Kunden > Destinationen > Wilder Kaiser

Wilder Kaiser

Tirol/Österreich

Wilder Kaiser

 

Info

  • Die Region Wilder Kaiser liegt in Tirol zwischen Kufstein und Kitzbühel
  • Dazu zählen die vier Gemeinden Ellmau, Going, Scheffau und Söll
  • Aktivitäten Winter: Skifahren, Rodeln, Langlaufen, Winterwandern
  • Aktivitäten Sommer: Wandern, Familienurlaub, Radfahren, Klettern, Golfen
  • Skifahren in der SkiWelt Wilder Kaiser-Brixental, eines der größten und modernsten Skigebiete weltweit:
    90 Bergbahnen und Lifte, 284 Pistenkilometer
  • Schauplatz der Fernsehserie „Der Bergdoktor“
  • Vielfältiges Beherbergungsangebot, vom 5-Sterne-Wellness-Hotel bis zum Bauernhof
  • Das Naturschutzgebiet Kaisergebirge liegt auf einer Höhe zwischen 480 und 2.344 Metern
  • Teil der weltweit größten E-Bike-Region „Kitzbüheler Alpen-Kaisergebirge“ mit 1.000 km Strecken
  • Download Daten und Fakten

Kontakt

Angelika Hermann-Meier PR

Gregor Staltmaier

+49 8807 21490-16
gregor.staltmaier@hermann-meier.de

Vera von Wolffersdorff

+49 8807 21490-18
vera.v.wolffersdorff@hermann-meier.de
Tourismusverband Wilder Kaiser

Viktoria Gruber, Presse & Kommunikation
www.wilderkaiser.info

Pressemeldungen

5. September 2018
Region Wilder Kaiser/Tirol: Ski-Vergnügen und sanfter Winter 2018/19

Bergglück und Talromantik für Sportliche und Genießer

12. April 2018
Outdoor-Aktivitäten, alte Bräuche und Naturwunder

Wilder Kaiser/Tirol: Sommerüberblick 2018

14. März 2018
Abwechslungsreiche Mehrtagestour

Tirols Krönung: Rund um den Wilden Kaiser

9. Mai 2018
Zehn Panoramawege auf der Hohen Salve/Wilder Kaiser

Erst Gipfelluft, dann Hexenwasser

10. August 2018
Almabtrieb und Almfestwoche am Wilden Kaiser/Tirol

50 Rosen für jede Kuh

27. Februar 2018
Ferienregion Wilder Kaiser: Bis 15. März 2018 läuft die 11. „Bergdoktor“-Staffel

Was Sie über den „Bergdoktor“ vielleicht noch nicht wussten …

12. Juli 2018
Region Wilder Kaiser/Tirol: Reisen mit Fahrtwind

E-Mountainbike-Wochen 2018

7. Juni 2018
Wilder Kaiser/Tirol: 30 Jahre gelebtes Brauchtum beim Handwerkskunstmarkt Going

Ein „Glockerl“ auf dem Dach

14. Mai 2018
Region Wilder Kaiser/Tirol: Gesunde Touren rund um Scheffau

Kneippen, Qi Gong & altes Kräuterwissen

14. November 2017
Toni Aschenwald: seit 75 Jahren in der SkiWelt Wilder Kaiser-Brixental zu Hause

Der perfekte Skitag – Tipps vom „Ski-Urgestein“

28. Mai 2018
Ferienregion Wilder Kaiser: Segeltörn am Jochstubn-See/Tirol

Zum Segeln auf den Berg

16. Dezember 2017
Ferienregion Wilder Kaiser: Kufenspaß auf und abseits der Skipiste

„Schlitteln“ lernen in Österreichs erster Rodelschule

5. September 2018 - Region Wilder Kaiser/Tirol: Ski-Vergnügen und sanfter Winter 2018/19

Bergglück und Talromantik für Sportliche und Genießer

10. August 2018 - Almabtrieb und Almfestwoche am Wilden Kaiser/Tirol

50 Rosen für jede Kuh

12. Juli 2018 - Region Wilder Kaiser/Tirol: Reisen mit Fahrtwind

E-Mountainbike-Wochen 2018

7. Juni 2018 - Wilder Kaiser/Tirol: 30 Jahre gelebtes Brauchtum beim Handwerkskunstmarkt Going

Ein „Glockerl“ auf dem Dach

28. Mai 2018 - Ferienregion Wilder Kaiser: Segeltörn am Jochstubn-See/Tirol

Zum Segeln auf den Berg

14. Mai 2018 - Region Wilder Kaiser/Tirol: Gesunde Touren rund um Scheffau

Kneippen, Qi Gong & altes Kräuterwissen

9. Mai 2018 - Zehn Panoramawege auf der Hohen Salve/Wilder Kaiser

Erst Gipfelluft, dann Hexenwasser

12. April 2018 - Outdoor-Aktivitäten, alte Bräuche und Naturwunder

Wilder Kaiser/Tirol: Sommerüberblick 2018

14. März 2018 - Abwechslungsreiche Mehrtagestour

Tirols Krönung: Rund um den Wilden Kaiser

27. Februar 2018 - Ferienregion Wilder Kaiser: Bis 15. März 2018 läuft die 11. „Bergdoktor“-Staffel

Was Sie über den „Bergdoktor“ vielleicht noch nicht wussten …

16. Dezember 2017 - Ferienregion Wilder Kaiser: Kufenspaß auf und abseits der Skipiste

„Schlitteln“ lernen in Österreichs erster Rodelschule

14. November 2017 - Toni Aschenwald: seit 75 Jahren in der SkiWelt Wilder Kaiser-Brixental zu Hause

Der perfekte Skitag – Tipps vom „Ski-Urgestein“

Story Angles

Zur Region Wilder Kaiser in Tirol/Österreich gehören die vier Orte Ellmau, Going, Scheffau und Söll. Das gleichnamige Naturschutzgebiet und seine markanten Gipfel sind Ziele für Wanderer, Bergsteiger und Kletterer. Außerdem liegt die Region an einem der größten und modernsten Skigebiete weltweit. Die SkiWelt Wilder Kaiser-Brixental umfasst 284 Pistenkilometer, 90 Lifte und Bergbahnen, 13 Skischulen sowie über 70 Hütten.

65 Kilometer über Stock und Stein, über 5.000 Höhenmeter und Aussichten bis zum Großglockner erwarten Wanderer auf der Umrundung des Wilden Kaisers. Die „Kaiserkrone“ zählt zu den schönsten Mehrtagestouren Tirols und führt auf fünf Etappen von Hütte zu Hütte, auf Wunsch mit Bergführer. 

Angenehme Kühle, taunasse Wiesen, Felswände in kräftigem Orange: Die Schönheit des Wilden Kaisers lässt sich bei einer geführten Sonnenaufgangstour besonders intensiv erleben. Das „Frühstück am Berg“ mit selbstgebackenem Brot, Bauernbutter, Käse, Speck und frischer Milch in einer der 37 teilnehmenden Hütten schmeckt nach der morgendlichen Anstrengung besonders gut.  

Die Region Wilder Kaiser ist Teil der weltweit größten E-Bike-Region „Kitzbüheler Alpen und Kaisergebirge". 1.000 Kilometer Radwege und 275 Elektro-Fahrräder stehen zur Verfügung. Reporter „erradeln" neun Tourismusregionen und 45 Orte: vom Ferienland Kufstein bis zum Wilden Kaiser. 

Sechs liebevoll gestaltete Bergerlebniswelten, spannende Themenwege, familienfreundliche Unterkünfte und ein Gratis-Kinderprogramm: Kleinen Urlaubern wird zwischen Staudammbauen am Wildbach, Lamatrekking oder einer Wanderung durch das Goinger und Ellmauer Moor nicht langweilig. Der Reporter reist mit Kind(ern) an und testet die Region Wilder Kaiser auf ihre Familienfreundlichkeit.

Die Goinger Mesnerin Erna Keuschnigg kennt sich rund um das Kirchenjahr besonders gut aus – vor allem, wenn es um heimische Bräuche wie das „Palmkatzeibinden“ oder das „Wetterläuten“ geht. Im Interview erzählt sie, wie weitgehend vergessene Traditionen am Wilden Kaiser gelebt werden.

Der Legende nach wurde der Kaiserschmarrn anlässlich der Hochzeit von Kaiser Franz Joseph I. im Jahr 1854 kreiert. Seine Braut Sisi verschmähte das Dessert allerdings, woraufhin ihr Mann meinte: „Na, dann ess ich halt den Schmarrn.“ Ganz egal, woher die weltberühmte Mehlspeise stammt – zum Wilden Kaiser gehört sie wie die Thüringer zu Thüringen. Beim „Kaiserschmarrn-Fest“ am 1. Juni 2019 in Ellmau verköstigen einheimische Köche ihre Gäste mit klassischen wie innovativen Kreationen. 

Wenn der FC Barcelona, der FC Bayern München und Borussia Dortmund an den Wilden Kaiser kommen, ist wieder Cordial Cup angesagt. Von 07. bis 10. Juni 2019 werden dort rund 3.000 junge Kicker aus 18 Ländern dribbeln, tunneln und antäuschen. Das größte Nachwuchsturnier Europas ist Tummelplatz für Scouts: Unter anderem standen David Alaba, Thomas Müller (beide FC Bayern) oder Sami Khedira (Juventus Turin) in ihren jungen Jahren auf dem Rasen und bewiesen ihr Können.

Sie klettern Felswände empor, treten auf dem Mountainbike in die Pedale, seilen sich beim Canyoning an einem Wasserfall ab und wandern auf Wegen, die kaum einer kennt: Wenn die Tiroler Region Wilder Kaiser von 29. Juni bis 6. Juli 2019 zur Bergsportwoche lädt, können sich Teilnehmer jeden Tag an einem anderen Abenteuersport versuchen. Die nötige Technik vermitteln heimische Outdoor Sports Guides.

Wenn am 6. Juli 2019 um 6 Uhr in Scheffau der Startschuss für den JOLsport Elite Run fällt, haben die Athleten 58 Kilometer und 3.500 Höhenmeter vor sich. Nur die besten Bergsportler können teilnehmen. Bereits im Vorjahr mussten die Läuferinnen und Läufer in einer Zeit von unter neun Stunden die anspruchsvolle „Tour de Tirol“ als Qualifikation bewältigen. Wer vom Zuschauen Lust aufs Gebirgslaufen bekommt, kann den Outdoor-Sport noch am selben Tag beim „Jedermann-Lauf“ testen. 

Ob Babysitter-Service der Scheffauer Bergstation, „Skischnuppern“ in Ellmi´s Kids Club an der Hartkaiserbahn oder das neue Programm „KinderZauber“: Am Wilden Kaiser gibt´s für Winterurlauber bis sechs Jahre ganztags individuelle Betreuung mit Spaß und Action. Eltern, die sich selbst um ihre Sprösslinge kümmern, aber nicht auf Wintersport verzichten wollen, fahren in der SkiWelt mit der „Jungfamilienkarte“. Sie ist abwechselnd von beiden Elternteilen nutzbar.

In der Sonne die Pisten der SkiWelt Wilder Kaiser-Brixental erfahren, später unter Flutlicht Skaten lernen oder die richtige Technik für die Rodelbahn trainieren. In Österreichs erster Rodelschule in Söll bekommen Gäste Tipps direkt von Expertin Marianne Treichl. Ex-Ski-Profi Ingrid Salvenmoser erklärt auf der Loipe Anfängern wie Könnern, wie sie ins Gleiten und schließlich wieder zum Stehen kommen.

Fotos

© Die anzuführenden Bildnachweise sind bei jedem Bild vermerkt. Alle Bilder dürfen nur im Zusammenhang mit einer Publikation über Wilder Kaiser verwendet werden. Vielen Dank.


Das imposante Massiv des Wilden Kaisers spiegelt sich im Astbergsee, oberhalb von Going gelegen

Foto: Ferienregion Wilder Kaiser
  5,86 MB ID: 295

Auf die Piste, fertig, los! Die SkiWelt Wilder Kaiser-Brixental, größtes zusammenhängendes Skigebiet Österreichs, erstreckt sich über 280 Pistenkilometer

Foto: TVB Wilder Kaiser/Chris Thomas
  2,06 MB ID: 322

Ein Wolkenband schlängelt sich um den Wilden Kaiser, der von der untergehenden Sonne angestrahlt wird

Foto: Foto: TVB Wilder Kaiser/Chris Thomas
  4,64 MB ID: 317

Abendstimmung vor der Kulisse des Wilden Kaisers: Die Sonne verschwindet hinter den Gipfeln, Wolkenbahnen ziehen darüber

Foto: TVB Wilder Kaiser/Peter von Felbert
  7,74 MB ID: 300

Drei der insgesamt vier Rodelbahnen in der SkiWelt Wilder Kaiser-Brixental werden regelmäßig beschneit

Foto: TVB Wilder Kaiser/Peter von Felbert
  4,64 MB ID: 331

Der beschauliche Weihnachtsmarkt auf dem Goinger Kirchplatz wird umrahmt von der Kulisse des Wilden Kaisers

Foto: TVB Wilder Kaiser/Roland Defrancesco
  8,55 MB ID: 339

mehr:
Fotos Sommer
Fotos Winter