Grupotel Hotels & Resorts

Spanien

PRESSE-INFO
Grupotel Hotels & Resorts

7. Mai 2019
Grupotel Hotels & Resorts

Grupotel Hotels & Resorts: Mallorca im Wacholder-Fieber

Gin ist in

Mallorca ist im Gin-Fieber. Auch aus der Lounge-Bar im The Sea Hotel by Grupotel ist der Wacholderschnaps nicht mehr wegzudenken. Bildnachweis: Grupotel Hotels & Resorts

Während Gin auf der Nachbarinsel Menorca längst als Kulturgut gilt, sind die Mallorquiner erst in den letzten Jahren auf den Geschmack des Wacholderschnapses gekommen. Mittlerweile nutzen mehrere Craft-Brennereien die auf der Mittelmeerinsel beheimatete Strauchpflanze zur Herstellung und veredeln die Spirituose anschließend mit lokalen Früchten und Kräutern. Wie die Produktion genau abläuft, erfahren Urlauber während eines Tagesausflugs in eine der Destillerien – beim Verkosten oder sogar selbst Hand anlegen. Wer Ersteres bevorzugt, stößt in der Lounge-Bar des The Sea Hotel by Grupotel in Can Picafort im Nordosten der Insel mit einem Gin Tonic an. Dort ist das In-Getränk ein Dauerbrenner mit mallorquinischem Twist: Das Adults only Hotel hat sein ganz eigenes Rezept. Eine Nacht im Vier-Sterne-Haus The Sea Hotel by Grupotel kostet im DZ ab 53 €/Pers. inkl. Frühstück. www.grupotel.com  
Foto (download): Mallorca ist im Gin-Fieber. Auch aus der Lounge-Bar im The Sea Hotel by Grupotel ist der Wacholderschnaps nicht mehr wegzudenken. Bildnachweis: Grupotel Hotels & Resorts

Gin-formative Radtour
Der Wacholder für den Gin wächst auf Mallorca überall, bei „Gin Eva“ wird der Schnaps obendrein mit heimischen Zitrusfrüchten und streng geheimen Pflanzenextrakten, so genannten Botanicals, aromatisiert. Der Deutsche Stefan Winterling und seine spanische Frau Eva sind beide studierte Weinbauern. Die Liebe zu Spanien zog das Paar auf die Insel, seit 2010 destillieren sie dort. Donnerstags können Urlauber die Destillerie in Llucmajor im Landesinnern kostenlos besichtigen. In etwa 45 Minuten erreicht man die Produktionsstätte zum Beispiel per Bike vom Grupotel Taurus Park (ab 51 €/Pers. im DZ) oder Grupotel Playa de Palma Suites & Spa (ab 75 €/Pers. im DZ), beide an der Playa de Palma gelegen und mit Fahrradverleih. Nach dem Besuch von „Gin Eva“ empfiehlt sich ein Abstecher ins Zentrum von Llucmajor mit seiner entzückenden Plaça und den kleinen Gässchen, bevor es retour geht. Entspannen können die Radler in großzügigen Wellness- und Spa-Bereichen mit Pool, Sauna, Dampfbad und Thermoliegen. www.gin-eva.com 

Ein Mitbringsel der anderen Art – in der mallorquinischen Destillerie des „Palma Gin“ können Urlauber ihre persönliche Variante der Spirituose herstellen. Bildnachweis: Mallorca Distillery

Design your own Gin
Als Ziel eines Tagesausflugs eignet sich auch die Mallorca Distillery im Norden der Inselhauptstadt. Dort wird nicht nur der „Palma Gin“ in verschiedenen Editionen hergestellt, sondern Besucher dürfen auf Wunsch auch selbst Hand anlegen und kreieren mithilfe der Experten ihre eigene Gin-Variante. Beim dreistündigen Workshop (120 €/Pers.) erfahren die Teilnehmer zunächst Wissenswertes über die Herstellung und genießen dazu einen erfrischenden Gin Tonic. Anschließend hilft der Experte bei der Zusammenstellung einer ganz individuellen Gin-Rezeptur, die hübsche und selbst befüllte Flasche darf selbstverständlich als Souvenir mit nach Hause. www.mallorcadistillery.com 
Foto (download): Ein Mitbringsel der anderen Art – in der mallorquinischen Destillerie des „Palma Gin“ können Urlauber ihre persönliche Variante der Spirituose herstellen. Bildnachweis: Mallorca Distillery

The Sea Hotel by Grupotel auf Mallorca hat sein ganz eigenes Rezept für den Klassiker Gin Tonic – mit lokalem Twist. Bildnachweis: Grupotel Hotels & Resorts

Gin Tonic à la The Sea Hotel by Grupotel
Entspannt genießen die Gäste des The Sea Hotel by Grupotel das englische Wacholdergetränk – nach hauseigenem Rezept. Dazu greifen die Barkeeper in der Lounge des stylischen Vier-Sterne-Hotels in Can Picafort zurück auf „Cabraboc Gin“, der in Sóller mit Kräutern aus dem Tramuntana-Gebirge hergestellt wird. Für ein besonderes Aroma wird der Weißwein Romani Blanc vom mallorquinischen Weingut „Son Ramon“ des Grupotel-Gründers Miguel Ramis verwendet. Wichtig für den Cocktail ist auch hochwertiges Tonic Water. Es darf nur langsam eingegossen werden, um die feinen Noten von frischer Limette, Ingwer und Zitronengras zu behalten.
Foto (download): The Sea Hotel by Grupotel auf Mallorca hat sein ganz eigenes Rezept für den Klassiker Gin Tonic – mit lokalem Twist. Bildnachweis: Grupotel Hotels & Resorts

Gin Tonic Cabraboc im The Sea Hotel by Grupotel (1 Glas)

Zutaten
Eiswürfel
Minzblätter
unbehandelte Gurke oder Orange
2 cl Weißwein Romani Blanc
5 cl Cabraboc Gin
1 Flasche (0,2 l) Tonic Royal Bliss Lime Sensation

Zubereitung
Ein Ballonglas zunächst bis zum Rand mit Eiswürfeln füllen. 2 cl Weißwein Romani Blanc (oder Chardonnay) in das Glas geben und schwenken, dann die Flüssigkeit abgießen, sodass nur das Aroma im Glas bleibt. 5 cl Cabraboc Gin mit ein paar Minzblättern in das Glas geben, anschließend sehr vorsichtig und langsam das Tonic über einen Löffel eingießen. Zum Schluss entweder mit Spiralen aus Gurken oder Orangenschalen sowie mit Minze dekorieren.

Weitere Auskünfte
Grupotel Hotels & Resorts
C/Ramal Ca na Gabriela, 4    E-07600 Playa de Palma/Mallorca    Balearen/Spanien
Fon +34 971 708240    info@grupotel.com    www.grupotel.com 

Grupotel Hotels & Resorts gehört zu den größten Hotelunternehmen auf den Balearen. Hauptgesellschafter Miguel Ramis hat sein erstes Hotel 1968 auf Mallorca eröffnet. Der Gast kann zwischen 35 Drei- bis Fünf-Sterne-Anlagen auf Mallorca, Menorca, Ibiza und in Barcelona wählen. Die meisten der Häuser liegen direkt am Strand und verfügen über großzügige Garten- und Poolanlagen.

Pressekontakt


Sarah Stelzl

+49 8807 21490-20
sarah.stelzl@hermann-meier.de

Janina Reich

+49 8807 21490-21
janina.reich@hermann-meier.de

Angelika Hermann-Meier PR

Lachener Straße 4
D-86911 Diessen am Ammersee
+49 8807 21490-0
info@hermann-meier.de
www.hermann-meier.de