Hauser Exkursionen

PRESSE-INFO
Hauser Exkursionen

29. Januar 2018
Hauser Exkursionen

Hauser Exkursionen: Trekken durch Albanien, Montenegro, Kosovo und Rumänien

Unterwegs in Europas Wildem Osten

Unberührte Landschaften erleben Trekker mit Hauser in Europas wildem Osten, zum Beispiel in den rumänischen Südkarpaten. Bildnachweis: Hauser Exkursionen/Inter Pares

So nah und doch so unbekannt: Mit Hauser Exkursionen entdecken Outdoor-Liebhaber die abgeschiedenen Seiten des europäischen Kontinents. Die Touren des Marktführers für nachhaltige Trekkingreisen nach Albanien, Montenegro, Kosovo und Rumänien führen durch einsame Bergregionen, ursprüngliche Dörfer und artenreiche Naturreservate. Mystisch wird’s, wenn Hauser-Trekker auf den Spuren des berüchtigten Grafen Dracula wandeln. Sorge müssen sie dabei aber nicht haben: Die herzliche Gastfreundschaft der Menschen vor Ort ist legendär. Und intensive, kulturelle Begegnungen mit Einheimischen sind Teil der Reisen des Münchner Spezialveranstalters. www.hauser-exkursionen.de
Foto (download): Unberührte Landschaften erleben Trekker mit Hauser in Europas wildem Osten, zum Beispiel in den rumänischen Südkarpaten. Bildnachweis: Hauser Exkursionen/Inter Pares

Über den albanischen Valbona-Pass laufen Hauser-Gäste auf der Tour entlang des Fernwanderwegs „Peaks of the Balkans“. Bildnachweis: Hauser Exkursionen/Egmont Strigl

Drei-Länder-Trip: 
Montenegro, Albanien, Kosovo – Trekking ohne Grenzen

Auf dem Trail „Peaks of the Balkans“ von Valbona bis Plav bereisen Hauser-Gäste gleich drei Länder – sie wandern von Albanien über Montenegro bis Kosovo. Dabei durchstreifen sie ursprüngliche Gebirgslandschaften, passieren schroffe Felsformationen und mit blauen Enzian-Blüten gesprenkelte Almwiesen. Adler ziehen unterdessen ihre Kreise in luftigen Höhen. 
Weitere Highlights: Besteigung des Trekufiri (2.360 Meter), Fährfahrt durch die beeindruckende Drin-Schlucht und authentische Abendessen mit den Gastgebern der familiären Unterkünfte. 10 Tage ab 1.495 €/Pers. inkl. Flug, deutschsprachiger Reiseleitung und VP. 
Foto (download): Über den albanischen Valbona-Pass laufen Hauser-Gäste auf der Tour entlang des Fernwanderwegs „Peaks of the Balkans“. Bildnachweis: Hauser Exkursionen/Egmont Strigl

Beliebtes Fotomotiv – die Steinbrücke bei Përmet aus dem 17. Jahrhundert ist nur ein Highlight auf der Hauser-Tour durch Albanien. Bildnachweis: Hauser Exkursionen/Andrea Reck

Geheimnisvoll und abgelegen:
Albanien – Verborgene Täler, lebendige Tradition

Bei zwei dreitägigen Trekkings mit Hauser Exkursionen erleben Aktive Albanien und seine Bewohner hautnah: Auf Hirtenpfaden laufen sie von Dorf zu Dorf, entdecken das Shushica-Tal und den 1.400 Meter hohen „Balkon der Riviera". Beim Besuch der UNESCO-Welterbestätten Gjirokastra und Berat bestaunen sie prächtige Steinhäuser, die vom einstigen Reichtum des Landes zeugen. Im zweiten Part wandern Bewegungsfreudige entlang alter Handelsrouten Richtung Griechenland, überqueren dabei den Gebirgszug Dhembeli-Nemercka und erkunden die Lengarica-Schlucht. 
Weitere Highlights: Abstecher zu den antiken Ruinen von Butrint, Erholung an den einsamen Stränden der Albanischen Riviera und Unterkunft bei Gastfamilien. 10 Tage ab 1.445 €/Pers. inkl. Flug, deutschsprachiger Reiseleitung und VP. 
Foto (download): Beliebtes Fotomotiv – die Steinbrücke bei Përmet aus dem 17. Jahrhundert ist nur ein Highlight auf der Hauser-Tour durch Albanien. Bildnachweis: Hauser Exkursionen/Andrea Reck

Mit Hauser Exkursionen trekken Reisende durch Transsilvanien, der Heimat Graf Draculas. Bildnachweis: Hauser Exkursionen/Inter Pares

Auf den Spuren von Dracula: 
Rumänien – Trekking in Transsilvanien

Outdoor-Fans begeben sich auf dieser Hauser-Reise durch die Karpaten in das Reich des berühmten Grafen Dracula. Beim Trekking in Transsilvanien wandern sie mit dem Tourenrucksack von Hütte zu Hütte. In den abgeschiedenen Bergen des Fogarasch Massivs streifen Braunbären, Wölfe und Luchse umher. Der Weg führt durch weite Bergkessel und enge Täler, zu glasklaren Bergseen und Gipfeln wie dem Moldoveanu, dem Höhen-Primus des Landes. 
Weitere Highlights: Übernachtung am Bergsee, Besichtigung der orthodoxen Ikonen im Kloster Sambata de Sus und Bummel durch die Altstadt von Hermannstadt. 9 Tage ab 1.075 €/Pers. inkl. Flug, deutschsprachiger Reiseleitung und VP. 
Foto (download): Mit Hauser Exkursionen trekken Reisende durch Transsilvanien, der Heimat Graf Draculas. Bildnachweis: Hauser Exkursionen/Inter Pares

Per Boot und zu Fuß entdecken Naturliebhaber mit Hauser den Skadar-See, größter See des Balkans. Bildnachweis: Hauser Exkursionen/Egmont Strigl

Naturerlebnisse im „Land der Schwarzen Berge“: 
Montenegro – Kleines Land, große Vielfalt

Im Rahmen des Montenegro-Trekkings tauchen Wanderer in die schönsten Reservate des Landes ein, erkunden die Nationalparks Durmitor und Biogradska Gora mit ihren Baumriesen. Weiter geht es zum Skadar-See, der im Sommer auf die Größe des Gardasees heranwächst. Er beeindruckt mit über 250 verschiedenen Vogel- und 40 Fischarten. Kultureller Höhepunkt der Reise ist die Besichtigung der Altstadt von Kotor (UNESCO-Welterbe), genussvoll wird es bei Wein- und Honigprobe auf einem lokalen Landgut.
Weitere Highlights: Zugfahrt auf einer der spektakulärsten Bahnstrecken Europas nach Montenegros Hauptstadt Podgorica und verschiedene Bergetappen, unter anderem auf den heiligen Jezerski Vrh (1.657 Meter) sowie Übernachtung auf einem Bergbauernhof. 8 Tage ab 1.375 €/Pers. inkl. Flug, deutschsprachiger Reiseleitung und VP.
Foto (download): Per Boot und zu Fuß entdecken Naturliebhaber mit Hauser den Skadar-See, größter See des Balkans. Bildnachweis: Hauser Exkursionen/Egmont Strigl

Weitere Auskünfte, Katalogbestellung und Buchung
Hauser Exkursionen International GmbH    Spiegelstraße 9    D-81241 München    
Fon +49 89 235006-0    info@hauser-exkursionen.de    www.hauser-exkursionen.de

Als Anbieter einer breiten Produktpalette verwirklicht Hauser Exkursionen seit 1973 eine besondere Art des Reisens. Der weltweit agierende Reiseveranstalter um Inhaber Manfred Häupl und Geschäftsführer Ovid Jacota hat sich dabei vor allem auf achtsame Trekkingreisen spezialisiert. An die 370 Routen führen in 88 Länder und abseits touristischer Hotspots. Im Vordergrund stehen intensives Natur- und Kulturerlebnis sowie ausreichend Zeit für die Begegnung mit den Menschen vor Ort – und sich selbst. Ein wichtiger Grundsatz ist die konsequente Umsetzung von umwelt- und sozialverträglichen Leitlinien. Das bedacht ausgewählte Programm richtet sich an alle, die gern draußen unterwegs sind. Alle Touren sind online und in den Katalogen „Go Easy“, „Go Active“ und „Go Alpine“ nach Schwierigkeitsgraden unterteilt.

Pressekontakt


Larissa Peifer

+49 8807 21490-24
larissa.peifer@hermann-meier.de

Jessica Harazim

+49 8807 21490-15
jessica.harazim@hermann-meier.de

Angelika Hermann-Meier PR
Lachener Straße 4
D-86911 Diessen am Ammersee
+49 8807 21490-0
info@hermann-meier.de
www.hermann-meier.de