Hotel Cort

Palma/Mallorca

PRESSE-INFO
Hotel Cort

17. Juni 2019
Hotel Cort

Mallorca: Vom Hotel Cort in die städtischen Sommer-Refugien

Palmas grüne Oasen

Ein grünes Refugium inmitten der mallorquinischen Metropole erwartet Palma-Besucher nur wenige Fußminuten vom Hotel Cort in den Arabischen Bädern Banys Arabs Bildnachweis: AHM PR/Kirsten Lehmkuhl

Mitten in der quirligen Mallorca-Hauptstadt haben sie sich versteckt: verwunschene Parks mit Zitronen- und Orangenbäumen, Wasserspielen und bunten Blumen. Nur einen Spaziergang vom Hotel Cort im Zentrum Palmas entfernt, sind sie nach Entdeckungstouren durch die Balearenmetropole grüne Orte, um sich eine kleine Auszeit zu gönnen – besonders in der heißen Jahreszeit. Eine Übernachtung in dem Vier-Sterne-Superior-Haus kostet ab 105 €/Pers. im DZ inkl. Frühstück. www.hotelcort.com 
Foto (download): Ein grünes Refugium inmitten der mallorquinischen Metropole erwartet Palma-Besucher nur wenige Fußminuten vom Hotel Cort in den Arabischen Bädern Banys Arabs
Bildnachweis: AHM PR/Kirsten Lehmkuhl

Ein kurzer Spaziergang führt vom Hotel Cort durch die Altstadt Palmas bis hin zu einer wahren Oase, dem Orangen-Garten direkt neben dem Stadtpalast. Bildnachweis: AHM PR/Kirsten Lehmkuhl

Der Orangen-Garten im historischen Kern der mallorquinischen Hauptstadt direkt neben dem prachtvollen Stadtpalast des Kulturzentrums Sa Nostra ist nur wenige Fußminuten vom Hotel Cort entfernt. Wer auf einer der Bänke ein Päuschen einlegt, erfreut sich an Palmen, Bougainvilleen und noblen Zedern. Schattensuchende ruhen sich unter der üppig bewachsenen Pergola aus, wo fernab von Trubel und Hektik die Zeit stillzustehen scheint. Von der belebten Einkaufsmeile Avenida Jaime III. führt eine verwinkelte Kopfsteingasse dorthin (C/. de la Concepció, 12).
Foto (download): Ein kurzer Spaziergang führt vom Hotel Cort durch die Altstadt Palmas bis hin zu einer wahren Oase, dem Orangen-Garten direkt neben dem Stadtpalast
Bildnachweis: AHM PR/Kirsten Lehmkuhl

In den rund 1000 Jahre alten Arabischen Bädern, nur fünf Fußminuten vom Hotel Cort, fühlt sich der Besucher in maurische Zeiten zurückversetzt. Die Banys Arabs sind das einzige Bauwerk der muslimischen Herrschaft (10. bis 13. Jahrhundert) auf Mallorca, das in Palma erhalten geblieben ist. Im zugehörigen Park gedeihen Zitronen, Farne, Geranien und edle Calas. Wer Lust hat, besichtigt auch das sogenannte Caldarium, ein Dampfbad mit zwölf Säulen und runder Kuppel. Der Eintritt kostet 2,50 €, Kinder bis zehn Jahre sind kostenlos (C/. de Serra 7). Die Banys Arabs sind zwischen März und Oktober täglich von 10 bis 19 Uhr geöffnet, sonntags nur bis 14 Uhr.

Um die Ecke wartet schon ein weiteres grünes Juwel: Kaum jemand kennt den Garten des Bischofs, den Jardí del Bisbe, gleich hinter Palmas Kathedrale. Er gehört zum Herrenhaus des Bistums von Mallorca. Ein hohes Sandstein-Portal gibt den Weg zu diesem Paradies inmitten der Stadt frei. Zypressen, Mandarinen, Pampelmusen, Lorbeer, Rosmarin und Thymian blühen dort mit Weihnachtssternen, Klivien und dem rosa-violetten Judasbaum um die Wette. Öffnungszeiten: täglich 7 bis 13.30 Uhr (C/. de Sant Pere Nolasc 6).

Der Garten Hort del Rei liegt unterhalb des Almudaina-Palasts in Palma. Vor zu viel Sonne schützt ein Laubengang. Ursprünglich im Mittelalter unter dem Regenten Jaume II. angelegt, ist der „Garten des Königs“ in heißen Stunden ein guter Platz zum Entspannen (Av. d’Antoni Maura), nur wenige Fußminuten vom Hotel Cort entfernt. Im Sommer jederzeit ganztags zugänglich.

Aus Palmas Altstadt geht es mit dem Bus ab der Kathedrale La Seu in den knapp drei Kilometer vom Hotel Cort entfernten Park Sa Quarantena. Von der Uferpromenade Paseo Marítimo führen ein paar Stufen hinauf in den dicht bewachsenen öffentlichen Garten. Wer zwischen riesigen Gummibäumen und Palmen Richtung Hafen hindurch späht, sieht die Masten der Boote und das strahlend blaue Mittelmeer (Av. de Gabriel Roca, 35a).

Ein Ausflug vom Hotel Cort führt Palma-Urlauber in die Jardins de Marivent, die zur Sommerresidenz des spanischen Königs auf Mallorca gehören. Bildnachweis: AHM PR/Kirsten Lehmkuhl

In den Jardins de Marivent – den Gärten der Sommerresidenz des spanischen Königs – finden Palma-Besucher lauschige Lauben, edle Zypressenalleen, plätschernde Wasserspiele und zahlreiche Skulpturen von Spaniens weltberühmtem Künstler Joan Miró. Gäste des Hotel Cort gelangen per Bus in etwa 20 Minuten direkt ins Grüne. Durch ein mächtiges Tor betreten sie den knapp ein Hektar großen Park des Marivent-Palasts. Er ist für die Öffentlichkeit das ganze Jahr über zugänglich, außer wenn die royale Familie Spaniens an Ostern und im Sommer auf Mallorca weilt (Av. de Joan Miró, 229).
Foto (download): Ein Ausflug vom Hotel Cort führt Palma-Urlauber in die Jardins de Marivent, die zur Sommerresidenz des spanischen Königs auf Mallorca gehören. Bildnachweis: AHM PR/Kirsten Lehmkuhl

Weitere Auskünfte
Hotel Cort    Plaça de Cort, 11    E-07001 Palma/Mallorca    Balearen/Spanien
Fon +34 971 213300    info@hotelcort.com    www.hotelcort.com 

Das 4-Sterne-Superior-Hotel Cort liegt an der Plaça de Cort, Lifestyle-Hotspot von Palma, Mallorca. Exklusiv und individuell wohnen Gäste in den 14 Suiten und zwei Doppelzimmern. Im angeschlossenen Spitzenrestaurant genießen Besucher mallorquinisch-mediterrane Spezialitäten, in der Raw Bar Fangfrisches vom Markt. Ideal für kleine Tagungen ist die Altillo Bar & Lounge im Zwischengeschoss. Zum (Sonnen-)Baden geht‘s auf die Dachterrasse mit Splash Pool, Liegen und Bar-Angebot.

Pressekontakt


Sarah Stelzl

+49 8807 21490-20
sarah.stelzl@hermann-meier.de

Janina Reich

+49 8807 21490-21
Janina.reich@hermann-meier.de

Angelika Hermann-Meier PR

Lachener Straße 4
D-86911 Diessen am Ammersee
+49 8807 21490-0
info@hermann-meier.de
www.hermann-meier.de