Sandals & Beaches Resorts

Karibische Inseln

PRESSE-INFO
Sandals & Beaches Resorts

17. Januar 2019
Sandals & Beaches Resorts

Sandals & Beaches Resorts/Karibik: Fitness & Wellbeing in den preisgekrönten Red Lane Spas

Salz auf der Haut

Massage mit Meeresrauschen – in den Sandals & Beaches Resorts/Karibik gibt’s Spa-Behandlungen auch unter freiem Himmel. Bildnachweis: Sandals Resorts International

Ob als Duft, Öl, Peeling oder Gel: Avocado, Aloe Vera, Meersalz, Kokos, Muskatnuss und Zitronengras zählen in der Karibik zu den großen Schönheitsgeheimnissen. In den mehrfach ausgezeichneten Red Lane Spas der karibischen Sandals & Beaches Resorts kommen sie sowohl bei Beauty- als auch bei Wellnessbehandlungen zum vitalisierenden Einsatz. Die wertvollen Extrakte und Düfte stammen vorwiegend aus der Region und werden unter anderem in der spa-eigenen Signature-Kosmetik verwendet. Auf Wunsch genießen Urlauber die innovativen Behandlungen auch zu zweit oder am Strand. Wer seinem Körper darüber hinaus Gutes tun will, nimmt an den kostenlosen Gruppenkursen von Aqua Fitness bis Zumba teil oder bucht eine private Trainingseinheit. www.sandals.de 
Foto (download): Massage mit Meeresrauschen – in den Sandals & Beaches Resorts/Karibik gibt’s Spa-Behandlungen auch unter freiem Himmel. Bildnachweis: Sandals Resorts International

Die Wellnessbereiche der Red Lane Spas in den karibischen Sandals & Beaches Resorts sind allesamt stylische Oasen der Ruhe. Bildnachweis: Sandals Resorts International

Spa & Wellbeing. „Papaya-Pineapple Salt Mousse“, „Sweet Coffee Body Scrub“, „Tropical Glow Facial“: So verheißungsvoll klingen die Treatments in den preisgekrönten Red Lane Spas der Sandals & Beaches Resorts auf den karibischen Inseln – und sie halten, was sie versprechen. Qualifizierte Therapeuten kombinieren traditionelle Behandlungen mit lokalen Ingredienzen und verleihen Massagen, Body Wraps und Peelings den Charakter der jeweiligen Region, darunter Ylang-Ylang aus Grenada oder Zitronengras aus Jamaika. Auch in den Resorts auf Saint Lucia, Antigua, den Bahamas, Barbados sowie den Turks- und Caicosinseln wird neben den hochwertigen Pflegeprodukten jedes weitere Detail auf die individuellen Bedürfnisse des Gasts abgestimmt. Partner-Spa-Behandlungen sind ebenso buchbar wie Treatments am Strand oder bei Sonnenuntergang. In den luxuriösen Innenbereichen mit Dampfbad, Ruhezonen und Behandlungsräumen dominieren warme Farben und Töne, glänzende Mahagoni-Hölzer und kühler Marmor. Großzügige, dicht begrünte Entspannungsbereiche mit Kuschelinseln, Whirlpool und Kaltwasserbecken finden sich im Außenbereich. Wer mag, nimmt das Karibik-Feeling mit nach Hause. Denn die intensiv nach Passionsblüten, Mango oder Hibiskus duftenden Signature-Produkte aus den Red Lane Spas kann man auch online bestellen unter www.redlanespaproducts.com.
Foto (download): Die Wellnessbereiche der Red Lane Spas in den karibischen Sandals & Beaches Resorts sind allesamt stylische Oasen der Ruhe. Bildnachweis: Sandals Resorts International

Beach Yoga ist nur einer der Gratis-Fitnesskurse, die täglich in den karibischen Sandals und Beaches Resorts angeboten werden. Bildnachweis: Sandals Resorts International

Fitness & Sport. Weniger sanft, aber umso effektiver geht es bei den neuen, kostenlosen Hochleistungskursen in den karibischen Sandals & Beaches Resorts zu. Die Auswahl reicht vom energiegeladenen Cardio-Workout Jammin’ über Zumba mit einer nachhaltigen Kombination aus Tanz- und Krafttraining bis hin zu intensiven Yoga-Sessions – alles in einer motivierten Gruppe sowie unter der Leitung ausgebildeter Sport- und Gesundheitsexperten. Private Trainingseinheiten vertiefen die Wirkung. Gemeinsam mit einem Red Lane Fitness Pro definieren Gäste ihre persönlichen Ziele und entwerfen mit ihm einen realistischen Trainingsplan für den Aufenthalt (gegen Aufpreis).
Foto (download): Beach Yoga ist nur einer der Gratis-Fitnesskurse, die täglich in den karibischen Sandals und Beaches Resorts angeboten werden. Bildnachweis: Sandals Resorts International

Weitere Auskünfte für Medien
Sandals & Beaches Resorts
c/o Euro Marketing Connections
Britt Winter, PR Manager
Fon +49 211 4057700
pr@sandalshotels.de 
www.sandals.de    www.beachesresorts.de 

Die insgesamt 18 Sandals & Beaches Resorts gehören zum Markenportfolio der Hotelgruppe Sandals Resorts International (SRI). Speziell auf Paare ausgerichtet, sind die Sandals-Häuser mit 15 Luxusanlagen auf Jamaika, Saint Lucia, Antigua, den Bahamas, Barbados und Grenada vertreten. Ebenso wie die auf Familien fokussierten drei Beaches Resorts auf Jamaika sowie den Turks- und Caicosinseln bieten sie Urlaubern ein vielfach ausgezeichnetes All-Inclusive-Konzept, das sie zu den erfolgreichsten Anbietern in ihrer Kategorie macht. Mit rund 14.000 Mitarbeitern ist das 1981 von Gordon „Butch“ Stewart gegründete Hotelunternehmen aus Montego Bay einer der größten Arbeitgeber in der Karibik. Zu den Herzensprojekten zählt die gemeinnützige Sandals Foundation, die bisher rund 45 Millionen US-Dollar in Umwelt-, Bildungs- und Gemeinschaftsprojekte vor Ort investiert hat und 2019 ihr zehnjähriges Bestehen feiert.

Pressekontakt


Larissa Peifer

+49 8807 21490-24
larissa.peifer@hermann-meier.de

Tom Carlos Kupfer

+49 8807 21490-14
tc.kupfer@hermann-meier.de

Jessica Harazim

+49 8807 21490-15
jessica.harazim@hermann-meier.de

Angelika Hermann-Meier PR

Lachener Straße 4
D-86911 Diessen am Ammersee
+49 8807 21490-0
info@hermann-meier.de
www.hermann-meier.de