Kunden > Hotels & Resorts > Jungbrunn

Hotel Jungbrunn – Der Gutzeitort

Tannheim/Österreich

Hotel Jungbrunn – Der Gutzeitort

 

Info

  • Familiengeführtes Spa-Hotel im stylisch alpinen Design
  • 53 Zimmer, 10 Apartments und 29 Suiten, zum Teil mit offenem Kamin
  • Auf einem Sonnenplateau etwas oberhalb des Tiroler Dorfs Tannheim gelegen
  • Modernster, mehrfach ausgezeichneter 7.900 Quadratmeter Spa
  • Hauseigene Jungbrunn Alpenquelle
  • Private Spa und Partner Spa Suiten
  • 3 Restaurants: Jungbrunn Kulinarium, Jungbrunn Grill, Jugbrunn Wirtshaus
  • Fitnesshaus mit umfangreichem Kursangebot, Personal Training und Tennisakademie
  • Neu seit 2020:
    Neu designte Räume für Ayurveda, und Thaimassage, das Aquasensario sowie die Ruheräume Quellenruh und Augenweide, Mundesehaus mit 11 Juniorsuiten Vilsalpsee
    Eigenes Mitarbeiterhaus HOAMATL

Kontakt

Angelika Hermann-Meier PR

Jessica Harazim

+49 8807 21490-15
jessica.harazim@hermann-meier.de

Tom Carlos Kupfer

+49 8807 21490-14
tc.kupfer@hermann-meier.de
Hotel Jungbrunn – Der Gutzeitort

Claudia Sartori, Leitung Marketing
www.jungbrunn.at   

Pressemeldungen

19. November 2020
Hotel Jungbrunn, Tannheim/Österreich

Tiroler X-Mas-Soulfood – Weihnachtlicher Kaiserscharrn

23. September 2020
Hotel Jungbrunn/Österreich

Fitness-Motivation für trübe Tage

26. April 2018
Hotelgeschichte(n) aus dem „Jungbrunn“ in Tannheim/Tirol

Vom Skandal im Tal zum Alpinen Lifestyle Hotel

19. November 2020 - Hotel Jungbrunn, Tannheim/Österreich

Tiroler X-Mas-Soulfood – Weihnachtlicher Kaiserscharrn

23. September 2020 - Hotel Jungbrunn/Österreich

Fitness-Motivation für trübe Tage

26. April 2018 - Hotelgeschichte(n) aus dem „Jungbrunn“ in Tannheim/Tirol

Vom Skandal im Tal zum Alpinen Lifestyle Hotel

Story Angles

Das familiengeführte Hotel Jungbrunn in Tannheim beeindruckt durch seine Sonnenlage in einem der schönsten Hochtäler Österreichs. Mit einer vielversprechenden Kombination aus Tiroler Ursprünglichkeit, legerem Luxus und alpiner Lebensart gelingt dem Gutzeitort die Gratwanderung zwischen Trend und Tradition. Seine unverwechselbare Wohlfühlatmosphäre erwartet Gäste bereits direkt nach Ankunft im Jungbrunn Wohnzimmer. Ideenreichtum und Individualität prägen Ambiente und Design der derzeit 53 Zimmer, elf Suiten, 18 Junior-Suiten und zehn Apartments. Neben einem außergewöhnlichen Spa-Erlebnis auf 7.900 Quadratmetern und einem vielfältigen Aktivprogramm wird man dort auch mit Kochkunst auf hohem Niveau ganzjährig verwöhnt. www.jungbrunn.at

Was mit einer Vision begann, wurde zu einer echten Erfolgsstory: Allen Skeptikern zum Trotz baute Raimund Gutheinz 1957 Tannheims ersten kommerziellen Skilift. Wenige Jahre danach sorgte das zugehörige Café aufgrund seiner gewagten Architektur für einen Skandal. Doch schon 1975 folgte die Hoteleröffnung, die Weiterentwicklung zum Gutzeitort ist wiederum eine lange Geschichte … Und zwar eine, die auch Marcel Gutheinz aus der dritten Generation der Unternehmerfamilie heute noch gern erzählt.

Stadelholz, Naturstein, Glaselemente und Lodenstoffe in zeitgemäßem Design: So sieht alpine Lebensart am Gutzeitort aus. Bei der Entwicklung des unverwechselbaren Jungbrunn-Styles wurde modernste Architektur in historische Strukturen integriert, traditionelle Materialien hat man kreativ zweckentfremdet. Legerer Luxus lautet das Motto. Besitzerin Ulrika Gutheinz, federführende Gestalterin des Ambientes, hat jede Menge dazu zu erzählen – vor allem über die brandneuen Hotelbereiche aus 2020.

Mit viel Herzblut und Leidenschaft sind die neuen Juniorsuiten des Jungbrunn im Mundesehaus eingerichtet. Die feinsinnigen Wohlfühlrefugien vereinen alpine Raumkunst mit grenzenlosem Ausblick ins Naturschutzgebiet. Freier Blick auf die Berge des Tannheimer Tals, unverbaute Wiesengründe und ein naturbelassener Bach mit Schilf umspielen das Haus – so als würde man direkt in der Natur liegen.

Regional-saisonale Kreativ-Küche mit internationalem Touch: So lässt sich die kulinarische Linie dieses Gutzeitorts beschreiben. Während im „Jungbrunn Grill“ saftige Steaks, Fisch und Gemüse am offenen Holzkohlegrill brutzeln, setzt das „Jungbrunn Kulinarium“ auf traditionelle wie innovative Haute Cuisine. Typische Tiroler Schmankerl werden in der 300 Jahre alten Stube des „Jungbrunn Wirtshaus“ serviert. Dazu passend lagern im Keller über 300 Weine aus aller Welt, von denen die Sommeliers täglich am „Weingeist“ eine Auswahl zur Degustation bereithalten.

Der Name ist Programm: Die hauseigene Gebirgsquelle war einst Namensgeber des Jungbrunn und bildet heute – von transparentem Glas umhüllt – das Herzstück des Spa, mit dem der Gutzeitort seit Jahren Trends setzt. Die Auswahl reicht vom 20 Meter langen Terrazzo-, über den beheizten Salzwasser-Außenpool bis hin zum Quellteich. Für weitere Wohlfühlmomente sorgen die großzügigen Relax-Flächen mit Liegen und Schaukeln im In- und Outdoor-Bereich vor der Kulisse der Tiroler Berge

Bei Hollywood-Stars unerlässlich: ein frischer, porentiefer Teint. Die innovative Vortex-Technik bringt ab sofort auch die Haut von Jungbrunn-Gästen zum Strahlen. Für den besonderen Glow wird die Haut von der oberflächlichen Hornschicht bis in die Tiefe der oberen Epidermis gereinigt und mit Wirkstoffen versorgt, welche die Regeneration stimulieren.

Den Alltagsstress hinter sich lassen, Durchatmen und neue Energie sammeln. Das Behandlungsangebot im Jungbrunn ist groß und reicht von alpinen Anwendungen über klassische und asiatische Massagen bis hin zur jahrtausendalten Ayurveda-Methode. Mittels Klangschalen, heimischen Ölen und Musik bringen die Therapeuten Körper und Geist der Gäste in Einklang. Zusätzlich zu den Treatments gibt es Meditations- und Yoga-Sequenzen, um auf natürliche Weise die persönliche Lebenskraft zu stärken.

Elastische Faszien gelten als Jungbrunnen für Körper und Wohlbefinden. Die Faszien-Therapie, die es so nur im Jungbrunn SPA gibt, ist ein schlüssiges Konzept mit drei aufeinander aufgebauten Vorgehensweisen. Die einzelnen Behandlungen werden individuell an den Bedarf des Gasts angepasst, um für bestmögliches Wohlbefinden zu sorgen.

„Bewegungsapparat – Rücken – Wirbelsäule“ ist eine der Trägersäulen des Jungbrunn-Spa-Konzepts. Dabei behandeln die Therapeuten das „Kreuz mit dem Kreuz“ ganz sanft, etwa mit dem Extensionsgerät SwingMed zur Entlastung der Bandscheiben. Ideale Ergänzung dazu ist die Wirbelsäulen- und Gelenktherapie Dorn/Breuss. Sie löst Wirbelblockaden und Becken-Fehlstellungen. 

Mit einer Kombination aus Ernährung, Entgiftung und Bewegung widmen sich die Spa-Experten im Jungbrunn dem Stoffwechsel ihrer Gäste. Die Bausteine: gesunde Kost mit 800 Kalorien/Tag, ionisiertes Basenwasser (pH 8,5) aus der hauseigenen Quelle, Faszien-Sport für strafferes Bindegewebe, eine spezielle Vitalstoffmischung sowie das eigens entwickelte JuBeWell-Bodyforming zur schnellen Fettverbrennung. Personal Training und Koch-Workshops ergänzen das dreiwöchige Programm. Die zehntägige Kur startet im Hotel und wird anschließend weiter zu Hause absolviert.

Im Jungbrunn werden die umliegenden Alpen ins hauseigene Aktiv- und Entspannungsprogramm integriert. Pro Woche stehen bis zu 40 kostenlose In- und Outdoor-Kurse zur Wahl. Im so genannten Leihstadl können sich Gäste mit allem eindecken, was zur Erkundung des Tannheimer Tals nötig ist – von Wanderstöcken über E-Mountainbikes und Segways bis hin zum E-Roller.

Alles was das Jungbrunn so besonders macht, gibt es im Hotelshop zu kaufen, wie etwa Schönes und Nützliches aus der hoteleigenen Manufaktur, die hochwertige Jungbrunn Körperpflege und geschmackvolle Weine. Sie sind dort ebenso zu finden wie angesagte Trachtenmarken, ausgefallene Accessoires und Andenken für die Liebsten, auch erhältlich unter https://shop.jungbrunn.at.

Fotos

© Die anzuführenden Bildnachweise sind bei jedem Bild vermerkt. Alle Bilder dürfen nur im Zusammenhang mit einer Publikation über Hotel Jungbrunn – Der Gutzeitort verwendet werden. Vielen Dank.


Das Tiroler Hotel Jungbrunn liegt umgeben von den Tannheimer Bergen. Die Region gilt als das wohl schönste Hochtal Europas

Foto: Hotel Jungbrunn, Tannheim/Tirol
  3,19 MB ID: 3462

Die behaglichen Juniorsuiten Vilsalpsee im Tannheimer Hotel Jungbrunn sind 65 Quadratmeter groß

Foto: Hotel Jungbrunn, Tannheim/Tirol
  2,30 MB ID: 3464

Im Outdoor-Quellteich des Hotel Jungbrunn können sich Gäste nach dem Saunagang abkühlen

Foto: Hotel Jungbrunn, Tannheim/Tirol
  1,42 MB ID: 2488

In der Showküche des neuen "Jungbrunn Grill" bereiten die Köche Speisen vor den Augen der Gäste an der offenen Feuerstelle zu

Foto: Hotel Jungbrunn, Tannheim/Tirol - Christian Schramm
  3,17 MB ID: 609

Im Panorama-Ruheraum des Jungbrunn-Spa steht für jeden Gast eine Liege bereit, von der er die umliegende Tannheimer Bergwelt bestaunen kann

Foto: Hotel Jungbrunn, Tannheim/Tirol
  2,62 MB ID: 2487

Markus und Ulrika Gutheinz (außen) mit ihren erwachsenen Kindern Marcel und Viviana im Hotel Jungbrunn

Foto: Hotel Jungbrunn, Tannheim/Tirol - www.pov.at
  2,28 MB ID: 2220

mehr:
alle Fotos