Roter Hahn

Urlaub auf dem Bauernhof in Südtirol/Italien

PRESSE-INFO
Roter Hahn

16. Januar 2019
Roter Hahn

Style trifft Tradition: Urlaub in Südtirols neuen Land-Domizilen

Designobjekt Bauernhof

Wie ein Ufo liegt das Gebäude des Südtiroler „Roter Hahn“-Bauernhofs St. Quirinus inmitten der Kalterner Weinberge. Bildnachweis: Okis

Es sieht nicht nach Urlaub auf dem Bauernhof aus, ist aber Urlaub auf dem Bauernhof: allerdings in zeitgemäßem, teils sogar futuristischem Ambiente. Was Südtirols ländliche Domizile der Marke „Roter Hahn“ hinsichtlich Design mittlerweile zu bieten haben, ist erstaunlich – egal ob in Form einer modern interpretierten Restaurierung oder als neu errichteter Architektenentwurf. An authentischer Atmosphäre fehlt es den außergewöhnlichen Ferienunterkünften dennoch nicht. Im Vordergrund der Höfe stehen nach wie vor die aktive Vieh-, Wein- oder Obstwirtschaft sowie die persönliche Betreuung der Gäste durch die Bauersfamilie. www.roterhahn.it 
Foto (download): Wie ein Ufo liegt das Gebäude des Südtiroler „Roter Hahn“-Bauernhofs St. Quirinus inmitten der Kalterner Weinberge. Bildnachweis: Okis

Der historische Stadel des Grieserhofs in Nals/Meraner Land, Mitglied bei „Roter Hahn“, beherbergt vier Ferienwohnungen. Bildnachweis: Karin Micheli

Alte Mauern, neues Interieur. Beim denkmalgeschützten Grieserhof in Nals ist den Architekten ein Meisterstück gelungen: Die historische Struktur des frühmittelalterlichen Steingemäuers wurde komplett erhalten und restauriert, im Innern dominieren coole Elemente. Hohe Decken und große Glasflächen geben den Raum frei für die originalen Holzbalken des einstigen Stadels, luftige Stahlkonstruktionen verleihen ihm Tiefe. Urlauber wohnen inmitten der hofeigenen Obstplantagen und direkt neben dem Südtiroler Bauernhaus. Das tägliche Frühstück aus zahlreichen hofeigenen Produkten serviert Gastgeberfamilie Mathà übrigens im gemütlichen Aufenthaltsraum.
Foto (download): Der historische Stadel des Grieserhofs in Nals/Meraner Land, Mitglied bei „Roter Hahn“, beherbergt vier Ferienwohnungen. Bildnachweis: Karin Micheli

Die Chalets des „Roter Hahn“-Mitglieds Niederthalerhof bei Brixen/Südtirol bieten je nach Ausstattung Platz für zwei bis maximal sechs Personen. Bildnachweis: Hannes Niederkofler

Tradition? Interpretationssache. Ein anderes Konzept steckt hinter den Chalets des Niederthalerhofs in Brixen/Eisacktal. In Vollholz 2017 erbaut, zeugen sie von einem ganz neuen Stil auf Südtirols Höfen der Marke „Roter Hahn“: In den Ferienwohnungen werden Designerleuchten mit modernen Bauernstühlen kombiniert, Naturmaterialien wie Loden und Leinen treffen auf puristische Gradlinigkeit in Türen, Tischen und Wandverkleidungen. Hinzu kommt eine verglaste Sauna – und mit Kühen, Hasen, Katzen, Schafen, einem Hund sowie drei Laufenten außerdem alles, was es sonst noch so auf einem Bergbauernhof geben sollte.
Foto (download): Die Chalets des „Roter Hahn“-Mitglieds Niederthalerhof bei Brixen/Südtirol bieten je nach Ausstattung Platz für zwei bis maximal sechs Personen. Bildnachweis: Hannes Niederkofler

Hofhund Leica vom „Roter Hahn“-Mitglied Gschnofer in Terlan freut sich nicht nur über menschliche, sondern auch tierische Urlaubsgefährten. Bildnachweis: Sebastian Stocker

Bauernhof bleibt Bauernhof. Dass selbst in den stylischsten Unterkünften der Marke „Roter Hahn“ bäuerlicher Alltag, herzliche Athmosphäre und hofeigene Produkte die Hauptrolle spielen, beweisen nicht zuletzt Gastgeber wie Franziska Bauer vom Gschnofer in Terlan. Die historische Hofstelle hat sie so behutsam restaurieren lassen, dass dabei manch verborgenes Geheimnis, beispielsweise ein klitzekleines Fenster und eine Deckenmalerei, zu Tage getreten ist. Das jeweils individuelle Interieur der drei Ferienwohnungen hat die zweifache Mutter mit viel Händchen aus Einrichtungsklassikern und jahrhundertealten Bauernmöbeln gestaltet. Noch weit mehr Wert aber legt sie auf den Kontakt zu ihren Gästen, welchen sie unter anderem bei persönlichen Hofführungen pflegt.
Foto (download): Hofhund Leica vom „Roter Hahn“-Mitglied Gschnofer in Terlan freut sich nicht nur über menschliche, sondern auch tierische Urlaubsgefährten. Bildnachweis: Sebastian Stocker

Weitere Design-Bauernhöfe der Südtiroler Marke „Roter Hahn“
Andrien in Schlinig/Vinschgau www.andrien.it 
Ansitz Schneeburg in Eppan/Südtirols Süden www.ansitz-schneeburg.com
Babioshof in Kaltern/Südtirols Süden www.babios.it 
Bacherhof in Nals/Meraner Land www.kraeutererbe.info 
Greiterhof in Lana/Meraner Land www.greiterhof.net
Hochbrunner in Terlan/Meraner Land www.hochbrunner.com 
Unterkantiolerhof in Villnöss/Dolomiten www.unterkantiolerhof.com 
Weingut Stuck in Eppan/Südtirols Süden www.stuckhof.it 

Weitere Auskünfte
„Roter Hahn" Urlaub auf dem Bauernhof in Südtirol    Südtiroler Bauernbund
K.-M.-Gamper-Straße 5    I-39100 Bozen    Fon +39 0471 999325    info@roterhahn.it    www.roterhahn.it 

Unter der Marke „Roter Hahn“ vereint der Südtiroler Bauernbund 1.700 authentisch geführte Höfe in allen Teilen des Landes. Mit den Produktlinien „Urlaub auf dem Bauernhof“ (gleichnamiger Katalog), „Bäuerlicher Feinschmecker“, „Qualitätsprodukte vom Bauern“ und „Bäuerliches Handwerk“ (gleichnamige Broschüren) weisen die Südtiroler den Weg für den Reisetrend der Zukunft: „Roter Hahn“ steht für Qualität und unverfälschtes Reise-Erlebnis. Urlaub auf dem Bauernhof in Südtirol – Brauchtum, Natur und Leben hautnah.

Pressekontakt


Jessica Harazim

+49 8807 21490-15
jessica.harazim@hermann-meier.de

Larissa Peifer

+49 8807 21490-24
larissa.peifer@hermann-meier.de

Angelika Hermann-Meier PR
Lachener Straße 4
D-86911 Diessen am Ammersee
+49 8807 21490-0
info@hermann-meier.de
www.hermann-meier.de