<

Tiroler Lechtal

Tirol/Österreich

PRESSE-INFO
Tiroler Lechtal

5. Februar 2024
Tiroler Lechtal

Neu im Tiroler Lechtal: Outdoor-Erlebnistage von 12. bis 16. Juni 2024

Auf den Spuren der vier Elemente

Kurz & knapp
→ Fun & Action Tage „Lechtal 4 Elements“ mit Klettern, Rafting, Wandern und Co.
→ Kinoabend, EM Public Viewing und Disc Golf Parcours im Rahmenprogramm
 

Luft, Wasser, Erde, Feuer – alle vier Elemente finden sich bei den neuen Outdoor-Erlebnistagen im ursprünglichen Tiroler Lechtal wieder. Von 12. bis 16. Juni 2024 präsentiert sich die österreichische Urlaubsregion als Kulisse des neuen Aktivprogramms „Lechtal 4 Elements“. Wandern, Klettern, Rafting sowie Canyoning und gemeinsames Grillen symbolisieren dabei die verschiedenen Naturgewalten. Mit dem Event will sich das Lechtal einmal mehr als Abenteuerziel positionieren. Als Sammelpunkt dient der Sportplatz in Holzgau: An der so genannten „4 Elements Base“ befinden sich Umkleidekabinen, eine überdachte Lounge, Restaurants in direkter Umgebung sowie Parkplätze. Neben den oben genannten Hauptaktivitäten können Gäste auch das Rahmenprogramm in Anspruch nehmen. Dieses beinhaltet den Besuch des Slackline Parks oder des Disc Golf Parcours ebenso wie die Teilnahme beim Filmabend, EM Public Viewing oder bei verschiedenen Workshops. Die Naturparkregion setzt auch bei den „Lechtal 4 Elements“ auf Nachhaltigkeit, regionale Produkte und lokale Unternehmen. Mit dem eigenen E-Bus oder dem Regiobus gelangen Teilnehmer zur Base sowie zu den jeweiligen Aktivitäten. Die „Fun & Action“-Tage richten sich an naturverbundene Erwachsene ab 18 Jahren. Das viertägige Paket kostet 190 Euro pro Person (exklusive Unterkunft) und kann über www.lechtal.at/4-elements gebucht werden.
Foto (download): Beim Rafting am Wildfluss Lech im Tiroler Lechtal erleben Abenteuerlustige die alpine Landschaft, die Kraft des Wassers und Teamgeist innerhalb der Gruppe. Bildnachweis: FUN RAFTING.at

Sport und Abenteuer im wilden Lechtal

Die Erlebnistage „Lechtal 4 Elements“ orientieren sich an Luft, Wasser, Erde und Feuer. Dabei lernen Outdoor-Liebhaber das Tiroler Lechtal an vier Tagen durch die Verbindung der Naturgewalten mit den passenden Aktivitäten kennen. Um das Element Luft zu spüren, klettern sie entlang schroffer Felswände und bestaunen spektakuläre Aussichten sowie den tosenden Simmswasserfall. Beim Rafting und Canyoning erleben sie die Faszination Wasser, bezwingen wilde Stromschnellen am Lech und entdecken verborgene Schluchten. Die Erde verkörpert alles Greifbare und Stabile wie etwa die einsamen Wanderwege der Naturparkregion. So erkunden die Teilnehmer spannende Erlebnispfade, während sie den Erzählungen der Lechtaler Kräuterhexen lauschen. Nach einem Tag voller Adrenalin und Nervenkitzel ist Ruhe und Relaxen angesagt. Bei „Grill & Chill“ am knisternden Lagerfeuer lässt sich der Tag Revue passieren und die Wärme des Elements in geselliger Runde genießen.
Foto (download): Der Simmswasserfall-Klettersteig im Tiroler Lechtal/Österreich fordert Gipfelstürmer auf drei Routen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden heraus. Bildnachweis: Lechtal Tourismus

Pressekontakt


Natalie Schneider

+49 8807 21490-17
natalie.schneider@hermann-meier.de

Jessica Thalhammer

+49 8807 21490-15
jessica.thalhammer@hermann-meier.de

AHM Kommunikation

Lachener Straße 4
D-86911 Diessen am Ammersee
+49 8807 21490-0
info@hermann-meier.de
www.hermann-meier.de