Schenna

Südtirol/Italien

PRESSE-INFO
Schenna

15. April 2019
Schenna

+++ kurz notiert aus Schenna +++ kurz notiert aus Schenna +++

Sportlich, praktisch, prächtig

Die Südtiroler Gemeinde Schenna ist eins von fünf Etappenzielen der Tour of the Alps 2019 – mit Radsportlegenden wie Chris Froome und Vincenzo Nibali. Bildnachweis: Pentaphoto

Tour of the Alps in Schenna. Am 23. April 2019 ist Schenna Etappenziel der diesjährigen Tour of the Alps (ehemals Giro del Trentino). Wenn von 22. bis 26. April Rennradgrößen wie Chris Froome, Thibaut Pinot, Geraint Thomas und Vincenzo Nibali in derzeit 21 gemeldeten Teams gegeneinander antreten, steht nicht nur die Bewältigung von über 13.600 Höhenmetern oder das Trikot des Gesamtsiegers im Vordergrund. Die regionenübergreifende Rundfahrt mit Stationen in Tirol, Südtirol und dem Trentino gilt auch als intensive Trainingsvorbereitung und Indikator für weitere bevorstehende Wettbewerbe wie Giro d‘Italia und Tour de France. Die diesjährige Tour of the Alps verläuft über 710 Kilometer in fünf Etappen von Kufstein über Reith im Alpbachtal, Schenna, Salurn, Baselga di Pinè, Cles und Kaltern bis nach Bozen. Für alle, die am 23. April nicht beim spektakulären Zieleinlauf der Fahrer vorbei an Schloss Schenna dabei sein können, wird die zweite Etappe live in Eurosport übertragen. www.schenna.com, www.tourofthealps.eu 
Foto (download): Die Südtiroler Gemeinde Schenna ist eins von fünf Etappenzielen der Tour of the Alps 2019 – mit Radsportlegenden wie Chris Froome und Vincenzo Nibali. Bildnachweis: Pentaphoto

Für 35 €/Strecke gelangen Schenna-Urlauber ab sofort vom Airport Innsbruck bequem per Bus in die Gemeinde bei Meran. Bildnachweis: Tourismusverein Schenna/Hannes Niederkofler

Neuer Airport Shuttle nach Schenna. Wer per Flugzeug via Innsbruck nach Schenna an- oder von dort abreist, kann ab sofort einen neuen Airport-Shuttle nutzen. Jeweils samstags bis 9. November 2019 fährt ein Bus direkt von der Gemeinde im Meraner Land zum Airport Innsbruck und zurück. Gestartet wird um 8 Uhr ab Schenna für die Rückreisenden, um 13 Uhr geht es von Innsbruck mit allen Neuankömmlingen wieder retour. Der Transfer richtet sich nach den Flugzeiten der Easyjet-Verbindungen ab/bis Berlin (Ankunft in Innsbruck 12.15 Uhr, Abflug in Innsbruck 12.55 Uhr) und kostet 35 €/Pers./Strecke. Weitere „Rundum sorglos“-Verbindungen gibt es mit Eurowings von Köln/Bonn via Verona bis nach Schenna und zurück, Reservierungen unter flug@schenna.com. Infos unter www.schenna.com/anreise  
Foto (download): Für 35 €/Strecke gelangen Schenna-Urlauber ab sofort vom Airport Innsbruck bequem per Bus in die Gemeinde bei Meran
Bildnachweis: Tourismusverein Schenna/Hannes Niederkofler

Pflanzenfreunde können während der Veranstaltungsreihe „Meraner Frühling“ Schenner Privatgärten besuchen. Bildnachweis: Tourismusverein Schenna/Marion Lafogler, idealit.com

Schenna für „Blütenträumer“. Die warme Jahreszeit heißt Schenna auf besondere Weise willkommen: Im Rahmen des „Meraner Frühling 2019“ (bis 2. Juni) öffnen zum Beispiel einige Privatgärten der Südtiroler Gemeinde ihre Pforten für Besucher. Unter der fachkundigen Begleitung einer Landschaftsarchitektin erhalten Interessierte wertvolle Einblicke und erfahren Tipps zu Gartengestaltung und Pflanzenverwendung. Darüber hinaus werden an ausgewählten Panorama-Plätzen im Ort Liegestühle und sogenannte ArtBanks aufgestellt, um die Apfelblüte im Tal in ihrer ganzen Pracht genießen zu können. Geführte Wander- und Radtouren zeigen Besuchern die aussichtsreichsten Strecken in Schenna und Umgebung. Highlight der Veranstaltungsreihe ist das „Merano Flower Festival“ von 3. bis 5. Mai mit einem Unkräutermarkt, der Matinee im Rosengarten und einem Tanzcafé. Entlang des neu gestalteten Mitterplattwegs durch blühende Obstwiesen bieten lokale Landwirte außerdem ihre Produkte an. www.schenna.com  
Foto (download): Pflanzenfreunde können während der Veranstaltungsreihe „Meraner Frühling“ Schenner Privatgärten besuchen. Bildnachweis: Tourismusverein Schenna/Marion Lafogler, idealit.com

Weitere Auskünfte
Tourismusverein Schenna    Erzherzog Johann Platz 1/D    I-39017 Schenna, Südtirol/Italien
Fon + 39 0473 945669    info@schenna.com    www.schenna.com 

Schenna, auf der sonnigen Südseite oberhalb der Kurstadt Meran gelegen, zählt zu Südtirols aussichtsreichsten Bühnen mit Panoramablicken über das gesamte Mittlere Etschtal. Die Gemeinde mit ihren sechs Ortsteilen erstreckt sich von 400 bis 2.781 Meter. Sie erlaubt damit Wandertouren von mediterranen Tieflagen bis in alpine Höhen – auf über 200 Kilometern markierten Wegen. Das Beherbergungs-Angebot zeichnet sich durch seine hohe Servicequalität aus und umfasst luxuriöse Wellness-Hotels ebenso wie stilvolle Bauernhöfe. Schenna steht für Naturgenuss, Aktivsein und echte Südtiroler Gastfreundschaft.

Pressekontakt


Jessica Harazim

+49 8807 21490-15
jessica.harazim@hermann-meier.de

Larissa Peifer

+49 8807 21490-24
larissa.peifer@hermann-meier.de

Angelika Hermann-Meier PR
Lachener Straße 4
D-86911 Diessen am Ammersee
+49 8807 21490-0
info@hermann-meier.de
www.hermann-meier.de