<

Naturhotel Leitlhof

Südtirol/Italien

PRESSE-INFO
Naturhotel Leitlhof

27. Januar 2021
Naturhotel Leitlhof

Naturhotel Leitlhof, Innichen/Südtirol

Zitronenbadekugeln – der Duft des Frühlings

Mit welchem selbstgemachten Badezusatz man seinen Partner zum Valentinstag am besten überrascht, verrät die Spa-Leiterin des Naturhotel Leitlhof in Südtirol. Bildnachweis: Ideenhaus

Zum Valentinstag befindet sich der Winter schon auf der Zielgeraden. Wie wäre es deshalb mit einem handgerfertigten Badezusatz für den Partner? Der stärkt die Abwehrkräfte und ist ein besonders liebevolles Geschenk – vor allem, weil selbstgemacht. „Ich empfehle Zitrusduft, er entführt in den sonnigen Süden, hebt die Stimmung und sorgt schnell für neue Energie“, sagt Julia Kraler, Spa-Leiterin des Südtiroler Naturhotel Leitlhof in den Dolomiten. Die Zubereitung ist denkbar einfach und die Liste der Zutaten überschaubar. Noch besser fürs gemeinsame Wohlbefinden eignet sich eine Auszeit in dem Vier-Sterne-Superior-Haus – diese lässt sich ebenso als Gutschein verschenken. Das Pärchen-Special I Love You etwa kostet ab 327 €/Pers. und umfasst unter anderem zwei Übernachtungen, ein entspannendes Bad zu zweit in der Kaiserwanne, zwei Vollmassagen, ein Kuschelfrühstück im Zimmer sowie einige kleine Überraschungen bei der Ankunft. www.leitlhof.com
Foto (download): Mit welchem selbstgemachten Badezusatz man seinen Partner zum Valentinstag am besten überrascht, verrät die Spa-Leiterin des Naturhotel Leitlhof in Südtirol. Bildnachweis: Ideenhaus

Selbstgemachte Zitronenbadekugeln

Zutaten:
400 g Natron
200 g Zitronensäure
100 g Stärke
200 g Salz
15 El geschmolzenes Kokosöl
3 Zesten von einer Zitrone
10 – 20 Tropfen ätherisches Zitronenöl (es können nach Belieben auch andere Öle verwendet werden, zum Beispiel Thymian, Zirbelkiefer, Eukalyptus, Lavendel)
Gelbe Lebensmittelfarbe
Eiswürfel- oder Silikonform nach Wahl (passend zum Valentinstag wäre eine schöne Herzform)

Anleitung:
Alle nicht flüssigen Zutaten vermischen (Stärkemehl, Natron, Zitronensäure, Salz). Dann das geschmolzene Kokosöl und ätherische Zitronenöl dazu geben. Mit den Händen kneten bis eine schöne, nicht pulverige Masse entsteht. Diese in die Silikon- oder Eiswürfelformen Wahl geben und trocknen lassen.

Weitere Auskünfte und Buchung
Naturhotel Leitlhof    Pustertalerstraße 29    I-39038 Innichen/Südtirol
Fon +39 0474 913 440    info@leitlhof.com    www.leitlhof.com  

Über das Naturhotel Leitlhof. Inmitten des Hochpustertals gelegen, haben Urlauber im Leitlhof von fast allen Bereichen Blick auf das UNESCO-Weltnaturerbe Dolomiten mit dem markanten Bergmassiv der Haunoldgruppe – unter anderem vom Spa mit Panoramahallenbad, Innen- und Außenpool, Saunawelt sowie Heukraxe und Kneippbecken. Zahlreiche Anwendungen runden das Wellness-Angebot ab. Seit 2012 zertifiziert klimapositiv, ist das Vier-Sterne-Superior-Haus eins von nur wenigen energieautarken Hotels weltweit und damit Vorreiter in Sachen Nachhaltigkeit. Das hoteleigene Holzblockheizkraftwerk ist so effizient, dass es sogar mehr als den benötigten Strom- und Wärmebedarf des Leitlhofs erzeugt, die 62 Gästezimmer sind mit natürlichen Materialien ausgestattet. Zudem stammen viele Food-Produkte aus eigener Landwirtschaft, zum Beispiel aus der Angus-Rinderzucht und dem Gemüsegarten. Beim Fünf-Gänge-Dinner vereint Küchenchef Markus Auer mediterrane Küche und Südtiroler Spezialitäten. Dank der Dolomiten gibt’s für Leitlhof-Gäste im Winter wie im Sommer zahlreiche Outdoor-Aktivitäten. Mit dem Generationenwechsel sind in naher Zukunft zahlreiche Neuerungen geplant. www.leitlhof.com

Pressekontakt


Marie-Christin Pieper

+49 8807 21490-24
mc.pieper@hermann-meier.de

Jessica Thalhammer

+49 8807 21490-15
jessica.thalhammer@hermann-meier.de

AHM Kommunikation

Lachener Straße 4
D-86911 Diessen am Ammersee
+49 8807 21490-0
info@hermann-meier.de
www.hermann-meier.de