Petit Palace Hotel Tres

Palma/Mallorca

PRESSE-INFO
Petit Palace Hotel Tres

8. August 2018
Petit Palace Hotel Tres

Hotel Tres/Mallorca: Tag und Nacht im Herzen Palmas

La Lonja – Fischerviertel mit Flair

Von der Dachterrasse des Designhotel Tres in Palma/Mallorca scheint die Kathedrale La Seu zum Greifen nah. Bildnachweis: Hotel Tres

Tagsüber ruhig und malerisch, abends quirlig und bunt: Das alte Fischerviertel La Lonja im Herzen der Altstadt von Palma/Mallorca zeigt zu jeder Zeit eine andere Facette. Während die engen, verwinkelten Gassen morgens und nachmittags zum Bummeln, Fotografieren oder Kaffeetrinken einladen, erleuchten mit Einbruch der Dämmerung zahlreiche Bars und Restaurants die Straßen. Die beste Aussicht über La Lonja – egal ob bei Tag oder Nacht – haben Palma-Besucher von der Dachterrasse des Hotel Tres. Von dort reicht der Blick bis zur Kathedrale La Seu. Eine Nacht im DZ kostet ab 119 €/Pers. inkl. Frühstück. www.hoteltres.com
Foto (download): Von der Dachterrasse des Designhotel Tres in Palma/Mallorca scheint die Kathedrale La Seu zum Greifen nah
Bildnachweis: Hotel Tres

Blick aus der Vogelperspektive auf den mallorquinischen Patio des Hotel Tres/Palma. Gäste frühstücken im Schatten einer 100 Jahre alten Palme. Bildnachweis: Hotel Tres

Morgens
Mit einem Frühstück im Patio starten La-Lonja-Entdecker in den Tag: Im herrschaftlichen Innenhof des Boutiquehotel Tres in der Calle Apuntadores, Hauptstraße des Viertels, genießen sie im Schatten einer 100 Jahre alten Palme regionale Köstlichkeiten. Alternativ holen sich Naschkatzen bei der Traditionsbäckerei Forn de la Glòria in der gleichnamigen Parallelstraße ein Stück des mallorquinischen Mandelkuchens „Gató de almendra“ oder die typischen „Doblegats“, mit Schokolade gefüllte Blätterteigtaschen. Die Backstube gibt es seit mehr als 300 Jahren, die Möbel stammen aus dem 20. Jahrhundert und die hausgemachten Süßigkeiten werden nach überlieferten Rezepten gefertigt.
Foto (download): Blick aus der Vogelperspektive auf den mallorquinischen Patio des Hotel Tres/Palma. Gäste frühstücken im Schatten einer 100 Jahre alten Palme. Bildnachweis: Hotel Tres

Früher Kino, heute Lifestyle Store mit eigenem Café – Rialto Living im Lonja-Viertel zählt zu den schönsten Geschäften in Palma/Mallorca. Bildnachweis: AHM PR/Kirsten Lehmkuhl

Tagsüber
Ein Muss auf jeder Erkundungstour ist die Seehandelsbörse La Lonja am Hafen: Das Meisterwerk gotischer Architektur aus dem 15. Jahrhundert gab dem Viertel seinen Namen. Zum Shoppen geht es ins Rialto Living. Palmas wohl angesagtester Lifestyle Store in einem restaurierten Altstadtpalast in der Calle Sant Feliu hat Mode, Möbel und Deko-Artikel im Sortiment. Mittags ergattern Hungrige mit etwas Glück einen Platz in der Bar Día, ein lebhaftes Lokal mit uriger Atmosphäre in der Calle Apuntadores. Unter der langen Glasvitrine auf dem Tresen türmen sich die angeblich besten Tapas der Stadt – ob Hackbällchen in Tomatensoße, Kartoffeln mit Aioli oder gegrillter Tintenfisch. Wenige Häuser weiter kosten Feinschmecker im Designhotel Tres ein Stück Schweden: Smørrebrød mit Garnelen oder Rentiercreme sowie frische Salate mit Lachs stehen auf der Speisekarte. Nach dem Essen lohnt ein Abstecher zur Calle Valseca in das kleine Atelier MaRat Hats & Headpieces. Marta Ortega produziert dort nachhaltig und in Handarbeit Hüte „Made in Mallorca“. Kunstbegeisterte besuchen anschließend die Gerhardt Braun Gallery in der Calle Sant Feliu, in der immer wieder mallorquinische Künstler ihr Können zeigen.
Foto (download): Früher Kino, heute Lifestyle Store mit eigenem Café – Rialto Living im Lonja-Viertel zählt zu den schönsten Geschäften in Palma/Mallorca. Bildnachweis: AHM PR/Kirsten Lehmkuhl

Nachts erleuchten Bars und Restaurants Palmas Szeneviertel La Lonja – mallorquinische Speisen und Cocktails gibt es unter anderem im Sadrassana nahe dem Hotel Tres. Bildnachweis: Sadrassana Restaurant Cocteleria

Abends & nachts
Mit Einbruch der Dunkelheit verwandelt sich La Lonja in eine der beliebtesten Ausgeh-Locations Palmas. Trendige Restaurants laden zum Schlemmen ein, so etwa das Forn de Sant Joan in einer ehemaligen Bäckerei (Calle San Juan). Mit frischen Produkten von den umliegenden Märkten interpretiert der Küchenchef spanische Klassiker neu. Im Sadrassana an der Plaça de la Drassana locken mallorquinische Spezialitäten, Cocktails mit Likör von der Insel sowie über 20 Ginsorten. Bereits das Interieur des Lokals mit seinen Vintage-Stühlen, riesigen Kronleuchtern und Damast-Wandbehängen gleicht einem Kunstwerk. Im ersten Stock befindet sich außerdem die Galerie Horrach Moyà. Zurück in der Calle Apuntadores zieht es Nachtschwärmer auf einen Drink in die so kultige wie kitschige Abaco Cocktail Bar oder zum Livekonzert in den Jazz Voyeur Club (dienstags bis sonntags, freier Eintritt). Tipp: Direkt nebenan befindet sich das extravagante und stylische 4-Sterne-Superior-Hotel Tres.
Foto (download): Nachts erleuchten Bars und Restaurants Palmas Szeneviertel La Lonja – mallorquinische Speisen und Cocktails gibt es unter anderem im Sadrassana nahe dem Hotel Tres
Bildnachweis: Sadrassana Restaurant Cocteleria

Weitere Auskünfte
Hotel Tres    Calle Apuntadores 3    E-07012 Palma/Mallorca    Balearen/Spanien
Fon +34 971 717333    reservation@hoteltres.com    www.hoteltres.com


Das 4-Sterne-Superior-Hotel Tres liegt mitten in der Altstadt von Palma/Mallorca. Nur wenige Gehminuten von zahlreichen bekannten Sehenswürdigkeiten entfernt, genießen Gäste im mallorquinischen Patio die Ruhe. Wahlweise entspannen sie auch auf der Dachterrasse mit Pool und Sauna. Das Boutiquehotel zeichnet sich zudem durch seine kontrastreiche Architektur aus: Ein Stadtpalast aus dem 16. Jahrhundert und cooles skandinavisches Design gehen eine gelungene Synthese ein.

Pressekontakt


Jessica Harazim

+49 8807 21490-15
jessica.harazim@hermann-meier.de

Janina Reich

+49 8807 21490-21
janina.reich@hermann-meier.de

Angelika Hermann-Meier PR

Lachener Straße 4
D-86911 Diessen am Ammersee
+49 8807 21490-0
info@hermann-meier.de
www.hermann-meier.de