St. Anton am Arlberg

Tirol/Österreich

PRESSE-INFO
St. Anton am Arlberg

22. August 2019
St. Anton am Arlberg

St. Anton am Arlberg/Österreich

9 Loch, 100 Höhenmeter

Hochalpines Terrain und Blick in die Tiroler Alpen erwarten Gäste auf der „Buckelpiste“ – dem 9-Loch-Golfplatz in St. Anton am Arlberg/Österreich. Bildnachweis: TVB St. Anton am Arlberg/Fotograf Christoph Schöch

Für Golfurlauber, die es anspruchsvoller mögen, ist die Landschaft von St. Anton am Arlberg wie gemacht – denn die Fairways und Greens im Ortsteil Nasserein in Tirol liegen auf hochalpinem Terrain. Im variantenreichen 9-Loch-Parcours sind rund 100 Höhenmeter zu bewältigen, was konditionell und spielerisch „tricky“ ist. Amateure erlernen das Driven, Chippen und Putten bei Trainerstunden, Kindernachmittagen oder verschiedenen Platzreifekursen. Während der Sommersaison veranstaltet der Golf-Club Arlberg immer donnerstags ab 13 Uhr ein Gästeturnier (Anmeldung erforderlich). Eine Tages-Greenfee kostet für Erwachsene 31 €/9-Loch (46 €/18-Loch), Kinder bis 16 Jahre spielen gratis. Golfer mit Platzreife können im Rahmen der St.-Anton-Sommerkarte eine kostenlose Greenfee nutzen. www.stantonamarlberg.com
Foto (download): Hochalpines Terrain und Blick in die Tiroler Alpen erwarten Gäste auf der „Buckelpiste“ – dem 9-Loch-Golfplatz in St. Anton am Arlberg/Österreich
Bildnachweis: TVB St. Anton am Arlberg/Fotograf Christoph Schöch

Weitere Auskünfte im Informationsbüro St. Anton am Arlberg/Österreich
unter +43 5446 2269-0 oder www.stantonamarlberg.com

Über St. Anton am Arlberg. St. Anton am Arlberg gilt als einer der renommiertesten Wintersportorte weltweit. Pisten- und Freeridefans aus mehr als 50 Nationen besuchen jedes Jahr das Bergdorf und sein Skigebiet mit insgesamt 305 Kilometer markierten Abfahrten, 200 Kilometer freiem Gelände sowie 88 Liften und Bahnen. Die Arlberg-Arena erstreckt sich von St. Anton in Tirol über Lech und Zürs bis nach Warth und Schröcken in Vorarlberg. Langlaufen, Rodeln oder eine Tour auf einem der schönsten Winterklettersteige Tirols stehen ebenso für St. Anton am Arlberg wie Events mit Kult-Charakter, internationale Weltcup-Rennen oder die mehrfach ausgezeichnete Tiroler Küche. Die „Wiege des alpinen Skilaufs“ ist zudem Gründungsmitglied von „Best of the Alps“, dem Qualitätsverbund der 13 Top-Alpendestinationen.

Pressekontakt


Tom Carlos Kupfer

+49 8807 21490-14
tc.kupfer@hermann-meier.de

Angelika Hermann-Meier

+49 8807 21490-0
angelika@hermann-meier.de

Angelika Hermann-Meier PR

Lachener Straße 4
D-86911 Diessen am Ammersee
+49 8807 21490-0
info@hermann-meier.de
www.hermann-meier.de