<

Gourmetrestaurant Aubergine

Starnberg/Deutschland

PRESSE-INFO
Gourmetrestaurant Aubergine

8. Januar 2024
Gourmetrestaurant Aubergine

Gourmetrestaurant Aubergine, Starnberg: Jahresstart mit kulinarischen Highlights

„Best of“-Sternemenü

Die feinsten Gerichte aus den vergangenen zwölf Monaten in einem Menü vereint – beim „Best of Aubergine“ erwarten Gäste des Sternelokals im Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg zu Beginn des neuen Jahres aufregende Geschmacksexplosionen. Seit 2014 trägt das Gourmetrestaurant unter Leitung von Chefkoch Maximilian Moser (38) den einzigen Michelin-Stern im oberbayerischen Fünfseenland. Alle vier bis sechs Wochen entstehen dort neue Kreationen, die mit viel Liebe zum Detail inszeniert werden. Die Highlight-Gerichte bereiten Moser und sein Küchenteam traditionell von 10. Januar bis 24. Februar 2024 in sieben Gängen zu. Zum Preis ab 149 €/Pers. gibt’s unter anderem heimischen Saibling, französische Bouchot-Muscheln und orientalisches Lamm mit Kibbeh. Darüber hinaus bietet das Gourmetrestaurant Aubergine Feinschmeckern stets auch eine komplett vegetarische Variante an. Alle Food-Events 2024 zum Download im Kulinarischen Kalender, weitere Infos und Reservierung unter www.aubergine-starnberg.de
Foto (download): Von 10. Januar bis 24. Februar 2024 genießen Gäste beim „Best of Aubergine Menü“ im Gourmetrestaurant des Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg die kulinarischen Highlights des vergangenen Jahres. Bildnachweis: Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg

Vegetarischer Hochgenuss

Dass Sterneküche auch fleischlos möglich ist, beweisen Maximilian Moser und sein Team vom Gourmetrestaurant Aubergine im Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg schon seit Jahren. Auf Wunsch wird das Menü auch komplett vegetarisch zubereitet. „Mithilfe von Techniken, die wir aus der klassischen Küche adaptieren, kreieren wir eine Reise durch pflanzliche Aromen und Texturen“, so Moser. „Besonders wichtig ist uns dabei die besondere und stimmige Präsentation der Gerichte.“ Ganz neu im kulinarischen Leuchtturm vor den Toren Münchens etwa ist die Kombination aus Tofu und Melone, welche im Aussehen an Nigiri-Sushi mit Thunfisch erinnert und für ein überraschendes Geschmackserlebnis sorgt.
Foto (download): Mit seiner Interpretation der veganen Jakobsmuschel kreiert Maximilian Moser im Gourmetrestaurant Aubergine des Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg eine fleischlose Alternative für die vegetarische Variante des „Best of“-Menüs. Bildnachweis: Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg

Pressekontakt


Tom Carlos Kupfer

+49 8807 21490-14
tc.kupfer@hermann-meier.de

Lisa Mang

+49 8807 21490-12
lisa.mang@hermann-meier.de

AHM Kommunikation

Lachener Straße 4
D-86911 Diessen am Ammersee
+49 8807 21490-0
info@hermann-meier.de
www.hermann-meier.de