<

Schenna

Südtirol/Italien

PRESSE-INFO
Schenna

8. Januar 2024
Schenna

Frühling in Südtirol: Veranstaltungsreihe „Schenna blüht auf 2024“

Apfelblüte und Aperitivo

Während hierzulande noch der Winterblues unseren Rhythmus bestimmt, erwacht jenseits des Brenners bereits der Frühling. Ab Ende März taucht die alljährliche Apfelblüte Südtirol in ein zartes Meer aus Weiß und Rosa. Die Veranstaltungsreihe „Schenna blüht auf“ begrüßt die warme Jahreszeit auf ihre Weise. Unter dem Motto „Natur, Kultur und Genuss“ locken verschiedene Events und Festivals von 17. März bis 18. Mai 2024 in die Gemeinde oberhalb von Meran, darunter Highlights wie das 2. Gin & Tonic Festival und der neue Aperitivo Lungo in Schloss Schenna oder eine exklusive Matinée auf Schloss Goyen, das normalerweise nicht für die Öffentlichkeit zugänglich ist. Begleitete Wanderungen entlang jahrhundertealter Waalwege durch die blühenden Obstgärten oder rund um die umliegenden Gipfel der Region runden das frühlingshafte Programm ab. Filmische Eindrücke und Infos unter www.schenna.com
Foto (download): Wenn auf den Bergspitzen noch Schnee liegt und im Tal ein zarter Apfelblütenteppich über dem Meraner Talkessel liegt, dann ist Frühling in der Südtiroler Gemeinde Schenna und für viele die bevorzugte Reisezeit. Bildnachweis: Tourismusverein Schenna/Dietmar Denger

Festlicher Start in die Saison

Den Beginn des Veranstaltungsreigens markiert das traditionelle Frühlingsfest der Freiwilligen Feuerwehr Schenna am Samstag, 13. April 2024 ab 19 Uhr. Bei Speis und Trank treffen sich Einheimische wie Urlauber zum gemeinsamen Feiern, Tanzen sowie Genießen. Für die Kleinen gibt‘s ein Animationsprogramm, während die Großen eine Oldtimer-Ausfahrt genießen. Beim sonntäglichen Frühschoppen am 14. April (11 bis 14 Uhr) kommen dann nochmal alle im überdachten Dorfzentrum bei zünftiger Musik zusammen.

Matinée im Burghof von Schloss Goyen

Am 27. April können Schenna-Besucher dann etwas erleben, was ihnen ansonsten verwehrt bleibt: Von 11 bis 14 Uhr öffnet das normalerweise nicht zugängliche Schloss Goyen seinen mittelalterlichen Burghof für Interessierte. Dort erwartet Genießer frühlingshafte Häppchen, spritzige Getränke und beschwingte Musik von „The Swinging Evergreens“. Ein kostenloser Shuttleservice verkehrt von 10.30 bis 14.30 Uhr alle 30 Minuten zwischen dem Parkplatz am Freibad Lido Schenna und Schloss Goyen, der Eintritt ist frei.
Foto (download): Nur einmal im Jahr öffnet Schloss Goyen in Schenna/Südtirol seine Tore für die Öffentlichkeit. Dann genießen Besucher im Rahmen einer Matinée den historischen Charme des Gebäudes aus dem 12. Jahrhundert. Bildnachweis: Tourismusverein Schenna/Helmuth Rier

2. Südtiroler Gin & Tonic Festival 2024 „Cause I’m G&T”

Eine Gaumenfreude der hochprozentigen Art ist das 2. Südtiroler Gin & Tonic Festival „Cause I’m G&T“. Am Freitag, 3. und Samstag, 4. Mai lernen Fachbesucher und Gin-Liebhaber in den altehrwürdigen Mauern von Schloss Schenna regionale Sorten wie Sloe Gin, Edelschwarz Alpine Bio Gin oder La vita è bella Gin kennen. Dabei entdecken sie die verschiedenen Nuancen des Trendgetränks bei Verkostungen und Vorträgen vor Ort. Masterclasses wie mit Christian Heiss, Barchef der Kronenhalle Bar in Zürich, bereichern das Programm zusätzlich. So genannte Flair Bartender performen verschiedene Showeinlagen, außerdem prämieren die Experten den „Best G&T Cocktail 2024“. Ergänzend begleitet lässige DJ-Musik das Event, dazu werden passende Häppchen und Snacks serviert. Das Gin & Tonic Festival findet bei jeder Witterung statt. Bis 20. April 2024 kostet das Ticket für Frühbucher (ab 18 Jahre) 33 Euro, regulär dann 35 Euro. Darin enthalten sind Eintritt, Verkostungen sowie „Gin-Token“ (Jetons) im Wert von 12 Euro. www.schenna.com/gin-festival
Foto (download): Coole Beats, entspannte Stimmung und feinste Drinks auf Basis des Trend-Destillats aus Wacholder erwartet Besucher beim 2. Südtiroler Gin & Tonic Festival „Cause I‘m G &T“  am 3./4. Mai 2024 auf Schloss Schenna. Bildnachweis: Tourismusverein Schenna/René Gamper

Neu: Aperitivo Lungo im Schloss Schenna

Zum Finale Furioso der Veranstaltungsreihe geht es am 18. Mai erneut in die Burg, die sich etwas oberhalb des Ortszentrums befindet. Beim „Aperitivo Lungo im Schloss Schenna“ erleben Besucher bei spritzigen Südtiroler Weinen, feinen Canapés und den coolen Beats eines DJs den historischen Charme der einstigen Residenz von Erzherzog Johann. Der Eintritt von 17 bis 21 Uhr ist frei.

Südtirol Guest Pass Schenna: Nachhaltig unterwegs 

Ab einer Übernachtung erhalten Schenna-Urlauber gratis den Südtirol Guest Pass Schenna und sind damit auch ohne Auto vor Ort mobil. Die Karte ermöglicht die kostenfreie Nutzung aller öffentlichen Verkehrsmittel des Verbundsystems südtirolmobil. Dazu zählen Südtirols Regionalzüge (Brenner bis Trient sowie Mals bis Innichen) ebenso wie der Wanderbus Schenna, Nahverkehrsbusse (Stadt-, Überland- und Citybusse) sowie die Seilbahnen nach Ritten, Meransen, Kohlern, Mölten und Vöran. Das Ticket deckt sogar die Fahrt mit dem PostAuto Schweiz zwischen Mals und Müstair ab.

Pressekontakt


Jessica Thalhammer

+49 8807 21490-15
jessica@ahm-agentur.de

Luisa Netrval

+49 8807 21490-19
luisa@ahm-agentur.de

AHM Kommunikation

Lachener Straße 4
D-86911 Diessen am Ammersee
+49 8807 21490-0
info@ahm-agentur.de
www.ahm-agentur.de