<

Naturhotel Leitlhof

Südtirol/Italien

PRESSE-INFO
Naturhotel Leitlhof

22. März 2022
Naturhotel Leitlhof

Naturhotel Leitlhof startet neues Wohnprojekt in Innichen, Südtirol

Pur, echt, Atto

Im Dorfkern der Südtiroler Gemeinde Innichen im Hochpustertal entsteht ein neues Schmuckstück. Wo sich früher eine Konditorei befand, eröffnet am 10. Juni 2022 Atto Suites & Cuisine. Schon in seiner Kindheit liebte Stephan Mühlmann, Geschäftsführer des Naturhotel Leitlhof, den Hefezopf und die selbst gemachten Kekse von Bäckerfamilie Stubenruss: „Als das Gebäude 2016 zum Verkauf stand, erinnerte ich mich an zahllose Genussmomente. Wir Kleinen durften immer eine Süßigkeit für den Sonntag aussuchen. Gleichzeitig schaute ich mit Skepsis in die Zukunft, was mit diesem besonderen Platz passieren könnte. Um eine mögliche Bauspekulation zu verhindern und das volle Potenzial auszuschöpfen, erwarben wir das Ensemble.“ Nach vielen Gesprächen mit Gemeinde und Nachbarschaft war das Projekt Atto geboren. In Kooperation mit den heimischen Architekten von Pedevilla wurden innerhalb eines Jahres vier Suiten, die Penthouse-Wohnung mit Blick auf das Dolomiten-Massiv Haunold sowie ein Restaurant realisiert. Der passende Name fand sich schnell – zum einen inspiriert von den A-förmigen Fenstern, zum anderen von Abt Atto von Freising, der das nahe gelegene Kloster Innichen gründete. Alle Atto-Gäste können das volle Leitlhof-Aktivprogramm sowie den Spa- und Fitnessbereich nutzen. Das energieautarke Naturhotel liegt nur 15 Gehminuten entfernt. Anfrage und Buchung unter www.attosuites.com, www.leitlhof.com
Foto (download): Klare Formensprache und Südtiroler Materialien prägen das Design der neuen Ferienwohnungen des Atto Suites & Cuisine, das zum Südtiroler Vier-Sterne-Superior-Hotel Leitlhof in Innichen/Dolomiten gehört. Bildnachweis: Pedevilla

Puristisch, behaglich, authentisch
Den Wünschen von Inhaber Stephan Mühlmann entsprechend spiegelt sich auch im neuen Atto die Philosophie des klimapositiven Naturhotel Leitlhof wider. Hinter jedem Einrichtungsdetail stecken Qualität, Handwerkskunst und Respekt gegenüber Mensch, Tier und Natur. Diesem Credo folgend, gestaltete das Architekturbüro Pedevilla die gesamte Innenverkleidung der Ferienwohnungen aus regionalem Fichtenholz. Warm und aufs Wesentliche reduziert entstanden so vier gemütliche Suiten und ein Penthouse. Die Heimatverbundenheit zeigt sich auch in der durch Porphyr getönten Außenfassade. „In Innichen hat man seit jeher mit dem heimischen Bachstein gearbeitet. Dieser wird vom Sextner Bach über die Drau in unsere Gemeinde gespült. Das Mauerwerk besteht ausschließlich aus Leichtbeton, eingefärbt mit dem rötlichen Gestein“, erklärt Geschäftsführer Stephan Mühlmann. Die eigene Landwirtschaft am Mühlhof versorgt sowohl das Restaurant im Naturhotel Leitlhof als auch jenes im Erdgeschoss von Atto Suites & Cuisine. Der bäuerliche Betrieb liegt nur wenige Minuten entfernt und steht Hausgästen offen. In den Küchen beider Häuser werden vorwiegend Produkte von dort verwendet, darunter knackiger Salat, duftender Rosmarin, Kartoffeln und das marmorierte Fleisch der glücklichen Angusrinder.
Foto (download): Die Wertschätzung von Mensch, Tier und Natur ist für Geschäftsführer Stephan Mühlmann selbstverständlicher Bestandteil der Philosophie seiner beiden Gastbetriebe Naturhotel Leitlhof und Atto Suites & Cuisine in Innichen/Südtirol. Bildnachweis: Rabensteiner Mike

Über Atto Suites & Cuisine. Im Mai 2022 eröffnet Leitlhof-Inhaber Stephan Mühlmann Atto Suites & Cuisine. Das ehemalige Bäckereigebäude im Dorfkern der Südtiroler Gemeinde Innichen beherbergt vier gemütliche Suiten, eine Penthouse-Wohnung sowie ein Restaurant samt Terrasse mit Blick auf das Dolomiten-Massiv Haunold. Dem Stil des Naturhotels folgend, gestaltete das Architekturbüro Pedevilla Atto Suites & Cuisine nach den Grundsätzen Qualität, Handwerkskunst sowie Respekt gegenüber Mensch, Tier und Natur. Die Philosophie spiegelt sich auch in der puristischen Innenverkleidung aus regionalem Fichtenholz sowie der Außenfassade mit heimischen Porphyr wider. Ebenso wird die Atto-Küche von der eigenen Landwirtschaft am Mühlhof versorgt und verwendet vorwiegend dessen Produkte. www.attosuites.com

Über das Naturhotel Leitlhof. Inmitten des Hochpustertals gelegen, haben Urlauber im Leitlhof von fast allen Bereichen Blick auf das UNESCO-Weltnaturerbe Dolomiten mit dem markanten Bergmassiv der Haunoldgruppe – unter anderem vom Spa mit Panoramahallenbad, Innen- und Außenpool, Saunawelt sowie Heukraxe und Kneippbecken. Zahlreiche Anwendungen runden das Wellness-Angebot ab. Seit 2012 zertifiziert klimapositiv, ist das Vier-Sterne-Superior-Haus eins von nur wenigen energieautarken Hotels weltweit und damit Vorreiter in Sachen Nachhaltigkeit. Das hoteleigene Holzblockheizkraftwerk ist so effizient, dass es sogar mehr als den benötigten Strom- und Wärmebedarf des Leitlhofs erzeugt, die 62 Gästezimmer sind mit natürlichen Materialien ausgestattet. Zudem stammen viele Food-Produkte aus eigener Landwirtschaft, zum Beispiel aus der Angus-Rinderzucht und dem Gemüsegarten. Beim Fünf-Gänge-Dinner vereint Küchenchef Markus Auer mediterrane Küche und Südtiroler Spezialitäten. Dank der Dolomiten gibt’s für Leitlhof-Gäste im Winter wie im Sommer zahlreiche Outdoor-Aktivitäten. Nach 2016 wurde das Naturhotel auch 2021 mit dem World Travel Award in der Kategorie „Europe’s Leading Green Hotel“ ausgezeichnet. www.leitlhof.com

Pressekontakt


Marie-Christin Pieper

+49 8807 21490-24
mc.pieper@hermann-meier.de

Jessica Thalhammer

+49 8807 21490-15
jessica.thalhammer@hermann-meier.de

AHM Kommunikation

Lachener Straße 4
D-86911 Diessen am Ammersee
+49 8807 21490-0
info@hermann-meier.de
www.hermann-meier.de