reisens begonnen, in der innovative Produktgestaltung und makellose Funktionalität wichtiger denn je sind. So auch beim ausgezeichneten ROKU KYOTO auf der japanischen Insel Honshu. „Als erstes Resort der Marke LXR im asiatisch-pazifischen Raum wussten wir, dass Hilton und die Eigentümer ein einzigartiges Designkonzept suchten – ein Resort, das sich von der Masse abheben und doch in die Landschaft einfügen würde", so Nagata. „Wir haben uns von Kyotos reichem Erbe, der organischen Schönheit und der Zen-Philosophie inspirieren lassen, um etwas, das sowohl authentisch als auch elegant, gleichzeitig innovativ und zeitgemäß ist."
Foto (download): Clint Nagata ist Gründer und kreativer Partner des führenden multidisziplinären Designstudios BLINK mit Büros in Bangkok, Shanghai und Singapur. Bildnachweis: BLINK Design Group

Lage und Verbindung zur Umgebung. Das ROKU KYOTO am Fuße der Takagamine-Berge auf der japanischen Insel Honshu verfügt über 114 Gästezimmer und Suiten, mehrere Restaurants und ein Spa. Gemäß der Vision seiner kreativen Schöpfer, der BLINK Design Group, ist das Luxus-Hideaway von der Einfachheit und Raffinesse des alten Kyoto geprägt. Das im Norden der Stadt gelegene Takagamine-Viertel ist seit jeher ein Paradies für Kunsthandwerker und beherbergt einige der erhabensten Tempel Japans. Die bescheidene Schönheit der japanischen Lebensart durchdringt das Resort in einer harmonischen Verbindung von Kultur und Natur. Überall im Haus finden sich vom historischen Kyoto beeinflusste Kunstwerke und Möbelstücke, ausgewählt mit zeitgenössischer Sensibilität. www.blinkdg.com/roku-kyoto-lxr-hotels-resorts
Foto (download): Einfachheit und Raffinesse treffen auf modernsten Luxus auf Japans Insel Honshu – inmitten authentischer Kunstwerke und Möbelstücke aus dem alten Kyoto finden sich Gäste des ROKU KYOTO, LXR Hotels & Resorts wieder. Bildnachweis: Ben Richards/BLINK Design Group

Design-Highlights im japanischen Luxus-Hideaway. Unter den fünf buchbaren Kategorien des ROKU KYOTO halten die „Garden Deluxe“-Zimmer im ersten Stock eine von vielen Besonderheiten bereit: Im japanischen Stil mit Steinen, Moos und kunstvoll positionierten Bäumen öffnen sie sich hin zu einem kleinen, separaten Privat-Garten. Am inneren Fensterrand der Suiten sprudelt natürliches Thermalwasser in bodentief eingelassene, schwarze Steinbäder. Im Spa des Resorts sticht die außergewöhnliche Ansammlung von Daté-Kan-Felsen aus dem Okurayama Studio im Norden Japans ins Auge. Im 25 Meter langen Thermalbecken gerät das Schwimmen zum Schweben mit Blick in den Himmel. Und in den drei Behandlungsräumen, die mit grünen Fliesen, hellem Holz und gedämpftem Licht ausgestattet sind, beginnt das Treatment mit einem traditionellen Ritual der Reinigung.
Foto (download): Im Onsen-Thermalbecken des japanischen ROKU KYOTO, LXR Hotels & Resorts vor dem Hintergrund einer bezaubernden Naturlandschaft lassen sich Körper und Seele nachhaltig beleben
Bildnachweis: Ben Richards/BLINK Design Group

Pressekontakt


Jessica Thalhammer

+49 8807 21490-15
jessica.thalhammer@hermann-meier.de

Tom Carlos Kupfer

+49 8807 21490-14
tc.kupfer@hermann-meier.de

AHM Kommunikation

Lachener Straße 4
D-86911 Diessen am Ammersee
+49 8807 21490-0
info@hermann-meier.de
www.hermann-meier.de