Kunden > Destinationen > Schenna

Schenna

Südtirol/Italien

Schenna

 

Info

  • Eine der beliebtesten Feriendestinationen Südtirols
  • Am sonnigen Südhang oberhalb der Kurstadt Meran gelegen, auf 300 bis 2.781 Metern Höhe
  • Ein breites Angebot für Genießer, Aktive und Familien
  • Ein vielfältiges Beherbergungs-Angebot, vom luxuriösen Wellness-Hotel bis zum Bauernhof
  • Exzellente Küche & Gastronomie
  • Wandersaison von März bis November
  • Wintersaison mit Skibetrieb im Skigebiet Meran 2000 von Dezember bis März
  • Natur und Kultur mit alpin-mediterraner Vielfalt
  • Alpine Gipfel und Almen, Palmen und Zypressen, Weinberge und Apfelgärten
  • Download Daten und Fakten

Kontakt

Angelika Hermann-Meier PR

Jessica Harazim

+49 8807 21490-15
jessica.harazim@hermann-meier.de

Larissa Peifer

+49 8807 21490-24
larissa.peifer@hermann-meier.de
Tourismusverein Schenna

Julia Zuech, Marketing und Öffentlichkeitsarbeit
www.schenna.com   

Pressemeldungen

20. Januar 2020
2020 feiert die „Rallye der Sympathie“ Jubiläum

35 Jahre Südtirol Classic Schenna

17. Dezember 2019
Frühling in Südtirol: Kostenlose Mobilität und Vorteilskarte mit Gratis-Leistungen

Schenna blüht auf

2. Dezember 2019
Schenna auf die sanfte Tour: „Winterzauber in Tall 2019/20“

Südtiroler Almromantik und Berge aus Schnee

28. Oktober 2019
+++ kurz notiert +++ kurz notiert +++ kurz notiert +++

Weihnachtsromantik in Schenna/Südtirol

22. Oktober 2019
Weihnachten wie früher

Bauernadvent in Schenna/Südtirol

19. September 2019
Südtirol: Oldtimer-Fahrgenuss, Bauernküche und Törggelen

Schennas goldene Herbstzeit

22. August 2019
Schenna/Südtirol

Grüne Freuden für Golfer

12. August 2019
Heimat-Design: Dirndlstoff-Taschen, Alm-Gin und eine strickende Gräfin

Made in Schenna

24. Juni 2019
Familienurlaub in Schenna/Südtirol: Die Natur als Spielplatz

Streichelzoo, Sagenweg und ein Haus für Biene und Co.

22. Mai 2019
„The Unplugged Taste“ in Schenna/Südtirol: Gourmet-Open-Air auf der Alm

Sterne- und Haubenköche am Holzherd

15. April 2019
+++ kurz notiert +++ kurz notiert +++ kurz notiert +++

Neuer Airport Shuttle nach Schenna

18. März 2019
Schenna/Südtirol:

MTB-Glück mit Panoramablick

1. Juli 2019
Neu in Schenna/Südtirol: ADAC Europa Classic 2019

„Wandern“ mit dem Oldtimer

6. März 2019
Schenna/Südtirol: Historischer Geburtstag 2019

150 Jahre Mausoleum

7. Februar 2019
Apfelblüte in Schenna/Südtirol

Ein Traum in Weiß

19. Dezember 2018
Frühling in Schenna: „Südtirol Balance 2019“

Mit der Kraft der Natur

13. November 2018
Südtirols Logenplatz mit „Million Dollar View“

Stilvoller Jahreswechsel in Schenna

20. Mai 2019
34. Südtirol Classic Schenna 2019: Nostalgie-Rallye vor Bergkulisse

Alpin-mediterraner Oldtimergenuss

21. November 2018
Sanfter Winter in Schenna/Südtirol

Schneekönige, Eisprinzessinnen und Hüttenzauber

17. Oktober 2018
+++ kurz notiert aus Schenna +++ kurz notiert aus Schenna +++

Alte und neue Weihnachts-Traditionen

2. Oktober 2018
Schenna/Südtirol

Frischer Wind, neuer Wein

21. August 2018
Schennas schönste Wein-Wanderungen

Törggelen auf der Alm, am Waal oder im Dorf

26. Juni 2018
Waale in Schenna/Südtirol: Wege durch jahrhundertealte Kulturlandschaft

Wandern am Wasser

26. Juli 2018
+++ kurz notiert aus Schenna +++ kurz notiert aus Schenna +++

Bouldern und Yoga

4. April 2018
Schloss Schenna: Eine Reise durch die Jahrhunderte

Wo der Burgherr persönlich durchs Schloss führt

15. Mai 2018
Alles über Südtiroler Honig: Vom großen Summen in Schenna

Noch Fragen, Honey?

20. Januar 2020 - 2020 feiert die „Rallye der Sympathie“ Jubiläum

35 Jahre Südtirol Classic Schenna

17. Dezember 2019 - Frühling in Südtirol: Kostenlose Mobilität und Vorteilskarte mit Gratis-Leistungen

Schenna blüht auf

2. Dezember 2019 - Schenna auf die sanfte Tour: „Winterzauber in Tall 2019/20“

Südtiroler Almromantik und Berge aus Schnee

28. Oktober 2019 - +++ kurz notiert +++ kurz notiert +++ kurz notiert +++

Weihnachtsromantik in Schenna/Südtirol

22. Oktober 2019 - Weihnachten wie früher

Bauernadvent in Schenna/Südtirol

19. September 2019 - Südtirol: Oldtimer-Fahrgenuss, Bauernküche und Törggelen

Schennas goldene Herbstzeit

22. August 2019 - Schenna/Südtirol

Grüne Freuden für Golfer

12. August 2019 - Heimat-Design: Dirndlstoff-Taschen, Alm-Gin und eine strickende Gräfin

Made in Schenna

1. Juli 2019 - Neu in Schenna/Südtirol: ADAC Europa Classic 2019

„Wandern“ mit dem Oldtimer

24. Juni 2019 - Familienurlaub in Schenna/Südtirol: Die Natur als Spielplatz

Streichelzoo, Sagenweg und ein Haus für Biene und Co.

22. Mai 2019 - „The Unplugged Taste“ in Schenna/Südtirol: Gourmet-Open-Air auf der Alm

Sterne- und Haubenköche am Holzherd

20. Mai 2019 - 34. Südtirol Classic Schenna 2019: Nostalgie-Rallye vor Bergkulisse

Alpin-mediterraner Oldtimergenuss

15. April 2019 - +++ kurz notiert +++ kurz notiert +++ kurz notiert +++

Neuer Airport Shuttle nach Schenna

18. März 2019 - Schenna/Südtirol:

MTB-Glück mit Panoramablick

6. März 2019 - Schenna/Südtirol: Historischer Geburtstag 2019

150 Jahre Mausoleum

7. Februar 2019 - Apfelblüte in Schenna/Südtirol

Ein Traum in Weiß

19. Dezember 2018 - Frühling in Schenna: „Südtirol Balance 2019“

Mit der Kraft der Natur

21. November 2018 - Sanfter Winter in Schenna/Südtirol

Schneekönige, Eisprinzessinnen und Hüttenzauber

13. November 2018 - Südtirols Logenplatz mit „Million Dollar View“

Stilvoller Jahreswechsel in Schenna

17. Oktober 2018 - +++ kurz notiert aus Schenna +++ kurz notiert aus Schenna +++

Alte und neue Weihnachts-Traditionen

2. Oktober 2018 - Schenna/Südtirol

Frischer Wind, neuer Wein

21. August 2018 - Schennas schönste Wein-Wanderungen

Törggelen auf der Alm, am Waal oder im Dorf

26. Juli 2018 - +++ kurz notiert aus Schenna +++ kurz notiert aus Schenna +++

Bouldern und Yoga

26. Juni 2018 - Waale in Schenna/Südtirol: Wege durch jahrhundertealte Kulturlandschaft

Wandern am Wasser

15. Mai 2018 - Alles über Südtiroler Honig: Vom großen Summen in Schenna

Noch Fragen, Honey?

4. April 2018 - Schloss Schenna: Eine Reise durch die Jahrhunderte

Wo der Burgherr persönlich durchs Schloss führt

Story Angles

Schenna, auf der sonnigen Südseite oberhalb der Kurstadt Meran gelegen, zählt zu Südtirols aussichtsreichsten Bühnen mit Panoramablicken über das gesamte Mittlere Etschtal. Die Gemeinde mit ihren sechs Ortsteilen erstreckt sich von 400 bis 2.781 Meter. Sie erlaubt damit Wandertouren von mediterranen Tieflagen bis in alpine Höhen auf über 200 Kilometer markierten Wegen. Das Beherbergungs-Angebot zeichnet sich durch seine hohe Servicequalität aus und umfasst luxuriöse Wellness-Hotels ebenso wie stilvolle Bauernhöfe. Schenna steht für Naturgenuss, Aktivsein und echte Südtiroler Gastfreundschaft. www.schenna.com 

Die „Südtirol Classic Schenna“ zählt seit 1980 zu den landschaftlich reizvollsten Oldtimer-Veranstaltungen im Alpenraum. Von 5. bis 12. Juli 2020 sind ganz besondere Programm-Highlights geplant, denn die „Rallye der Sympathie“ feiert ihren 35. Geburtstag. Alle, die nur mal reinschnuppern wollen, fahren im Leih-Oldtimer mit. Tipp für Genussfahrer: Die Südtirol Classic Golden Edition alljährlich im goldenen Oktober.

Schennas einfallsreiche Bewohner entwickeln immer wieder spannende, wohlschmeckende oder stylische Produkte, die es nirgendwo sonst zu kaufen gibt. Die Auswahl der Unikate reicht von coolen Taschen aus Dirndlstoffen über die edlen Strickkreationen der Schenner Schlossherrin, witzige Designstücke aus Filz und Röcke aus Vorhangstoffen bis hin zu den Entwürfen von einem der besten Goldschmiede Südtirols.

Eine der Hauptattraktionen des „Meraner Frühlings“ (Anfang April bis Ende Mai 2020) ist das Merano Flower Festival. In Schenna öffnen dann zahlreiche Privatgärten ihre Pforten, an ausgewählten Aussichtsplätzen werden Liegestühle platziert, um die Apfelblüte zu genießen. Neben Frühlingsfest und Südtiroler Bauernmarkt finden ein Tanzcafé, eine Matinee im Rosengarten sowie ein (Un)kräutermarktl statt. Ab drei Übernachtungen erhalten Gäste im April und Mai in teilnehmenden Beherbergungsbetrieben die Vorteilskarte „Schenna blüht auf“ – inklusive freiem Eintritt in die Gärten von Schloss Trauttmansdorff sowie kostenlosen Veranstaltungen wie ein Kräuter-Workshop oder eine Sonnenaufgangswanderung. 

In Schenna schnuppern Genießer am liebsten Bergluft – so zum Beispiel bei „The Unplugged Taste“ im August, wenn fünf Sterne- und Haubenköche auf der Gompm Alm im Hirzer Wandergebiet Besucher kulinarisch verwöhnen. Ebenso einen Einkehrschwung wert: Die Stafell Alm, Ende 2019 zu Südtirols beliebtesten Almhütte ausgezeichnet. Wer lieber selbst Hand anlegt, ist beim Outdoor-Brotbacken oder -Kochen mit Gastgeber Sepp auf der Taser Alm dabei. Sein Buchweizen-Risotto mit Gartenkressepesto, Mortadellastreifen, Pecorinospänen und Paarlbrotchips wurde außerdem von der Meraner Genusswerkstatt zum Gericht des Jahres 2020 gekürt.

Überlebensnotwendig und reizvolle Wanderrouten zugleich: Zwei Teilstrecken der Meraner Waalrunde führen durch Schenna. Südtirols Waalwege sind Pfade entlang von jahrhundertealten Wasserläufen, die bis heute der Kultivierung von Obst- und Weinplantagen dienen. Wer mag, spricht mit einem der letzten Waaler Südtirols. Neu sind informative Aussichtsplattformen sowie das Vitalangebot samt Kneippen und Meditation am Schenner Waalweg.

Die Gögeles vom historischen Weinhof Torgglerhof sind seit Kurzem auch Besitzer einer kleinen, feinen Destillerie. Neben der Verkostung erwartet die Besucher eine Führung durch das ehemalige Gerichts- und Gefängnisgebäude von Alt-Schenna, bereits im 15. Jahrhundert erstmals erwähnt. Einige Höhenmeter weiter oben auf der Gompm Alm genießen Spirituosen-Fans das neueste „Baby“ von Helli Gufler: Im Hirzer Wandergebiet auf 1.800 Metern stellt der umtriebige Hüttenwirt seinen „Edelschwarz“ Organic Gin aus Alpenraum-Botanicals, Bergquellwasser und Heu her. Der Name setzt sich aus den beiden wichtigsten biologischen Zutaten zusammen: Edelweiß und Schwarzbeeren.

Schenna eignet sich für aktive Erholung in allen Höhenlagen von Frühjahr bis Spätherbst und reicht von mediterranen Tieflagen am Flussufer der Passer bis ins alpine Hochgebirge der Hausberge Ifinger und Hirzer. Markierte Wanderwege und Bike-Routen bieten Outdoor-Fun für jeden Geschmack in allen Klimazonen und urige Almhütten servieren lokale Köstlichkeiten. Alpine Spa-Behandlungen in Schennas modernen Wellness-Oasen machen müde Knochen wieder munter: Vom Sissi-Badl bis zur Latschenkiefer-Johanniskraut-Massage reicht das Sortiment. 

In Schennas familiengeführten Hotels wird’s nie langweilig: So erleben vor allem Kinder unvergessliche Ferien auf der Taser Alm mit Abenteuerspielplatz, Bergzoo, Bogenschießen und Hochseilgarten. An heißen Sommertagen sind das Panoramafreibad Lido Schenna oder eine actionreiche Alpin-Bob-Fahrt auf Meran 2000 eine willkommene Abkühlung. Naturführerin, Kräuterpädagogin und Kindergärtnerin Elisabeth Taibon sorgt zudem mit ihrem bunten Kinderprogramm für ein naturnahes Familienabenteuer. 

In Schenna dreht sich im Herbst alles ums Südtiroler Lieblingsgetränk. Der Innerleiterhof veranstaltet regelmäßig Weingutführungen. Im Spa des Hotels Weinmesser kommen Wirkstoffe aus Traubenkernen zum Einsatz. Geführte Spaziergänge enden beim Torgglerhof samt Verkostung im Bauernkeller. Und mit dem Weingut Pföstl haben sich zwei Winzer zu einem kreativen Duo zusammengetan. Zur Törggele-Zeit im Oktober laden Herbstmarkt, Schenner Bauernkuchl sowie das Herbstfest der Schützen zum Feiern ein. 

Schennas Bauern laden ein: Die Hofkäserei Boarbichl ist dabei ebenso einen Besuch wert wie die kochende Bäuerin Martha am Zmailerhof oder Kräuterhexe und Buchautorin Priska Weger. Wer alles rund um Apfel und Traube wissen will, ist am Gröberhof richtig. Und auch das neu eröffnete Pföstl-Ladele, der Hilburger-Hof und der Oberhaslerhof führen lokale Produkte. Alm-Sonntage mit Volksmusik und Kulinarik genießen Gäste im Sommer beim „Tallner Sunntig“, Bauernkost und zünftige Töne beim „Berger Pfinstig“.

Unberührte Wege erwarten Urlauber während der kalten Jahreszeit beim „Winter in Tall“. Zu Fuß, mit Schneeschuhen oder Tourenski erleben sie die Stille am Berg und wärmen sich anschließend in der Stube der Almgasthöfe bei Glühwein, Punsch und selbstgebackenen Keksen wieder auf. Im Dorfzentrum bietet der Eislaufplatz mit Schlittschuhverleih und Gastrostand Spaß für die ganze Familie.

Fotos

© Die anzuführenden Bildnachweise sind bei jedem Bild vermerkt. Alle Bilder dürfen nur im Zusammenhang mit einer Publikation über Schenna verwendet werden. Vielen Dank.


Die Fernsicht über den Meraner Talkessel haben beinah alle Wanderungen in Schenna gemein

Foto: Tourismusverein Schenna/Klaus Peterlin
  5,45 MB ID: 159

Auf Schneeschuhwanderer warten im Hirzergebiet oberhalb von Schenna zahlreiche unberührte Pfade

Foto: Tourismusverein Schenna/Klaus Peterlin
  1,23 MB ID: 1274

Etwa eineinhalb bis zwei Stunden dauert die Wanderung entlang des Schenner Waalwegs

Foto: Tourismusverein Schenna/Klaus Peterlin
  3,32 MB ID: 161

Schenna hat extra für den „Meraner Frühling“ einige besonders aussichtsreiche Wander- und Radtouren ausgearbeitet

Foto: Tourismusverein Schenna/Klaus Peterlin
  4,62 MB ID: 164

Das „alpine“ Portfolio der „Südtirol Classic Schenna“ reicht von den Weinbergen im Tal bis hin zu fabelhaften Dolomitengipfeln

Foto: Südtirol Classic Schenna/Klaus Peterlin
  6,64 MB ID: 192

Der große Trachtenumzug ist das Highlight von Schennas alljährlichem Herbstfest der Schützen im September

Foto: Tourismusverein Schenna/Klaus Peterlin
  11,98 MB ID: 197

mehr:
Fotos Sommer
Fotos Winter