Sandals & Beaches Resorts

Karibische Inseln

PRESSE-INFO
Sandals & Beaches Resorts

29. Juli 2019
Sandals & Beaches Resorts

Beaches Resorts/Karibische Inseln

Luxusurlaub mit der ganzen Familie

Die Beaches Resorts/Karibik laden im Rahmen ihres All-Inclusive-Angebots auch kleine Gäste ein zu vielseitigen Wassersport-Aktivitäten. Bildnachweis: Sandals Resorts International

In den insgesamt drei karibischen Beaches Resorts ist der Name Programm: Die zwei Häuser auf Jamaika liegen ebenso direkt am türkisblauen Meer und an kilometerlangen, flach abfallenden Sandstränden wie das Beaches-Flaggschiff auf den Turks- und Caicosinseln. Familien stehen dort an erster Stelle. Dabei bieten die preisgekrönten All-Inclusive-Anlagen Aktivitäten für jede Altersstufe, unter anderem Yoga, Golfen oder Wassersport. In Sachen Genuss können große und kleine Gäste aus bis zu 21 Optionen für jeden Geschmack wählen. Sie speisen wahlweise mit der ganzen Familie, auf Wunsch aber auch nur unter Erwachsenen. Kindern steht sogar ein „elternfreies“ Restaurant zur Verfügung. Für einen Mehrgenerationen-Urlaub eignen sich geräumige Villen für bis zu zwölf Personen. www.beachesresorts.de
Foto (download): Die Beaches Resorts/Karibik laden im Rahmen ihres All-Inclusive-Angebots auch kleine Gäste ein zu vielseitigen Wassersport-Aktivitäten. Bildnachweis: Sandals Resorts International

Für Profigolfer und Yogis von morgen. Im Junior Golf Club des Beaches Ocho Rios/Jamaika trainieren kleine Tiger Woods einmal pro Woche mit einem qualifizierten Lehrer auf dem 18-Loch-Platz. Begleitet von den Eltern oder einem Privatlehrer dürfen sie jederzeit am perfekten Abschlag feilen. Yoga-Unterricht für Kinder gibt es in allen Beaches Resorts. Dort lernen sie Atem- und Entspannungstechniken, aber auch soziale Fähigkeiten, positives Denken und Umweltbewusstsein.

In den Wasserparks der Beaches Resorts/Karibik haben alle Spaß – ob jung oder jung geblieben. Bildnachweis: Sandals Resorts International

Ein Paradies für Wasserratten. In den „Pirate’s Island Wasserparks“ toben sich Klein und Groß etwa in Röhrenrutschen, Austernmuscheln aus Schaumgummi, Whirlpools oder Surf-Simulatoren aus – im Beaches Turks & Caicos auf über 4.000 Quadratmetern. Wer sich lieber in die kristallklaren Fluten des Meers stürzt, fährt Bananenboot oder Wasserski, unternimmt Schnorchel-Touren, versucht sich im Windsurfen oder baut eine Sandburg. Das Resort liegt direkt am Grace Bay Beach, schon mehrfach zu einem der schönsten Strände der Welt gekürt. Ein weiterer, berühmter Strand erstreckt sich vor dem Beaches Negril: Jamaikas legendärer Seven-Mile-Beach. Im Rahmen einer Dünen-Buggy-Safari oder 4x4-Jeep-Tour durch die Berge Jamaikas sind aber auch viele Aktivitäten an Land via Island Routes Adventure Tours zubuchbar (Extrakosten).
Foto (download): In den Wasserparks der Beaches Resorts/Karibik haben alle Spaß – ob jung oder jung geblieben. Bildnachweis: Sandals Resorts International

Die Figuren aus der Sesamstraße unterhalten kleine Urlauber in den karibischen Beaches Resorts unter anderem bei der Strandparade. Bildnachweis: Sandals Resorts International

Ausgezeichnete Kinderbetreuung. In den Kids Camps der Beaches Resorts ist jede Altersgruppe bis zu zwölf Stunden am Tag gut aufgehoben. Dank einer langjährigen Partnerschaft mit der Fernsehserie „Sesamstraße“ kann auf Wunsch ein „Tuck-in Service“ gebucht werden. Dabei bringen wahlweise Ernie und Bert die Kleinen ins Bett. Wenn die Kids Camps abends schließen, haben Eltern darüber hinaus die Möglichkeit, ein privates Kindermädchen zu buchen (gegen Aufpreis). Ausgebildete Nannys kümmern sich liebevoll um den Nachwuchs, wenn Erwachsene auch mal Zeit zu zweit verbringen möchten. Mithilfe der Zertifizierungsprogramme von „The International Board of Credentialing and Continuing Education Standards“ (IBCCES) stellen die Resorts außerdem sicher, dass alle Teammitglieder der Kids Camps über das erforderliche Fachwissen und die Fähigkeiten verfügen, auch Kinder mit Autismus, kognitiven Störungen oder anderen besonderen Bedürfnissen zu betreuen.
Foto (download): Die Figuren aus der Sesamstraße unterhalten kleine Urlauber in den karibischen Beaches Resorts unter anderem bei der Strandparade. Bildnachweis: Sandals Resorts International

Weitere Auskünfte
Sandals & Beaches Resorts
c/o Euro Marketing Connections
Fon +49 211 4057700
pr@sandalshotels.de 
www.beachesresorts.de 
www.sandals.de 

Mit drei Standorten auf Jamaika sowie den Turks- und Caicosinseln sind die Beaches Resorts das perfekte Getaway für Familien. Die Luxusanlagen verfügen über ein vielfach ausgezeichnetes All-Inclusive-Konzept, das sie zu den weltweit erfolgreichsten Anbietern in ihrer Kategorie macht. Das Beaches-Portfolio umfasst die größten Wasserparks der Karibik, eine XBOX®-Play-Lounge, exklusive Kids-Camps und Teen-Clubs sowie zertifizierte Kindermädchen. Als Sponsor der Sesamstraße® bieten die Resorts kleinen Gästen tägliche Aktivitäten und wöchentliche Bühnenshows mit ihren TV-Freunden. Butler-Service, das resorteigene „Red Lane Spa®“, ein Aqua-Center mit PADI®-zertifizierten Tauchlehrern und Trainings sowie kostenfreies WLAN im kompletten Resort ergänzen das Angebot. Für Familienfeiern, angefangen von Familientreffen über besondere Geburtstage bis hin zum Spezial-Hochzeitsprogramm „Beaches Customisable Weddings“, bieten sie ebenfalls die ideale Location. Die Beaches Resorts sind Teil des Familienunternehmens Sandals Resorts International (SRI). Zur führenden All-Inclusive-Resortkette der Karibik gehören zudem die auf Paare ausgerichteten Luxury Included® Sandals Resorts. www.beachesresorts.de 

Pressekontakt


Larissa Peifer

+49 8807 21490-24
larissa.peifer@hermann-meier.de

Tom Carlos Kupfer

+49 8807 21490-14
tc.kupfer@hermann-meier.de

Jessica Harazim

+49 8807 21490-15
jessica.harazim@hermann-meier.de

Angelika Hermann-Meier PR
Lachener Straße 4
D-86911 Diessen am Ammersee
+49 8807 21490-0
info@hermann-meier.de
www.hermann-meier.de