<

Hauser Exkursionen

PRESSE-INFO
Hauser Exkursionen

26. August 2021
Hauser Exkursionen

Saison-News 2022, letzte Termine 2021, neuer Fam Trip ins Piemont

+++ kurz notiert: Aktuelles von Hauser Exkursionen +++

Von Armenien bis Tansania: Erste Termine und Preise für 2022
Der Münchner Veranstalter Hauser Exkursionen, deutscher Marktführer für nachhaltige Slow-Trekking-Reisen, treibt seine Planungen für die kommende Saison voran. Schon vor Launch des neuen Magalogs im Herbst 2021 wurden zahlreiche Termine für 2022 fixiert. So stehen zum Beispiel bereits fünf für die Wandertour Arktische Auszeit zu Ostgrönlands Gletschern zur Auswahl (14 Tage ab 3.998 €/Pers.), viermal geht es Abseits klassischer Routen in die unbekannten Ecken Sardiniens (14 Tage ab 2.548 €/Pers.), ambitionierte Urlauber finden fünf Optionen zum Trekking auf der Machame-Route am Kilimandscharo in Tansania vor (10 Tage ab 2.975 €/Pers.). Zudem gibt es einen Sommertermin für die Expertenreise mit Michi Markewitsch quer durch Armenien und Georgien (23 Tage für 3.995 €/Pers.). www.hauser-exkursionen.de
Foto (download): Hauser Exkursionen ist deutscher Marktführer für nachhaltige Slow-Trekking-Reisen mit Sitz in München. Bildnachweis: Hauser Exkursionen

Jetzt noch buchbar: Die letzten Plätze für Spätsommer- und Herbstreisen 2021
„Wohin darf ich zurzeit eigentlich noch reisen?“ Diese Frage stellen sich viele Urlauber, während tagesaktuell vor allem über (neue) Risikogebiete und Inzidenzwerte diskutiert wird. Bei Hauser Exkursionen sind einige vermeintlich exotische Trips in Tropenwälder, Wüsten oder Gebirgsregionen kurzfristig verfügbar. Wer noch im Jahr 2021 Fernweh und Erholungsdurst stillen möchte, kann beim Marktführer für nachhaltige Slow-Trekking-Reisen aus mehr als 30 Terminen und vier Kontinenten wählen, zum Beispiel Kroatien (Wasserfälle, Karst und Küsten, 25.9.-2.10.), die Kapverdischen Inseln (Überquerung Santo Antão, 30.10.-13.11.) oder Costa Rica (Auf nachhaltigen Pfaden durch die Tropen, 6.-26.11.). Alle Termine unter www.hauser-exkursionen.de/durchfuehrbare-reisen

Neuer Fam Trip im September 2021: Hauser lädt ins Piemont
Sanft schlängelt sich das Grana-Tal vorbei an weiten Wäldern und antiken Dörfern, wo die Zeit still zu stehen scheint. Der heilige Ort Castelmagno ist gleichzeitig Namensgeber des lokaltypischen Käses. Schluchten, Klippen und Berge mit Mühlen sowie uralte Kirchen bestimmen das Bild im mächtigen Maira-Tal. In der Hochebene Pian del Re entspringt der berühmte Po – von dort führen zahlreiche Wanderwege zum Gipfel des imposanten Monviso und zu dem historischen Pass Col de la Traversette. Ausgangspunkt der leichten Wander- und E-Bike-Reise von 24. bis 28. September 2021 ist das mittelalterliche Städtchen Saluzzo. Beim Fam Trip mit dem Marktführer für nachhaltige Slow-Trekking-Reisen erkundet die Gruppe die Täler des „unentdeckten Piemont“ in Begleitung von Stephan Reichelt, Vertriebs- und Marketingleiter bei Hauser Exkursionen. Interessenten melden sich bis 1. September 2021 unter marketing@hauser-exkursionen.dewww.hauser-exkursionen.de

Weitere Auskünfte, Katalogbestellung und Buchung
Hauser Exkursionen International GmbH    Spiegelstraße 9    81241 München
Fon +49 89 235006-0    info@hauser-exkursionen.de    www.hauser-exkursionen.de

Pressekontakt


Tom Carlos Kupfer

+49 8807 21490-14
tc.kupfer@hermann-meier.de

Sabrina Grajales

+49 8807 21490-25
sabrina.grajales@hermann-meier.de

AHM Kommunikation

Lachener Straße 4
D-86911 Diessen am Ammersee
+49 8807 21490-0
info@hermann-meier.de
www.hermann-meier.de