Wilder Kaiser

Tirol/Österreich

PRESSE-INFO
Wilder Kaiser

12. April 2018
Wilder Kaiser

Outdoor-Aktivitäten, alte Bräuche und Naturwunder

Wilder Kaiser/Tirol: Sommerüberblick 2018

Die Region Wilder Kaiser/Tirol bietet für Sommer-Urlauber vielfältige Outdoor Action sowie ein buntes Veranstaltungsprogramm. Bildnachweis: TVB Wilder Kaiser/Reiter/von Felbert

Mit sportlichen Höchstleistungen, gelebter Tradition und Naturwundern unter freiem Himmel lockt der Sommer am Wilden Kaiser Urlauber in die Tiroler Region – und nach draußen. Hobby-Sportler finden Herausforderungen bei Berglauf, Kletter- oder Gipfeltour, während Genießer sich beim Kaiserschmarrn-Fest durch zahlreiche Varianten der nicht immer nur süßen Spezialität schlemmen. Mystisch wird es, wenn die Einheimischen einem uralten Brauch folgend auf den Bergen leuchtende Sonnwendfeuer entzünden. Zur Zeit der Almrosenblüte überzieht ein pinkfarbener Blütenteppich die Bergwelt des Wilden Kaiser. Im Mai, September und Oktober können Bergdoktor-Fans einen Blick hinter die Kulissen der beliebten ZDF-Serie wagen. Bei Fantag oder Bergdoktor-Woche kommen sie ihren Idolen ganz nah. www.wilderkaiser.info
Foto (download): Die Region Wilder Kaiser/Tirol bietet für Sommer-Urlauber vielfältige Outdoor Action sowie ein buntes Veranstaltungsprogramm. Bildnachweis: TVB Wilder Kaiser/Reiter/von Felbert

Trittsicher und schwindelfrei sollten Teilnehmer der Ellmauer Bergsportwoche in der Region Wilder Kaiser/Tirol sein. Bildnachweis: TVB Wilder Kaiser/Heiko Mandl

Bergsportabenteuer⁶
Sechs verschiedene alpine Sportarten in sechs Tagen erwarten Aktive im Rahmen der Ellmauer Bergsportwoche am Wilden Kaiser. Von 24. Juni bis 1. Juli 2018 können sich Einsteiger beispielsweise am Klettersteig, beim Canyoning oder an spannenden Gipfeltouren probieren, während Fortgeschrittene ihre Skills beim Mountainbiken, Felsklettern oder Trailrunning verbessern. Erfahrene Bergführer und Outdoor Sports Guides begleiten Aktive mit Tipps und Tricks, abends tauschen sich alle in entspannter Runde am Bergsport-Stammtisch über die Highlights des Tages aus. Ein passendes Package ist je nach Kondition und Interessen für 3 bis 6 Tage buchbar, die Programmpunkte sind individuell wählbar (ab 99 €/Pers. für 3 Tage inkl. professioneller Betreuung und Ausrüstung). www.wilderkaiser.info 
Foto (download): Trittsicher und schwindelfrei sollten Teilnehmer der Ellmauer Bergsportwoche in der Region Wilder Kaiser/Tirol sein. Bildnachweis: TVB Wilder Kaiser/Heiko Mandl

Berglauf für die Elite
2017 feierte der Kaiserkrone JOLsport EliteRun am Wilden Kaiser Premiere, 2018 ist der Spitzenlauf bereits fest etabliert. Am 7. Juli ertönt um 6 Uhr morgens im Ortszentrum Scheffau der Startschuss für das kräftezehrende Rennen – ganze 58 Kilometer und 3.500 Höhenmeter gilt es zu überwinden. Die Strecke führt rund um das markante Gebirgsmassiv: über den Hintersteiner See zur Walleralm, hinauf zum Stripsenjoch und durchs Kaiserbachtal an der Wilderer Kanzel vorbei zur Kaiser-Hochalm. Teilnehmen darf nur, wer im Vorjahr die „Tour de Tirol“ in einer Gesamtzeit von unter neun Stunden bewältigt hat. Wem das nicht gelungen ist, der kann sich beim JOLsport RUN Kärnten von 11. bis 13. Mai noch einen von 20 freien Plätzen erlaufen. Weniger Ambitionierte schnuppern beim Kaiserkrone für Jedermann – Publikumslauf am 7. Juli erste Rennatmosphäre. In gemütlichem Tempo und geführt durch Laufcoaches joggen sie den Profis auf der Originalstrecke entgegen. Tipp: Beim Kaiserkrone Vorbereitungscamp von 15. bis 17. Juni testen die Sportler ihre Kondition für den Kaiserkrone JOLsport EliteRun und erhöhen damit ihre Gewinnchance. www.wilderkaiser.info 

Fußball-Talente am Wilden Kaiser 
Wenn der FC Barcelona, der FC Chelsea, Red Bull Salzburg und Borussia Dortmund an den Wilden Kaiser kommen, ist wieder Cordial Cup angesagt. Von 18. bis 20. Mai 2018 werden dort über 3.000 junge Kicker aus 20 Ländern dribbeln, tunneln und antäuschen. Das größte Nachwuchsturnier Europas ist Tummelplatz für Scouts: Unter anderem standen David Alaba, Thomas Müller (beide FC Bayern) oder Sami Khedira (Juventus Turin) in ihren jungen Jahren auf dem Rasen und bewiesen ihr Können.

Die sommerliche Almrosenblüte zieht Urlauber in den Bergen der Region Wilder Kaiser alljährlich in ihren Bann. Bildnachweis: TVB Wilder Kaiser/Roland Schonner

Die Natur als Künstler
Ab Mitte Juni wird der Hartkaiser zur Leinwand: Dann blühen überall an den Hängen die Almrosen und lassen die Berge in einem leuchtenden Purpurrot erstrahlen. Für kurze Zeit wird so das Grau-Grün-Blau der Steine und Wiesen um eine Farbe reicher. Gäste erleben das Tiroler Naturschauspiel am 19. Juni und 3. Juli 2018 auf einer gut vierstündigen Tour – mit etwas Glück bei strahlendem Sonnenschein. Die geführte Alpenrosen-Wanderung „Ellmau begeistert“ startet um 9 Uhr vom Dorfzentrum aus zur Hartkaiserbahn, per Gondel geht‘s hinauf und nach der Rundwanderung über Zinsberg und Brandstadl wieder zurück zur Bergstation. www.wilderkaiser.info 
Foto (download): Die sommerliche Almrosenblüte zieht Urlauber in den Bergen der Region Wilder Kaiser alljährlich in ihren Bann. Bildnachweis: TVB Wilder Kaiser/Roland Schonner

Die Sonnwendfeuer am Wilder Kaiser werden entzündet, um die Kraft der Sonne zu verstärken und Böses von Mensch und Tier fernzuhalten. Bildnachweis: TVB Wilder Kaiser/Reiter/von Felbert 

Leuchtfeuer in der Nacht
Am Abend des 23. Juni 2018 brennen am Wilden Kaiser die Berge: Mit großen Feuern begrüßen die Einheimischen den Sommer und feiern gleichzeitig den längsten Tag und die kürzeste Nacht des Jahres. Eine Sitte aus dem Mittelalter, die in Tirol lange Tradition hat. Am Brandstadl Scheffau, auf der Hohen Salve in Söll oder am Hartkaiser in Ellmau lodern die Sonnwendfeuer. Teils wird das Spektakel begleitet von Grillpartys und Musik. Bereits am 9. Juni zelebrieren die Goinger mit dem Herz-Jesu-Feuer einen weiteren flammenden Brauch. Ein Herz aus 320 Fackeln leuchtet dann am Wilden Kaiser und erinnert an einen Schwur, den die Tiroler einst leisteten: Seit der gewonnenen Schlacht gegen Frankreich und Bayern 1809 huldigen sie alljährlich dem „Heiligsten Herzen Jesu“, das ihnen dem Glauben nach mit Andreas Hofer an der Spitze zum Sieg verhalf. www.wilderkaiser.info
Foto (download): Die Sonnwendfeuer am Wilder Kaiser werden entzündet, um die Kraft der Sonne zu verstärken und Böses von Mensch und Tier fernzuhalten. Bildnachweis: TVB Wilder Kaiser/Reiter/von Felbert 

Tirol aus der Pfanne
Rühren, rupfen, schwenken heißt es beim mittlerweile 5. Kaiserschmarrn-Fest am 2. Juni 2018 in Ellmau. Die Feier zu Ehren der österreichischen Spezialität beginnt kurz vor zwölf mit dem Einzug der Wirtsleute ins Dorfzentrum. Anschließend können Neugierige an mehreren Ständen etwa 20 verschiedene Schmarrn-Varianten kosten, darunter den Klassiker mit Zwetschgenröster oder den Exoten mit Shrimps. Nebenbei gibt’s im zwanglosen Gespräch mit den Ellmauer Gastronomen zahlreiche Gelegenheiten für Gäste und Einheimische, den Köchen das Geheimnis des perfekt zubereiteten Schmarrns oder persönliche Lieblingsrezepte zu entlocken. Tiroler Blasmusiker begleiten die Schlemmerei unter freiem Himmel. www.wilderkaiser.info 

Visite beim Bergdoktor
Der Lebenswelt von ZDF-Arzt Dr. Martin Gruber und seinem Team ganz nah kommen Fans bei den Bergdoktorwochen von 12. bis 19. Mai, 8. bis 15. September und 6. bis 13. Oktober 2018. Auf dem Programm stehen Drehortbesichtigungen, E-Bike-Touren sowie Kutsch- und Traktorfahrten auf den Spuren der TV-Idole. Beim Fantag am 17. Mai können Urlauber den Schauspieler Hans Sigl und seine Kollegen auf der Wochenbrunner Alm in Ellmau treffen. Am 13. September feiern Stars und Besucher das Bergdoktor-Bergfest im Hexenwasser Hochsöll. Erstmalig findet in diesem Jahr die Bergdoktor-Gala (10. Oktober) statt: Im Festzelt Ellmau erwartet Gäste ein Überraschungsabend mit den Serienhelden. www.wilderkaiser.info 

„Wilder Kaiser“-Veranstaltungskalender 2018: 

12. bis 19. Mai

Bergdoktorwoche
17. Mai
Bergdoktor-Fantag (ausgebucht)
18. bis 21. Mai
Cordial Cup in Söll, Going und Ellmau
02. Juni
5. Kaiserschmarrn-Fest in Ellmau
09. Juni
Kitzbühler Alpenrallye zu Gast in Ellmau
09. Juni
Herz-Jesu-Feuer in Going
15. bis 17. Juni
Kaiserkrone Vorbereitungscamp für den JOLsport EliteRun
19. Juni
Almrosen-Wanderung „Ellmau begeistert“
23. Juni
Sonnwendfeuer in Scheffau, Ellmau und Going
24. Juni bis 1. Juli
Bergsportwoche 
03. Juli
Almrosen-Wanderung „Ellmau begeistert“
07. Juli
2. Kaiserkrone JOLsport EliteRun in Scheffau
14. Juli
Dorffest Scheffau
21. Juli
Seefest Going
28. Juli
Ellmauer Dorffest
11. August
Söller Dorffest
08. bis 15. September
Bergdoktorwoche
13. September
Bergdoktor-Bergfest im Hexenwasser Hochsöll
22. September
Almabtrieb in Söll
26. bis 29. September
Alpenländischer Musikherbst
03. bis 06. Oktober
Alpenländischer Musikherbst
05. bis 07. Oktober
Tour de Tirol
06. bis 13. Oktober
Bergdoktorwoche
10. Oktober
Bergdoktor-Gala in Ellmau
12. bis 13. Oktober
Blasmusik-Festival

Weitere Auskünfte
Region Wilder Kaiser    
Dorf 35    A-6352 Ellmau    Fon +43 50509   office@wilderkaiser.info    www.wilderkaiser.info 


Die Region Wilder Kaiser im gleichnamigen Naturschutzgebiet ist eine Ganzjahres-Destination im Tiroler Unterland/Österreich. Zu ihr gehören die vier Orte Ellmau, Going, Scheffau und Söll. Die markanten Gipfel des Wilden Kaisers sind Ziel für Wander- und Kletterfreunde, leichte Routen eignen sich auch für Familien und Genießer. Dank des günstigen Mikroklimas beginnt der Bergsommer bereits Mitte Mai und endet im Oktober. Als erste alpine Region mit dem „Österreichischen Wandergütesiegel“ ausgezeichnet, verfügt sie außerdem über das größte zusammenhängende Skigebiet des Landes

Pressekontakt


Gregor Staltmaier

+49 8807 21490-16
gregor.staltmaier@hermann-meier.de

Vera von Wolffersdorff

+49 8807 21490-18
vera.v.wolffersdorff@hermann-meier.de

Angelika Hermann-Meier PR
Lachener Straße 4
D-86911 Diessen am Ammersee
+49 8807 21490-0
info@hermann-meier.de
www.hermann-meier.de