<

Hauser Exkursionen

PRESSE-INFO
Hauser Exkursionen

2. August 2021
Hauser Exkursionen

Selfguided: Individuelle Touren mit Hauser Exkursionen

Roadbook statt Reiseleiter

Eine professionell organisierte Reise antreten und doch die Unabhängigkeit genießen – allein, zu zweit oder als Gruppe: So lautet das Konzept der Selfguided-Touren von Hauser Exkursionen, deutscher Marktführer für nachhaltige Slow-Trekking-Reisen. „Selfguided-Kunden erhalten von uns ein Grundgerüst mit Hauser-typischen Vorschlägen und bewegen sich damit so individuell wie nur denkbar“, erklärt Stephan Reichelt, Marketing- und Vertriebsleiter beim Münchner Veranstalter. „Terminlich ist alles flexibel, von A wie Anreise bis Z wie Zusatznacht.“ Vor den komplett durchgeplanten Trips machen sich Teilnehmer folglich keine Gedanken über Unterkünfte, Aktivitäten oder Restaurants, sondern wählen jeweils die gewünschten Programmpunkte. So haben sie mehr Zeit zum Entdecken. Als digitaler Reiseleiter dient ein detailliertes Roadbook mit GPS-Daten. Lokale Speisen, klein strukturierte Unterkünfte und öffentliche Verkehrsmittel halten den Nachhaltigkeitsgedanken hoch, wie bei allen Hauser-Reisen. Drei neue Selfguided-Touren führen Wanderer 2021 etwa zum UNESCO-Weltkulturerbe Cinque Terre in Italien, Radfahrer einmal quer durch Slowenien oder ab Salzburg auf österreichische Zehn-Seen-Rundfahrt. www.hauser-exkursionen.de/individualreisen 

Auf zwei Rädern durch das Herz Europas
Biken in Slowenien – Von den Alpen zur Adria (Selfguided)
Auf den Komfort einer professionellen Organisation müssen Individualreisende mit Hauser Exkursionen beim Biken zwischen Alpen und Mittelmeer nicht verzichten. Slowenien strotzt vor Ursprünglichkeit und bietet Urlaubern vielfältiges Terrain in einer Kombination aus Abenteuer, Gastfreundschaft und optimalem Streckennetz. Entlang der vielen Gewässer und umgeben von Tiefebenen, Bergriesen, Wäldern, Küsten sowie Karstlandschaft liest sich die slowenische Natur wie ein einziges grünes Märchen. Statt eines Reiseleiters lassen sich Teilnehmer bei eigener Zeitplanung per App etwa über die Julischen Alpen zum Triglav-Nationalpark mit dem Bleder See leiten, der als einer der schönsten weltweit gilt. Vorbei an traditionellen Dörfern geht’s über die Alpenstadt Kranj in die Landesmetropole Ljubljana samt historischem Zentrum. Auf dem Weg liegen unter anderem die berühmte Grotte von Postojna sowie die UNESCO-geschützte Škocjan-Höhle mit unterirdischem Flusscanyon und Wasserfällen. Über sanfte Hügel mit langgezogenen Grasrücken und Weinbergen radeln Hauser-Urlauber spürbar in Richtung Meer zu den pittoresken Küstenorten Muggia, Strunjan und Piran. Dort lockt ein Entspannungsbad in der Adria.
10 Tage ab 940 €/Pers. inkl. Programm, digitalem Roadbook und Gepäcktransport
Foto (download): Die als moderat beschriebene Selfguided-Tour „Biken in Slowenien“ führt Hauser-Reisende in zehn Tagen auf meist asphaltierten Wegen von den Julischen Alpen bis zur slowenischen Mittelmeerküste. Bildnachweis: Hauser Exkursionen/Slo Active

Wanderreise entlang der ligurischen Riviera
Cinque Terre – Malerische Dörfer und steile Klippen (Selfguided)
Wer allein, als Paar, mit der Familie oder den besten Freunden „Selfguided“ reist, muss sich um nichts kümmern. Der Münchner Veranstalter Hauser Exkursionen regelt vorab Unterkünfte, Transfers und Gepäcktransport. So auch bei der einwöchigen, moderaten Wandertour entlang der italienischen Riviera: Teilnehmer erleben die bunten Dörfer und spektakulären Steilküsten der Cinque Terre auf eigene Faust und in selbst gewähltem Tempo. Zu den Highlights der Reise, die durch öffentliche Verkehrsmittel unterstützt wird, zählen der Ort Monterosso al Mare, die Wanderung auf dem Höhenweg zur Punta Mesco oder der Besuch der Kirche Sant’Andrea im Badeort Levanto. Die letzte Teilstrecke führt Ligurien-Fans hinauf ins Dorf Montaretto. Durch Weinberge, Olivenhaine, Pinien- und Steineichenwälder geht es anschließend hinunter in die Bucht von Framura. Ein letzter Höhenrücken trennt Hauser-Reisende von Etappenziel Deiva Marina und einem Sprung ins Mittelmeer. Zurück nach Bonassola stehen wahlweise die Bahn oder ein Linienboot zur Verfügung.
7 Tage ab 738 €/Pers. inkl. Programm, digitalem Roadbook, Cinque-Terre-Card und Gepäcktransport
Foto (download): Kaum eine italienische Region lässt sich so gut erwandern wie die Cinque Terre an der ligurischen Riviera – mit Hauser Exkursionen perfekt organisiert samt Gepäcktransport, im Rahmen der Selfguided-Tour aber doch auf eigene Faust. Bildnachweis: Hauser Exkursionen/Andrea Franz

Bike-Trekking im österreichischen Alpenvorland
Zehn-Seen-Rundfahrt in einer Woche (Selfguided)
Unter den 50 neuen Selfguided-Reisen von Hauser Exkursionen lässt sich die sportliche Bike-Tour in Österreich irgendwo zwischen Städte- und Seen-Hopping einordnen. Am Hotel Ganslhof in Salzburg starten Hauser-Urlauber zu ihrem siebentägigen Bike-Trekking durch das Salzkammergut und das Trumer-Seen-Land. Schon wenige Kilometer hinter der Mozartstadt tauchen sie ein in das charakteristische, sanft-hügelige Alpenvorland. Vorbei an Auen und Moorgebieten sowie entlang der Salzach gelangen Reisende zum Beispiel nach Oberndorf, wo das Weihnachtslied „Stille Nacht“ seinen Ursprung hat, lernen das zauberhafte Gmunden am Traunsee kennen und entdecken die alte Kaiserstadt Bad Ischl. Dort empfiehlt sich nach der Seeumrundung ein Halt im UNESCO-Weltkulturerbe Hallstatt mit seinem uralten Salzbergwerk. Vorbei an klangvollen Ausflugszielen wie „Sissis Teehaus“, der Zahnradbahn auf den Schafberg oder der Zinkenbachklamm am Abersee radeln die Teilnehmer wie durch eine Welt der wahrgewordenen Klischees. Die als moderat bis mittelschwer eingestufte Zehn-Seen-Rundfahrt (ca. 365 Radkilometer) mischt auf ansprechende Weise aktive Erholung mit Naturerlebnis und Sehenswürdigkeiten.
7 Tage ab 629 €/Pers inkl. Programm, digitalem Roadbook und Gepäcktransport
Foto (download): Auf Hauser Exkursionens Zehn-Seen-Rundfahrt durchs österreichische Salzkammergut absolvieren Radler etwa 365 Kilometer Strecke in einer Woche, auf Wunsch auch mit dem E-Bike. Bildnachweis: Hauser Exkursionen/Astrid Angel

Weitere Auskünfte, Katalogbestellung und Buchung
Hauser Exkursionen International GmbH    Spiegelstraße 9    81241 München
Fon +49 89 235006-0    info@hauser-exkursionen.de    www.hauser-exkursionen.de 

Über Hauser Exkursionen. Mit Hauser Exkursionen erkunden Globetrotter seit 1973 Landschaften und Kulturen rund um den Erdball. Über 400 Routen führen mittlerweile in 91 Länder und abseits touristischer Hotspots. Bei allen Touren steht der respektvolle Umgang mit Mensch und Natur im Vordergrund. So lebt der deutsche Marktführer die Philosophie des „Slow Trekking“ wie kaum ein anderer Veranstalter. Die Natur entdecken Outdoor-Fans zu Fuß, mit dem Rad, per Kanu oder als Teil einer Kamelkarawane. Die Reisen in kleinen Gruppen ermöglichen zudem intensive Begegnungen mit den Menschen vor Ort. 2020 markierte einen Neuanfang für den Trekkinganbieter unter der Leitung von Inhaber Manfred Häupl: Erstmals informiert seitdem ein Magalog nicht nur über das Tourenportfolio, sondern konzentriert sich in redaktionellen Beiträgen und einem Fünf-Punkte-Manifest auf die Zukunft des nachhaltigen Reisens. Die Hauser-Farbwelt wechselte entsprechend zu Zederngrün.

Pressekontakt


Tom Carlos Kupfer

+49 8807 21490-14
tc.kupfer@hermann-meier.de

Jessica Thalhammer

+49 8807 21490-15
jessica.thalhammer@hermann-meier.de

Angelika Hermann-Meier PR

Lachener Straße 4
D-86911 Diessen am Ammersee
+49 8807 21490-0
info@hermann-meier.de
www.hermann-meier.de