Holiday Extras

PRESSE-INFO
Holiday Extras

16. Januar 2020
Holiday Extras

Entspannte An- und Abreise: Tipps von Holiday Extras

Fünf Travel Hacks für Flugreisen mit Kids

Viele Airport Lounges, die Holiday Extras weltweit vermittelt, haben ein eigenes Spielzimmer für Kids. Bildnachweis: Holiday Extras GmbH

Mit der ganzen Familie in den Urlaub – doch viel zu oft wird die Vorfreude auf Sonne und Meer durch lange Wartezeiten am Flughafen getrübt. Besonders beim Zwischenstopp ist Planungsgeschick gefragt. Wie schon die Anreise zum Flughafen stressfrei gelingt, erklärt Sandra Schroeder, Senior Product Manager bei Holiday Extras und Mutter eines fünfjährigen Sohns. Sie verrät die besten Travel Hacks für Flugreisen mit Kids. Die Expertin kennt alle Tricks, die vor dem Abflug oder während des Layovers für Entspannung bei Mama und Papa sowie für Spannung bei den Kleinen sorgen. www.holidayextras.de 
Foto (download): Viele Airport Lounges, die Holiday Extras weltweit vermittelt, haben ein eigenes Spielzimmer für Kids. Bildnachweis: Holiday Extras GmbH

1. Parkplatz für Reiseprofis
Klingt einfach und ist es auch: Den Flughafen-Parkplatz vorab über Holiday Extras zu buchen, spart Zeit und Kosten. „Noch einfacher wird es dank Valet-Parken“, rät Sandra Schroeder. „Man fährt mit dem Pkw direkt zum Terminal und kann dort entspannt ausladen. Ein Mitarbeiter des Parkunternehmens holt das Auto, stellt es auf der gebuchten Parkfläche ab und bringt es bei Rückkehr wieder zum Terminal.“ Valet-Parken kostet z. B. am Flughafen Frankfurt ab 61 Euro/Woche.

2. Kinderleichte Abreise
Kleine Kniffe am Flughafen erleichtern Familien mit Kids die Abreise. „Viele Airlines in Deutschland verfügen über spezielle Family-Check-ins“, sagt Sandra Schroeder von Holiday Extras. Wenn der Kinderwagen schon abgegeben ist, offerieren die meisten Airports kostenlose Leihbuggys. „Und, was viele nicht wissen: Nicht nur Babynahrung darf im Handgepäck mitgenommen werden, auch Getränke für Babys und Kinder sind erlaubt.“ Die Expertin empfiehlt, diese in durchsichtige Behälter abzufüllen und an der Sicherheitskontrolle ungefragt vorzuzeigen.

3. Die Zeit vergeht (wie) im Flug
Oft bekommen Kids im Flieger Spielsachen geschenkt, auch hält das In-Flight-Entertainment viele Serien und Filme für die Kleinen bereit. „Sollte doch einmal Langeweile aufkommen, habe ich immer noch ein Spiel oder Buch, das mein Kind noch nicht kennt, als Überraschung dabei“, so die Reiseexpertin.

4. Relaxen in der Lounge
Bei der Zwischenlandung entspannt die ganze Family in einer Lounge. Der Zugang kann über Holiday Extras vorab gebucht werden – auch ohne teures Business-Class-Ticket. Speisen und Getränke sind dort inbegriffen, meist gibt es eine Kids-Area mit Spielsachen, Büchern und TV. Für die Großen bieten die Lounges gemütliche Sitzgelegenheiten, schnelles Wi-Fi sowie eigene Waschräume. „Die Primeclass Lounge in Maskat/Oman zum Beispiel ist mit einem Kinderbuffet, einem Spielzimmer und Ruheräumen bestens für Kinder ausgestattet“, weiß Holiday Extras-Produktmanagerin Sandra Schroeder. Sie hat die Lounge selbst mit ihrem Sohn ausprobiert. Die Nutzung kostet für eine vierköpfige Familie ab 86 Euro für drei Stunden.

Kleine und große Reisende erfreuen sich beim Zwischenstopp am lustigen Airport-Bingo von Holiday Extras, kostenlos zum Ausdrucken unter holidayextras.de/airport-bingo.html. Bildnachweis: Holiday Extras GmbH

 

5. Vergnügen beim Zwischenstopp
Mit Airport-Bingo ist beim Zwischenstopp auf dem Weg zum Reiseziel Spannung geboten. Wer findet als Erster einen grünen Koffer oder entdeckt einen echten Piloten in Uniform? Auch Mama und Papa können mitspielen, Holiday Extras stellt dafür eine eigene Vorlage zum Gratis-Download bereit. „Gerade vor und nach längeren Flügen sollte man außerdem für Bewegung sorgen“, regt Sandra Schroeder von Holiday Extras an, etwa mit dem Spiel „Tierpantomime“. Man imitiert den Gang und die Bewegungen eines Tiers – die anderen müssen es erraten. „Das finden die Teilnehmer genauso lustig wie die Zuschauer.“

Foto (download): Kleine und große Reisende erfreuen sich beim Zwischenstopp am lustigen Airport-Bingo von Holiday Extras, kostenlos zum Ausdrucken unter holidayextras.de/airport-bingo.html. Bildnachweis: Holiday Extras GmbH

Weitere Auskünfte und Buchung
Holiday Extras GmbH    Aidenbachstraße 52    81379 München
Fon +49 89 678059-180    info@holidayextras.de    www.holidayextras.de 

Über Holiday Extras GmbH. Sie ging 2003 als Anbieter von Reise-Extras in Deutschland an den Start. Die Vermittlung von Parkplätzen entwickelte sich zum Hauptgeschäft, 2005 kamen unter der Marke „Airparks“ eigene Parkflächen an mittlerweile 16 Standorten hinzu. Neben der Organisation von Hotels am Flughafen arrangiert das Unternehmen Zugänge zu Airport Lounges, Transfers am Urlaubsort, Fährtickets, Flugkostenentschädigungen sowie Wechselservices für Reisegeld im Privat- und Geschäftskundenbereich.

Pressekontakt


Janina Reich

+49 8807 21490-21
janina.reich@hermann-meier.de

Gregor Staltmaier

+49 8807 21490-16
gregor.staltmaier@hermann-meier.de

Angelika Hermann-Meier PR

Lachener Straße 4
D-86911 Diessen am Ammersee
+49 8807 21490-0
info@hermann-meier.de
www.hermann-meier.de