<

Hotel Jungbrunn – Der Gutzeitort

Tannheim/Österreich

PRESSE-INFO
Hotel Jungbrunn – Der Gutzeitort

7. Juli 2021
Hotel Jungbrunn – Der Gutzeitort

Größer, schöner, besser: Der neue Jungbrunn Spa

Wellness-Upgrade im Tiroler Gutzeitort

Mit seiner Erweiterung auf 7.900 Quadratmeter Fläche allein im Indoor-Bereich hält der mehrfach ausgezeichnete Spa des Hotel Jungbrunn in Tirol ohnehin locker bei den „Big Players“ der Wellness-Oasen im deutschsprachigen Raum mit. Tatsächlich aber hat Inhaberfamilie Gutheinz auch in Sachen Konzeption nachgelegt: So beherbergt ein neues Geschoss ab sofort die exklusiven Behandlungsräume für Ayurveda sowie Thai-Massagen, außerdem erweitert ein neues Faszientherapie-Programm das Gesundheitsportfolio des Gutzeitorts im österreichischen Tannheimer Tal. Mehrere puristisch gestaltete Ruhezonen laden zum Relaxen ein, eine von ihnen sogar mit freiem Blick auf die namensgebende Jungbrunn-Quelle – umgeben von einem riesigen Glaszylinder. www.jungbrunn.at/spa-wellness
Foto (download): Das Hotel Jungbrunn in Tannheim/Tirol hat das Jahr 2020 nicht nur für den Ausbau des Spa-Bereichs genutzt, hinzugekommen ist außerdem ein neues Gebäude mit Juniorsuiten. Bildnachweis: Hotel Jungbrunn, Tannheim/Tirol

Faszinosum Faszien: Neue Therapie für Schmerzfreiheit
Faszien, die Weichteilkomponenten des Bindegewebes, durchdringen den Körper als umhüllendes und verbindendes Spannungsnetzwerk, verleihen ihm Elastizität, Mobilität sowie Stabilität. Auf diesen drei Säulen fußt auch die neue Faszien-Therapie im Jungbrunn Spa, bei der Gäste speziell abgestimmte Treatments aus einem mehrstufigen Programm erhalten. Phase eins verbessert den Flüssigkeitstransport des Bindegewebes. Phase zwei löst tief liegende Verspannungen und Gelenkblockaden, die körpereigene Kollagenproduktion wird angeregt. Phase drei schließlich soll ein neues Gefühl von Beweglichkeit und Schmerzfreiheit erzeugen. Die einzelnen Behandlungen sind individuell an die Bedürfnisse des Gasts angepasst.

Asien in Tirol: Ayurveda und Thai-Massage
Eine weitere Spezialisierung weist der Jungbrunn Spa im Tiroler Gutzeitort mit seiner Kompetenz hinsichtlich asiatischer Heiltraditionen auf. Entsprechend erhielten Ayurveda-Therapie sowie Thai-Massage einen eigenen, neuen Trakt mit stilechten Treatment-Räumen. Dort werden ausschließlich Anwendungen und Techniken nach jahrhundertealten Lehren durchgeführt. Mittels Klangschalen, heimischen Ölen und Musik bringen die Spezialisten Körper, Geist und Seele der Gäste in Einklang. Zusätzlich zu den Behandlungen gibt es Meditations- und Yoga-Sequenzen, um auf natürliche Weise die persönliche Lebenskraft zu stärken.
Foto (download): Der neue Spa-Bereich für asiatische Heilkunst im Tiroler Hotel Jungbrunn ist authentisch gestaltet – die Thai-Massage findet auch dort traditionell auf einer Bodenmatte statt. Bildnachweis: Hotel Jungbrunn, Tannheim/Tirol

Best of Spa: Auf 7.900 Quadratmetern
Mit der erst kürzlich abgeschlossenen Renovierung und Erweiterung legte der Jungbrunn Spa um 900 auf satte 7.900 Quadratmeter zu – und das nur im Innenbereich. Mehr Platz für Erholung bietet etwa die Ruhezone „Augenweide“, deren bodentiefe Fensterfronten weite Panoramablicke in die umliegenden Tannheimer Alpen erlauben. Im „Aquasensario“ relaxen Gäste im Angesicht einer animierten Installation und lauschen dem Rauschen des Wassers sowie sphärischen Klängen. Rund um einen transparenten Schacht aus Glas schmiegt sich die gleichnamige Entspannungslandschaft „Quellenruh“ und gewährt dabei freie Sicht auf das Herzstück und den sprudelnden Ursprung des Tiroler Gutzeitorts. Überall im Spa finden sich übrigens Brunnen, aus denen ebenso das klare, reine Wasser des namensgebenden Gebirgsbachs plätschert. Für weitere Wohlfühlmomente sorgen Saunen und Dampfbäder sowie eine Vielzahl von Treatment-Räumen. Im Outdoor-Bereich reicht die Auswahl vom 20 Meter langen Terrazzo- über den Whirl- und beheizten Salzwasser-Außenpool bis hin zum eiskalten Quellteich sowie großzügigen Relax-Flächen mit Liegen und Schaukeln vor der Kulisse der Tiroler Berge.
Foto (download): Der Outdoor-Bereich des Jungbrunn Spa mit aussichtsreichen Relaxflächen auf verschiedenen Ebenen und einer wetterfesten Panorama-Liegegalerie ist eingebettet in die sanfte Landschaft des österreichischen Tannheimer Tals. Bildnachweis: Hotel Jungbrunn, Tannheim/Tirol

Weitere Auskünfte
Hotel Jungbrunn – Der Gutzeitort
Oberhöfen 25    A-6675 Tannheim/Tirol    Fon +43 5675 6248    hotel@jungbrunn.at    www.jungbrunn.at

Über das Jungbrunn. Das familiengeführte Hotel Jungbrunn in Tannheim beeindruckt durch seine Sonnenlage in einem der schönsten Hochtäler Österreichs. Mit einer vielversprechenden Kombination aus Tiroler Ursprünglichkeit, legerem Luxus und alpiner Lebensart gelingt dem Gutzeitort die Gratwanderung zwischen Trend und Tradition. Seine unverwechselbare Wohlfühlatmosphäre erwartet Gäste bereits direkt nach Ankunft im Jungbrunn Wohnzimmer. Ideenreichtum und Individualität prägen Ambiente und Design der derzeit 53 Zimmer, elf Suiten, 18 Junior-Suiten und zehn Apartments. Neben einem außergewöhnlichen Spa-Erlebnis auf 7.900 Quadratmetern und einem vielfältigen Aktivprogramm wird man dort auch mit Kochkunst auf hohem Niveau in drei Restaurants ganzjährig verwöhnt.

Pressekontakt


Jessica Thalhammer

+49 8807 21490-15
jessica.thalhammer@hermann-meier.de

Tom Carlos Kupfer

+49 8807 21490-14
tc.kupfer@hermann-meier.de

AHM Kommunikation

Lachener Straße 4
D-86911 Diessen am Ammersee
+49 8807 21490-0
info@hermann-meier.de
www.hermann-meier.de