Schenna

Südtirol/Italien

PRESSE-INFO
Schenna

28. Juli 2020
Schenna

„The Unplugged Taste“ auf der Gompm Alm in Schenna/Südtirol

Gourmet-Open-Air vor Augenschmauskulisse

Wenn der Duft von kulinarischen Meisterleistungen in der frischen Bergluft oberhalb von Schenna liegt, dann ist es wieder Zeit für „The Unplugged Taste“. Seit nunmehr sieben Jahren trifft sich die Südtiroler Küchen-Elite auf der Gompm Alm im Hirzergebiet zum Kochen unter freiem Himmel. 2020 findet das Gourmet-Event für Feinschmecker am 30. August statt. Der Clou: Die mit Michelin-Sternen oder Gault-Millau-Hauben ausgezeichneten Chefs bereiten ihre Kreationen auf alten Holzherden zu, die genauso „unplugged“ – also ohne Strom – funktionieren wie die Show-Einlagen auf der Veranstaltungswiese. Passend zu jedem Gang werden Weine von renommierten Südtiroler und internationalen Winzern serviert. Die Teilnahme kostet 140 €/Pers. Reservierung unter info@schenna.com, weitere Infos unter www.schenna.com, www.gompmalm.it 
Foto (download): Einmal im Jahr trifft sich die Südtiroler Koch-Hautevolee zum „The Unplugged Taste“ auf der 1.800 Meter hoch gelegenen Gompm Alm im Hirzer Wandergebiet oberhalb von Schenna
Bildnachweis: Tourismusverein Schenna/Lisa Renner

An unterschiedlichen Kochstationen probieren sich Besucher von „The Unplugged Taste“ von 12 bis 17 Uhr von der Vorspeise zum Dessert. Und genießen dabei auf über 1.800 Metern die Aussicht auf Schennas Wandergebiet Hirzer. Neben der Gourmetküche können Feinschmecker Spezialitäten ausgesuchter lokaler Erzeuger testen und beim Show-Backen zusehen. Zum Abschluss treffen sich Interessierte am „Chef‘s Table“ für einen Small Talk mit den Starköchen.
Foto (download): Bei Live-Musik feiern die Gäste des „The Unplugged Taste“ auf der Gompm Alm über Schenna/Südtirol in Tracht. Bildnachweis: Tourismusverein Schenna/Lisa Renner

Folgende Mitglieder der Südtiroler Koch-Hautevolee feuern ihre Holzöfen am 30. August 2020 rund um die kunstsinnige Hütte an: Gerhard Wieser (Restaurant Trenkerstube, Dorf Tirol), Reimund Brunner (Restaurant Anna Stuben,St. Ulrich/Gröden), Luis Haller (Luisl Stube im Schlosswirt Forst, Algund), Othmar Raich (Restaurant Miil, Tscherms), Walter Weger (Gompm Alm, Schenna) sowie der internationale Gastkoch Martin Dalsass (Talvo by Dalsass, St. Moritz/Schweiz).
Foto (download): Beim alljährlichen Gourmet-Open-Air auf der Gompm Alm in Schennas Wandergebiet Hirzer bereitet jeder Koch einen Gang zu. Bildnachweis: Tourismusverein Schenna/Lisa Renner

Weitere Auskünfte
Tourismusverein Schenna    Erzherzog Johann Platz 1/D    I-39017 Schenna, Südtirol/Italien
Fon + 39 0473 945669    info@schenna.com    www.schenna.com 

Über Schenna. Auf der sonnigen Südseite oberhalb der Kurstadt Meran gelegen, zählt Schenna zu Südtirols aussichtsreichsten Bühnen mit Panoramablicken über das gesamte Mittlere Etschtal. Die Gemeinde mit ihren sechs Ortsteilen erstreckt sich von 400 bis 2.781 Meter. Sie erlaubt damit Wandertouren von mediterranen Tieflagen bis in alpine Höhen – auf über 200 Kilometern markierten Wegen. Das Beherbergungs-Angebot zeichnet sich durch seine hohe Servicequalität aus und umfasst luxuriöse Wellness-Hotels ebenso wie stilvolle Bauernhöfe. Schenna steht für Naturgenuss, Aktivsein und echte Südtiroler Gastfreundschaft.

Pressekontakt


Jessica Harazim

+49 8807 21490-15
jessica.harazim@hermann-meier.de

Larissa Peifer

+49 8807 21490-24
larissa.peifer@hermann-meier.de

Angelika Hermann-Meier PR

Lachener Straße 4
D-86911 Diessen am Ammersee
+49 8807 21490-0
info@hermann-meier.de
www.hermann-meier.de