<

Lechweg

Deutschland/Österreich

PRESSE-INFO
Lechweg

10. Juli 2023
Lechweg

Deutschland/Österreich

So fresh! Grenzüberschreitende Wildwasser-Weitwanderung entlang des Lechwegs

Von seiner Quelle am Arlberg in Österreich sind es beinah 125 Kilometer, die einer der letzten Wildflüsse Europas bis zum Lechfall im bayerischen Füssen zurücklegt. Der begleitende Lechweg führt entsprechend die gesamte Strecke entlang des ungezähmten Gewässers. Am spannendsten für Sommerfrischer ist die erste Etappe der grenzüberschreitenden Mehrtagestour: Sie beginnt am smaragdgrünen Formarinsee auf 1.793 Metern, wo der Formarinbach als einer der beiden Quellflüsse des Lechs entspringt und dessen Temperaturen mit etwa 13 Grad nur hartgesottenen Wasserratten vorbehalten sind. Auch die Luft ist dort stets bis zu zehn Grad kühler als im Tal. www.lechweg.com
Foto (download): Bei der grenzüberschreitenden Wildwasser-Weitwanderung auf dem Lechweg genießen Aktive vor allem auf der ersten Etappe auch im Hochsommer angenehme Temperaturen. Bildnachweis: Verein Lechweg/Gerhard Eisenschink  

Pressekontakt


Jessica Thalhammer

+49 8807 21490-15
jessica.thalhammer@hermann-meier.de

Natalie Schneider

+49 8807 21490-17
natalie.schneider@hermann-meier.de

AHM Kommunikation

Lachener Straße 4
D-86911 Diessen am Ammersee
+49 8807 21490-0
info@hermann-meier.de
www.hermann-meier.de