<

Gourmetrestaurant Aubergine

Starnberg/Deutschland

PRESSE-INFO
Gourmetrestaurant Aubergine

30. November 2020
Gourmetrestaurant Aubergine

Gourmetrestaurant Aubergine, Starnberg/Oberbayern

Vegane Christstollen-Alternative vom Sternekoch

Gänsebraten mit Knödel oder Würstchen mit Kartoffelsalat gehören für viele zum Weihnachtsfest wie Geschenke unter den Christbaum. Maximilian Moser, Küchenchef des Starnberger Gourmetrestaurant Aubergine, kontert Traditionalisten mit Kreativität: „Das perfekte Festessen gelingt genauso gut vegetarisch“, ist sich der 35-Jährige sicher. Dem klassischen Christstollen setzt Moser mit seinem selbstgebackenen Früchtebrot gar eine vegane Variante entgegen. Wie man Feinschmecker begeistert, weiß Moser bestens. Der Gastronom ist überregional bekannt für seine spannenden Food-Kreationen. So trägt das Gourmetrestaurant Aubergine im Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg unter seiner Leitung seit 2014 durchgehend den einzigen Michelin-Stern im oberbayerischen Fünfseenland. www.aubergine-starnberg.de
Foto (download): Weihnachten ist auch vegetarisch oder vegan ein Genuss, findet Sternechef Maximilian Moser vom Gourmetrestaurant Aubergine im Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg. Bildnachweis: Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg

Veganes Früchtebrot von Sternekoch Maximilian Moser

Zutaten:
100 g getrocknete Birnen
100 g getrocknete Pflaumen (entsteint)
100 g getrocknete Feigen
50 g getrocknete Aprikosen
40 g Zitronat
40 g Orangeat
50 g gehackte Mandeln
50 g gehackte Walnüsse
50 g Rosinen (evtl. in Rum getränkt)
50 g Sultaninen
½ Zitrone (Abrieb)
¼ TL Anis (gemahlen)
5 g Zimt (gemahlen)
1 Prise Salz
etwas Fenchelsamen (gemahlen)
100 g Roggenmehl
100 g Weizenmehl
20 g Hefe
50 g Zucker
Foto (download): Als vegane Alternative zum traditionellen Weihnachtsgebäck empfiehlt Maximilian Moser, Küchenchef des Gourmetrestaurant Aubergine ein selbstgemachtes Früchtebrot. Bildnachweis: Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg

Zubereitung:
Die getrockneten Birnen in einen Topf geben, mit Wasser bedecken und weich kochen. Die Pflaumen eine Stunde lang in Wasser einweichen, das Einweichwasser beiseite stellen. Aprikosen und Feigen in kleine Würfel schneiden. Einen Vorteig aus 100 g Weizenmehl, 20 g Hefe, 30 g Zucker sowie drei Esslöffeln vom Einweichwasser der Pflaumen herstellen und 30 Minuten bei Zimmertemperatur gehen lassen. Anschließend das Roggenmehl und alle übrigen Zutaten (außer das Einweichwasser) zugeben und gut verkneten. Den vollständigen Teig erneut 30 Minuten gehen lassen. Danach die Masse in die gewünschte (z. B. stollenähnliche) Form bringen, auf ein Blech legen oder in eine ausgemehlte Kastenform geben und nochmals 20 Minuten ruhen lassen. Im vorgeheizten Backofen ca. 30 bis 40 Minuten bei 160 Grad Umluft backen und vor dem Verzehr gut abkühlen lassen.
Tipp von Maximilian Moser: „Während des Backens nehme ich ein bis zwei Mal einen Pinsel zur Hand und bestreiche den Teig mit dem übrigen Einweichwasser der Pflaumen.“

Guten Appetit!

Weitere Auskünfte
Gourmetrestaurant Aubergine im Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg
Münchner Straße 17    D-82319 Starnberg    Fon +49 8151 4470-290
aubergine@vier-jahreszeiten-starnberg.de    www.aubergine-starnberg.de 


Über das Gourmetrestaurant Aubergine. Das Gourmetrestaurant Aubergine liegt südlich von München im oberbayerischen Starnberg, fünf Gehminuten vom Starnberger See entfernt. Bereits im zweiten Jahr nach der Eröffnung 2012 konnten Küchenchef Maximilian Moser und sein Team einen der renommierten Michelin-Sterne ergattern, den das Restaurant bis heute trägt. Das Aubergine überrascht mit moderner Architektur in ungezwungener Atmosphäre so manchen Gourmet nicht nur geschmacklich. Das Restaurant befindet sich in einem exklusiven Anbau des Vier Sterne Superior Hotel Vier Jahreszeiten Starnberg.

Pressekontakt


Tom Carlos Kupfer

+49 8807 21490-14
tc.kupfer@hermann-meier.de

Gregor Staltmaier

+49 8807 21490-16
gregor.staltmaier@hermann-meier.de

Angelika Hermann-Meier PR

Lachener Straße 4
D-86911 Diessen am Ammersee
+49 8807 21490-0
info@hermann-meier.de
www.hermann-meier.de