Roter Hahn

Urlaub auf dem Bauernhof in Südtirol/Italien

PRESSE-INFO
Roter Hahn

6. August 2019
Roter Hahn

„Roter Hahn“-Vitalhöfe: Bäuerliche Wellness in Südtirol

Heubad im Berg-Spa

Beim Heubad auf einem der „Roter Hahn“-Vitalhöfe in Südtirol kommt das getrocknete Gras von den eigenen Wiesen zum Einsatz. Bildnachweis: „Roter Hahn“/Frieder Blickle

Im Heu schwitzen, in Milch baden oder gewickelt in weiche Schafwolle tief entspannen: So sieht Spa-Erlebnis auf den derzeit drei zertifizierten Vitalhöfen der Marke „Roter Hahn“ aus. Urlaubsgäste relaxen aber nicht nur in den bäuerlichen Wellnessoasen des Qualitätssiegels. Die ruhige Südtiroler Bergwelt, sanfte Aktivitäten sowie ein gesundes Frühstück aus hofeigenen Produkten unterstützen die ganzheitliche Erholung. Bei den Wohlfühlbehandlungen legt übrigens in der Regel die fachlich geschulte Bäuerin selbst Hand an. Alle nachhaltigen Naturstoffe für die alpinen Treatments stammen entweder aus eigener Herstellung oder der näheren Umgebung. www.roterhahn.it 
Foto (download): Beim Heubad auf einem der „Roter Hahn“-Vitalhöfe in Südtirol kommt das getrocknete Gras von den eigenen Wiesen zum Einsatz. Bildnachweis: „Roter Hahn“/Frieder Blickle

Immer mehr der Südtiroler „Roter Hahn“-Höfe bieten alpine Spa-Programme für ihre Urlaubsgäste an. Bildnachweis: „Roter Hahn“/Frieder Blickle

Mithilfe welcher Kräuter lässt sich am besten entschlacken und entgiften? Wie machen Extrakte aus Kuhmilch die Haut geschmeidig? Und warum zählt das Bad im Heu zu den effektivsten Mitteln gegen Hexenschuss? Der sogenannte Kraxenofen beispielsweise ist eine besonders heilsame Form des Dampfbads. Mit Heu gefüllt, setzt die entstehende Wärme dessen ätherische Öle frei. Beides lindert Rheuma und Gelenkschmerzen. Die Gastgeber auf den Höfen der Südtiroler Marke „Roter Hahn“ wissen ihre jahrhundertealten, natürlichen Hausmittel aber nicht nur richtig anzuwenden, sondern vermitteln Urlaubern ihr Wissen für mehr Energie im Alltag und ein gesundes Leben auch gern weiter – sei es beim Gesundheits-Workshop oder im Rahmen eines Kochkurses mit der Bäuerin.
Foto (download): Immer mehr der Südtiroler „Roter Hahn“-Höfe bieten alpine Spa-Programme für ihre Urlaubsgäste an. Bildnachweis: „Roter Hahn“/Frieder Blickle

Auf den Vitalhöfen der Marke „Roter Hahn“ in Südtirol gibt es in der Regel auch Pools oder Naturbadeteiche. Bildnachweis: Naturoase Stegerhof

Neben den Behandlungen rund ums Thema Wellness ist und bleibt der landwirtschaftliche Hintergrund die Basis der Betriebe von „Roter Hahn“. Dank Viehhaltung, Wein- oder Obstanbau gibt es dort zahlreiche hofeigene Produkte. Diese werden nicht nur allmorgendlich mit viel Liebe und Sorgfalt von der Bäuerin zu einem üppigen Frühstück verarbeitet, sondern auch direkt verkauft. Sie kommen zudem teilweise in den alpinen Spa-Bereichen zum Einsatz. Alle weiteren Erzeugnisse sollten aus der unmittelbaren Nähe stammen und im Einklang mit der Natur hergestellt worden sein. Die Unterkünfte müssen zudem über diverse Ausstattungsmerkmale wie Sauna, Dampfbad und Schwimmbecken, Fitnessgeräte sowie Gratis-Verleih-Fahrräder verfügen – einige der wichtigsten Kriterien, um die Zertifizierung des Qualitätssiegels zum Vital-Bauernhof überhaupt zu erhalten.
Foto (download): Auf den Vitalhöfen der Marke „Roter Hahn“ in Südtirol gibt es in der Regel auch Pools oder Naturbadeteiche. Bildnachweis: Naturoase Stegerhof

Tipp: Dank praktischer Filterfunktion finden Interessierte auf www.roterhahn.it auch über die drei zertifizierten Vital-Bauernhöfe hinaus bäuerliche Mitgliedsbetriebe der Südtiroler Qualitätsmarke „Roter Hahn“ mit Heubad, Kneipp-Angebot oder Naturbadeteich auf einen Blick.

Weitere Auskünfte
„Roter Hahn" – Urlaub auf dem Bauernhof in Südtirol    Südtiroler Bauernbund
K.-M.-Gamper-Straße 5     I-39100 Bozen    Fon +39 0471 999325    info@roterhahn.it    www.roterhahn.it 

Unter der Marke „Roter Hahn“ vereint der Südtiroler Bauernbund 1.700 authentisch geführte Höfe in allen Teilen des Landes. Mit den Produktlinien „Urlaub auf dem Bauernhof“ (gleichnamiger Katalog), „Bäuerlicher Feinschmecker“, „Qualitätsprodukte vom Bauern“ und „Bäuerliches Handwerk“ (gleichnamige Broschüren) weisen die Südtiroler den Weg für den Reisetrend der Zukunft: „Roter Hahn“ steht für Qualität und unverfälschtes Reise-Erlebnis. Urlaub auf dem Bauernhof in Südtirol – Brauchtum, Natur und Leben hautnah.

Pressekontakt


Jessica Harazim

+49 8807 21490-15
jessica.harazim@hermann-meier.de

Larissa Peifer

+49 8807 21490-24
larissa.peifer@hermann-meier.de

Angelika Hermann-Meier PR

Lachener Straße 4
D-86911 Diessen am Ammersee
+49 8807 21490-0
info@hermann-meier.de
www.hermann-meier.de