<

Lechweg

Deutschland/Österreich

PRESSE-INFO
Lechweg

15. Dezember 2023
Lechweg

Lechweg, Deutschland/Österreich

Berge im purpurfarbenen Alpenrosen-Rausch

Ein paar Höhenmeter müssen Aktive schon absolvieren entlang des vorwiegend moderaten Lechwegs, bis sie den so genannten „Almrausch“ zu Gesicht bekommen. Aber wer die grenzüberschreitende, 125 Kilometer lange Weitwanderstrecke von Österreich nach Deutschland im Hochsommer absolviert und die höher gelegenen Abschnitte über 1.000 Meter nicht mit dem Bus, sondern per pedes zurücklegt, sollte Glück haben. Vor allem zwischen dem Startpunkt am Formarinsee oberhalb von Lech in Vorarlberg und Steeg im Tiroler Lechtal blüht die rostblättrige Alpen- oder Almrose alljährlich von Mitte Juni bis Mitte Juli in größeren Beständen. Dann taucht das übrigens hochgiftige Rhododendron-Gewächs die Bergrücken in ein prächtiges Farbenspiel von kräftigem Magenta bis hin zu einem tiefen Purpur. www.lechweg.com 
Foto (download): Ab Mitte Juni leuchtet es entlang der alpinen Abschnitte des grenzüberschreitenden Lechwegs zwischen dem Formarinsee/Vorarlberg und Steeg/Tiroler Lechtal pink – die Alpenrose blüht dort in der Regel bis Mitte Juli. Bildnachweis: Fiedel Pfefferkorn

Pressekontakt


Jessica Thalhammer

+49 8807 21490-15
jessica.thalhammer@hermann-meier.de

Natalie Schneider

+49 8807 21490-17
natalie.schneider@hermann-meier.de

AHM Kommunikation

Lachener Straße 4
D-86911 Diessen am Ammersee
+49 8807 21490-0
info@hermann-meier.de
www.hermann-meier.de