Sandals & Beaches Resorts

Karibische Inseln

PRESSE-INFO
Sandals & Beaches Resorts

24. Juli 2019
Sandals & Beaches Resorts

Sandals Resorts International/Karibische Inseln

+++ kurz notiert +++ kurz notiert +++ kurz notiert +++

Modernes Design und Blick aufs Karibische Meer erwarten Gäste in der neuen Lobby des Sandals Montego Bay/Jamaika

Sandals Montego Bay/Jamaika:
Sandals-Flaggschiff erstrahlt in neuem Glanz
2019 wurde der umfangreiche Umbau des Sandals Montego Bay auf Jamaika abgeschlossen. Seitdem begrüßt das Flaggschiff der 1981 gegründeten, karibischen All-Inclusive-Resortgruppe seine Gäste im umgestalteten Lobby-Bereich mit Bar und Meerblick. Von den neuen „Beachfront Swim-Up Butler“-Suiten treten Urlauber direkt in die weite Poollandschaft. Besonders romantisch wohnen sie in den „Romeo & Juliet Butler“-Suiten mit Butler-Service und Tranquility Soaking Tub™ auf der Terrasse. Das kulinarische Angebot wurde um die drei Restaurants „Butch’s Steak and Seafood“, „Soy Sushi Bar“ und „The Jerk Shack“ mit jamaikanischen Grillspezialitäten sowie um zwei Bars erweitert. Neben der „Palms Bar“ bietet die „Latitudes Overwater Bar“ 360-Grad-Panorama auf das Karibische Meer. Somit verfügt das Sandals Montego Bay nun über zwölf Spitzenrestaurants sowie sechs Bars. In der neuen Over-The-Water-Chapel des Resorts schreiten Braut und Bräutigam auf einem gläsernen Gang bis zum Altar. Insgesamt 40 Gäste finden in der schwimmenden Kapelle Platz. www.sandals.de 
Foto (download): Modernes Design und Blick aufs Karibische Meer erwarten Gäste in der neuen Lobby des Sandals Montego Bay/Jamaika. Bildnachweis: Sandals Resorts International

Über 183 Meter erstreckt sich die neue Poollandschaft im Sandals Halcyon Beach auf Saint Lucia/Karibik – Swim-Up-Bar, Lounge-Bereiche und Kaskaden inklusive

Sandals Halcyon Beach/Saint Lucia:
Ab sofort mit längstem Pool der Karibik
Die neueste Ergänzung im Sandals Halcyon Beach auf Saint Lucia könnte treffender nicht heißen: Der „Paradise Pool“ ist mit stolzen 183 Metern der längste der Karibik. Umgeben von Wasserfällen und üppigem Grün schlängelt er sich durch die frisch renovierten Bereiche des All-Inclusive-Luxusresorts, darunter die neuen „Crystal Lagoon Walkout Swim-Up Club Level“-Suiten. Die ebenfalls hinzugekommenen „Beachfront Honeymoon Butler“-Suiten mit privater Terrasse, Plunge Pool und Butler-Service laden Hochzeitsreisende zu romantischer Zweisamkeit ein. Dank exklusivem Austauschprogramm mit den Partnerresorts Sandals Grande St. Lucian und Sandals Regency La Toc kommen Gäste in den Genuss von 27 Gourmet-Restaurants, 21 Bars sowie zwei Golfanlagen auf Saint Lucia. www.sandals.de 
Foto (download): Über 183 Meter erstreckt sich die neue Poollandschaft im Sandals Halcyon Beach auf Saint Lucia – Swim-Up-Bar, Lounge-Bereiche und Kaskaden inklusive
Bildnachweis: Sandals Resorts International

Die Sandals Foundation der karibischen Sandals & Beaches Resorts feiert 2019 ihr zehnjähriges Bestehen. Sie hat sich unter anderem zur Aufgabe gemacht, die Umweltverschmutzung auf den Inseln zu verringern

Sandals Resorts International:
Unternehmen verbannt Styropor für eine saubere Karibik
Seit Anfang 2019 wird in den 18 Sandals & Beaches Resorts in der Karibik gänzlich auf Styropor-Materialien verzichtet. Die Maßnahme markiert nach Beseitigung aller Einwegtüten und Kunststoff-Strohhalme 2018 aus den Resorts auf Barbados, Jamaika, Saint Lucia, Antigua, Grenada sowie den Turks- und Caicosinseln einen konsequenten Folgeschritt in Richtung Umweltschutz. „Der Verzicht auf Styropor ist ein weiterer Weg, wie wir unseren ökologischen Fußabdruck reduzieren und die Gesundheit in den örtlichen Gemeinden verbessern können“, sagt Heidi Clarke, Executive Director der Sandals Foundation. Die philanthropische SRI-Stiftung mit Sitz in Montego Bay/Jamaika feiert 2019 ihr zehntes Jubiläum und hat es sich unter anderem zur Aufgabe gemacht, die Umweltverschmutzung in der Karibik zu verringern. Alle Sandals & Beaches Resorts sind durch das EarthCheck-Benchmarking zertifiziert. www.sandals.de 
Foto (download): Die Sandals Foundation der karibischen Sandals & Beaches Resorts feiert 2019 ihr zehnjähriges Bestehen. Sie hat sich unter anderem zur Aufgabe gemacht, die Umweltverschmutzung auf den Inseln zu verringern. Bildnachweis: Sandals Resorts International

Gegen Aufpreis können schwimmende Pavillons für Hochzeitszeremonien oder Empfänge im Sandals Grande auf Saint Lucia, Sandals Royal Bahamian auf den Bahamas sowie im Sandals Royal Caribbean und Beaches Ocho Rios auf Jamaika reserviert werden

Sandals Resorts International:
Hochzeitsprogramm um Over-The-Water-Gazebos erweitert
Die karibischen Sandals & Beaches Resorts, führender Anbieter für Hochzeiten im Ausland, haben ihr Portfolio zum schönsten Tag im Leben um vier exklusive Locations erweitert: Als Teil des Angebots „Sandals Customisable Weddings“ und „Beaches Customisable Weddings“ können sich Paare künftig in schwimmenden Pavillons direkt über dem türkisblauen Meer ihr Ja-Wort geben. Im „Over-The-Water-Gazebo“ des Sandals Royal Caribbean/Jamaika finden während der Trauung bis zu 60 Personen Platz. Ebenfalls ausschließlich für die Zeremonie kann der „Balmoral Pier Gazebo“ mit zwölf Sitzplätzen im Sandals Royal Bahamian auf den Bahamas gemietet werden. Das Sandals Grande/Saint Lucia und das Beaches Ocho Rios/Jamaika bieten eine Bestuhlung für 40-köpfige Hochzeitsgesellschaften. Ein gesetztes Dinner ist im Pavillon des Sandals Grande mit 16, im Beaches Ocho Rios mit 30 Gästen möglich. Für Cocktail-Empfänge halten beide Resorts jeweils 30 Stehplätze bereit. Zahlreiche weitere Annehmlichkeiten sind für Heiratswillige in den All-Inlcusive-Luxusresorts auf Jamaika, Grenada, Saint Lucia, Antigua, Barbados und den Bahamas verfügbar – ab einem Aufenthalt von drei Nächten sogar das kostenlose Hochzeitsarrangement, welches unter anderem Brautstrauß und Torte beinhaltet. www.sandals.de 
Foto (download): Gegen Aufpreis können schwimmende Pavillons für Hochzeitszeremonien oder Empfänge im Sandals Grande auf Saint Lucia, Sandals Royal Bahamian auf den Bahamas sowie im Sandals Royal Caribbean und Beaches Ocho Rios auf Jamaika reserviert werden
Bildnachweis: Sandals Resorts International

Sandals Resorts
Sandals Resorts bieten Verliebten romantische „Luxury Included®“-Urlaubserlebnisse in der Karibik. Die 15 Beachfront-Luxusanlagen auf Jamaika, Antigua, Saint Lucia, den Bahamas, Barbados und Grenada verfügen über ein vielfach ausgezeichnetes All-Inclusive-Konzept, das sie zu den weltweit erfolgreichsten Anbietern in ihrer Kategorie macht. Das Sandals-Portfolio umfasst „Love Nest Butler®“-Suiten für ein Höchstmaß an Privatsphäre und Service sowie von der angesehenen „Guild of Professional English Butlers“ ausgebildete Butler. Hinzu kommen das resorteigene „Red Lane Spa“®, ein „5-Star Global Gourmet™“-Programm mit erstklassigen Spirituosen, Premiumweinen und Spezialitätenrestaurants sowie ein Aqua-Center mit PADI®-zertifizierten Tauchlehrern und Trainings. Das individuell gestaltbare Hochzeitsprogramm „Sandals Customisable Weddings“ und schnelles W-LAN vom Badestrand bis zum Schlafzimmer ergänzen das Angebot. Die Sandals Resorts sind Teil des Familienunternehmens Sandals Resorts International (SRI). Zur führenden All-Inclusive-Resortkette der Karibik gehören zudem die auf Familien fokussierten Beaches Resorts. www.sandals.de 

Beaches Resorts
Mit drei Standorten auf Jamaika sowie den Turks- und Caicosinseln sind die Beaches Resorts das perfekte Getaway für Familien. Die Luxusanlagen verfügen über ein vielfach ausgezeichnetes All-Inclusive-Konzept, das sie zu den weltweit erfolgreichsten Anbietern in ihrer Kategorie macht. Das Beaches-Portfolio umfasst die größten Wasserparks der Karibik, eine XBOX®-Play-Lounge, exklusive Kids-Camps und Teen-Clubs sowie zertifizierte Kindermädchen. Als Sponsor der Sesamstraße® bieten die Resorts kleinen Gästen tägliche Aktivitäten und wöchentliche Bühnenshows mit ihren TV-Freunden. Butler-Service, das resorteigene „Red Lane Spa®“, ein Aqua-Center mit PADI®-zertifizierten Tauchlehrern und Trainings sowie kostenfreies WLAN im kompletten Resort ergänzen das Angebot. Für Familienfeiern, angefangen von Familientreffen über besondere Geburtstage bis hin zum Spezial-Hochzeitsprogramm „Beaches Customisable Weddings“, bieten sie ebenfalls die ideale Location. Die Beaches Resorts sind Teil des Familienunternehmens Sandals Resorts International (SRI). Zur führenden All-Inclusive-Resortkette der Karibik gehören zudem die auf Paare ausgerichteten Luxury Included® Sandals Resorts. www.beachesresorts.de 

Pressekontakt


Larissa Peifer

+49 8807 21490-24
larissa.peifer@hermann-meier.de

Tom Carlos Kupfer

+49 8807 21490-14
tc.kupfer@hermann-meier.de

Jessica Harazim

+49 8807 21490-15
jessica.harazim@hermann-meier.de

Angelika Hermann-Meier PR
Lachener Straße 4
D-86911 Diessen am Ammersee
+49 8807 21490-0
info@hermann-meier.de
www.hermann-meier.de