<

Schlossgut Oberambach

Starnberger See/Deutschland

PRESSE-INFO
Schlossgut Oberambach

29. Mai 2019
Schlossgut Oberambach

Starnberger See/Deutschland – „Hubert ohne Staller“

Krimizeit in Oberbayern

Das Schlossgut Oberambach am Starnberger See war schon Drehort der deutschen Vorabend-Krimiserie „Hubert und Staller“. Bildnachweis: Robert Kittel/Schlossgut Oberambach

Seit 2011 ermittelt Kommissar Franz Hubert (gespielt von Christian Tramitz) in der kultigen ARD-Vorabendserie „Hubert und Staller“, inzwischen ohne seinen langjährigen Kollegen (Helmfried von Lüttichau). Doch auch „Hubert ohne Staller“ setzt noch immer auf dieselben Drehorte im bayerischen Oberland. Im Zentrum des Geschehens steht das Wolfratshausener Polizeirevier. Mit Eurasburg und Münsing kommen zwei weitere Locations am Starnberger See hinzu. Zu sehen waren die Schauspieler auch schon im Schlossgut Oberambach: In Staffel 1 wurden einige Szenen in dem Biohotel bei Münsing gefilmt. Hausgäste erreichen die nahegelegenen Drehorte mit kostenlosen E-Bikes. Eine Übernachtung im DZ kostet ab 120 €/Pers. www.schlossgut.de  
Foto (download): Das Schlossgut Oberambach am Starnberger See war schon Drehort der deutschen Vorabend-Krimiserie „Hubert und Staller“. Bildnachweis: Robert Kittel/Schlossgut Oberambach

Weitere Auskünfte
Biohotel Schlossgut Oberambach    Oberambach 1
D-82541 Münsing    Fon +49 8177 9323    info@schlossgut.de    www.schlossgut.de

Pressekontakt


Tom Carlos Kupfer

+49 8807 21490-14
tc.kupfer@hermann-meier.de

Sarah Stelzl

+49 8807 21490-20
sarah.stelzl@hermann-meier.de

AHM Kommunikation

Lachener Straße 4
D-86911 Diessen am Ammersee
+49 8807 21490-0
info@hermann-meier.de
www.hermann-meier.de