PRESSE-INFO

18. Juni 2019

10 coole Pool-Paradiese zwischen Karibik, Alpen und Malediven

Pack die Badehose ein

Was gibt es während der heißen Sommermonate Schöneres als einen Sprung ins Wasser? Wenn der Pool dann auch noch über dem glasklaren Indischen Ozean zu schweben scheint, mit gesunder Sole gefüllt ist oder freien Blick auf die Wahrzeichen Barcelonas bietet, wird die wohltuende Erfrischung zum Urlaubs-Highlight. Im Folgenden zehn außergewöhnliche Pools von den Malediven über die Alpen bis in die Karibik.

Über einen eigenen Pool verfügen die luxuriösen Over-the-Water-Suites im Sandals Royal Caribbean auf Jamaika/Karibische Inseln. Bildnachweis: Sandals Resorts International

Sandals Royal Caribbean, Jamaika/Karibik
Zweisam überm Ozean
In den Over-the-Water-Suites des Sandals Royal Caribbean auf Jamaika entspannen Paare im badewannenwarmen Privatpool und lauschen gleichzeitig den Wellen des karibischen Meers. Wie alle der insgesamt 19 Sandals & Beaches Resorts bietet die Luxusanlage im Norden der Insel preisgekrönten All-Inclusive-Service mit Wassersport, Spa sowie internationaler Spitzenküche zwischen Barfuß-Lunch am Pool und Candle-Light-Dinner im weißen Karibiksand. Bei TUI kosten 3 Nächte im Sandals Royal Caribbean ab 751 €/Pers. im DZ Grand De Luxe. Im Preis enthalten sind außerdem Gepäckservice, Trinkgelder und Flughafentransfers. www.sandals.de 
Foto (download): Über einen eigenen Pool verfügen die luxuriösen Over-the-Water-Suites im Sandals Royal Caribbean auf Jamaika/Karibische Inseln. Bildnachweis: Sandals Resorts International

Von der Dachterrasse mit Pool und Jacuzzi im 19. Stock des Novotel Barcelona City erleben Gäste prominente Blicke auf die katalanische Metropole. Bildnachweis: Marco Pastori

Novotel, Barcelona/Spanien
Die Metropole im Blick
Fast 150 Meter misst der Torre Agbar, Barcelonas schimmernder Hingucker und jüngstes Wahrzeichen der Hauptstadt Kataloniens. Ebenfalls wolkennah, wenn auch etwas niedriger, baden Gäste im 19. Stock des Novotel Barcelona City – bei spektakulärer Aussicht auf die leuchtende Glaskonstruktion direkt gegenüber. Mit spanischen Tapas, Wein oder Cocktails lädt die stylische Hotelterrasse mit der Rooftop Zitty Bar zu lauen Open-Air-Sommernächten am Pool ein. Mit einem Gin Tonic in der Hand lassen sich Barcelonas Altstadt, Gaudís Sagrada Familia sowie die Strandpromenade vom Jacuzzi oder dem Pool aus betrachten. Eine Nacht im Standard-DZ des Novotel Barcelona City kostet ab 160 €. www.novotel.com  
Foto (download): Von der Dachterrasse mit Pool und Jacuzzi im 19. Stock des Novotel Barcelona City erleben Gäste prominente Blicke auf die katalanische Metropole. Bildnachweis: Marco Pastori

Der Naturbadeteich des Schlossgut Oberambach/Starnberger See kommt gänzlich ohne Chemie aus. Bildnachweis: Biohotel Schlossgut Oberambach/Robert Kittel

Schlossgut Oberambach, Starnberger See/Oberbayern
Astreines Badeerlebnis
Wer seinen Saunagang im Vitalzentrum des Schlossgut Oberambach mit einer Erfrischung abrunden möchte, springt in den Naturbadeteich des Biohotels. Dessen Form und Anordnung der Steine für den kleinen Wasserfall designte ein Geomantie-Fachmann nach Feng-Shui-Richtlinien. Natürlich kommt keinerlei Chemie zum Einsatz: Spezielle Uferpflanzen reinigen den Pool, der Wasserfall sorgt für Sauerstoff, außerdem werden Grander- und weiches Regenwasser zugeführt. Effektive Mikroorganismen optimieren zusätzlich pH-Wert und Sauberkeit. Wem der zehn auf zehn Meter große Teich nicht ausreicht, spaziert in wenigen Minuten zum Grundstück des Schlossguts mit direktem Zugang zum Starnberger See. Das DZ/F kostet ab 120 €. www.schlossgut.de 
Foto (download): Der Naturbadeteich des Schlossgut Oberambach/Starnberger See kommt gänzlich ohne Chemie aus. Bildnachweis: Biohotel Schlossgut Oberambach/Robert Kittel

Hauser-Reisende entspannen nach dem „Trans Kalahari Walk“ durch die Savanne Namibias im und am Pool eines Dünen-Camps. Bildnachweis: Hauser Exkursionen/Cornelia Böhm

Hauser Exkursionen, Kalahari Red Dunes Lodge/Namibia
Savannen-Trekking mit Belohnung
Afrikas Savanne hautnah und dazu ein Sprung ins Wasser: Auf der Tour „Namibia – Hike & Drive“ von Hauser Exkursionen, deutscher Marktführer für Slow-Trekking-Reisen, brechen Outdoor-Fans noch vor Sonnenaufgang zum „Trans Kalahari Walk“ auf. Zu Fuß geht es entlang roter Dünenketten und durch offene Grasebene. Antilopenherden ziehen an den Wanderern vorbei und Giraffen äsen in den Baumkronen am Wegesrand. Am Nachmittag erreichen die Reisenden ihr Camp, wo sie eine Mini-Oase überrascht: ein kleiner Pool, mitten in der Weite der Kalahari. Nach der Erfrischung beobachten sie von ihrer Sonnenliege Wildtiere an einer nahe gelegenen Wasserstelle. Die 15-tägige Selbstfahrer-Wandertour kostet ab 2.858 €/Pers. inkl. Mietwagen. www.hauser-exkursionen.de 
Foto (download): Hauser-Reisende entspannen nach dem „Trans Kalahari Walk“ durch die Savanne Namibias im und am Pool eines Dünen-Camps. Bildnachweis: Hauser Exkursionen/Cornelia Böhm

Das Grand Hotel Terme & Spa in Padua/Italien mit seinen Thermalwasserpools ist eines von rund 1.000 Hotels, die bei urlaubsbox zur Auswahl stehen. Bildnachweis: Grand Hotel Terme & SPA

urlaubsbox: Grand Hotel Terme & Spa/Padua, Italien
Gesunder Badespaß
In einen ganz besonderen Badegenuss kommen Gäste des Grand Hotel Terme & Spa, etwa 40 Kilometer westlich von Venedig gelegen. Sowohl Innen- als auch Außenpool sind mit dem Thermalwasser einer Quelle der Euganeischen Hügel gefüllt. Das bis zu 37 Grad warme Wasser aus 3.000 Metern Tiefe gilt als entzündungshemmend und schmerzlindernd. Auch bei Erkrankung der Atemwege wird es eingesetzt. Das Hotel mit seiner vielfältigen Poollandschaft ist in fünf Themenboxen von urlaubsbox enthalten. Preisbeispiel: Die urlaubsbox „Exklusive Tage“ kostet 299,90 € und enthält 2 Nächte im DZ/2 Pers. mit Frühstück sowie einen 120-€-Wertgutschein für weitere Hotelleistungen. Insgesamt stehen zirka 100 Hotels in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Italien, Tschechien, der Slowakei und Ungarn zur Verfügung. www.urlaubsbox.com  
Foto (download): Das Grand Hotel Terme & Spa in Padua/Italien mit seinen Thermalwasserpools ist eines von rund 1.000 Hotels, die bei urlaubsbox zur Auswahl stehen. Bildnachweis: Grand Hotel Terme & SPA

Über dem Indischen Ozean logieren Gäste des Waldorf Astoria Maldives Ithaafushi mit eigenem Infinity-Pool. Bildnachweis: Waldorf Astoria Hotels & Resorts

Waldorf Astoria Maldives Ithaafushi, Süd-Malé-Atoll
Endloses Türkis
Ein luxuriöses Inselrefugium inmitten des Indischen Ozeans erwartet Gäste des neuen Waldorf Astoria Ithaafushi auf den Malediven. Die 122 Villen, elf Restaurants sowie der Spa- und Wellness-Bereich sind auf drei Inseln verteilt. Die Stella-Maris-Villa dagegen steht direkt im 32 Grad warmen Wasser und ist nur per Boot zu erreichen. Beim Bad im privaten Infinity-Pool haben Urlauber dort das Gefühl über dem Meer zu schweben. Das Resort eröffnet am 1. Juli 2019. Eine Nacht im Waldorf Astoria auf den Malediven kostet ab 1.360 USD. www.hiltonhotels.de 
Foto (download): Über dem Indischen Ozean logieren Gäste des Waldorf Astoria Maldives Ithaafushi mit eigenem Infinity-Pool. Bildnachweis: Waldorf Astoria Hotels & Resorts

Zwischen rauen Felsen liegen die Naturpools Los Charcones de Janubio an der Südwestküste Lanzarotes/Spanien. Bildnachweis: Turismo Lanzarote

Lanzarote, Spanien
Vom Meer geschaffen
Glasklares Wasser und freien Blick aufs Meer bieten die Naturpools Los Charcones de Janubio auf Lanzarote. An der Südwestküste der Kanareninsel liegen die unterschiedlich geformten und gefärbten Becken zwischen rauem Vulkangestein – flach und warm für Familien, tief und abenteuerlich für mutige Felsenspringer. Einige Meerwasserbecken sind sogar über eine am Stein befestigte Leiter zugänglich. Zu erreichen sind sie in etwa 20 Autominuten in nördlicher Richtung von Playa Blanca. www.turismolanzarote.com 
Foto (download): Zwischen rauen Felsen liegen die Naturpools Los Charcones de Janubio an der Südwestküste Lanzarotes/Spanien. Bildnachweis: Turismo Lanzarote

Baden mit Panoramablick – wer der Südtiroler Hitze auch mal entkommen möchte, wählt einen Bauernhof der Marke „Roter Hahn“ mit Pool. Bildnachweis: „Roter Hahn“/Monika Zipperle

„Roter Hahn“ – Urlaub auf dem Bauernhof/Südtirol
Cool Summer in Südtirol
Wer den Sommer auf einem Südtiroler Bauernhof verbringt, muss auf die tägliche Erfrischung nicht verzichten. Die Bademöglichkeiten auf den Höfen der Qualitätsmarke „Roter Hahn“ reichen von klassischen Swimmingpools über hautfreundliche Salzwasserbecken bis hin zu naturreinen Badebiotopen. Bei Letzteren halten selbstreinigende Pflanzen wie Schilf und Seerosen das ökologische Gleichgewicht so in Balance, dass auch Kleinkinder bedenkenlos planschen können. Beinah 30 Mitgliedsbetriebe verfügen außerdem über eine eigene Kneipp-Anlage. www.roterhahn.it  
Foto (download): Baden mit Panoramablick – wer der Südtiroler Hitze auch mal entkommen möchte, wählt einen Bauernhof der Marke „Roter Hahn“ mit Pool. Bildnachweis: „Roter Hahn“/Monika Zipperle

Abkühlung an heißen Tagen gibt‘s im Splash Pool auf der Dachterrasse des Hotel Cort, Palma/Mallorca. Bildnachweis: Hotel Cort

Hotel Cort, Palma/Mallorca
Erfrischung über den Dächern Palmas
Klein, aber schick ist der Splash Pool auf dem Rooftop des Designhotels Cort im Stadtzentrum. Über den Dächern Palmas garantiert das Becken an heißen Tagen schnelle Abkühlung. Die aus Holz und typisch mallorquinischen Fliesen gestaltete Terrasse ist auf unterschiedlichen Ebenen angelegt. Gäste der Vier-Sterne-Superior-Unterkunft relaxen auf Liegen oder beobachten die trubelige Plaça de Cort von oben. Die Island Suite hat außerdem einen eigenen Whirlpool auf der privaten Terrasse. Das DZ/F kostet ab 165 €. www.hotelcort.com 
Foto (download): Abkühlung an heißen Tagen gibt‘s im Splash Pool auf der Dachterrasse des Hotel Cort, Palma/Mallorca. Bildnachweis: Hotel Cort

Das Termali Salini & Spa in Locarno/Tessin bietet auf 400 Quadratmetern Wasserfläche viel Raum, um abzutauchen. Bildnachweis:Termali Salini & Spa

Termali Salini & Spa, Locarno/Tessin
Salz auf der Haut
Direkt am Lago Maggiore liegt mit dem Termali Salini & Spa das größte Natursolebad des Tessins. Dessen 35 Grad warmes Salzwasser wirkt beruhigend und durchblutungsfördernd, auch Haut und Gelenke werden verwöhnt. Von fast überall haben Gäste einen freien Blick auf See, Berge und Palmen. Der Kontrast aus hochalpin und mediterran spiegelt sich in der Architektur des Bads wider. Ein Besuch in der von Kerzen beleuchteten Saunalandschaft und eine Spa-Anwendung runden einen entspannten Tag ab. Das Solebad ist im Juli und August täglich von 10 bis 21 Uhr geöffnet, ab September von 9 bis 21.30 Uhr. Die Tageskarte kostet 32 CHF. www.termali-salini.ch, www.ticino.ch 
Foto (download): Das Termali Salini & Spa in Locarno/Tessin bietet auf 400 Quadratmetern Wasserfläche viel Raum, um abzutauchen. Bildnachweis: Termali Salini & Spa

Pressekontakt


Jessica Harazim

+49 8807 21490-15
jessica.harazim@hermann-meier.de

Tom Carlos Kupfer

+49 8807 21490-14
tc.kupfer@hermann-meier.de

Angelika Hermann-Meier PR
Lachener Straße 4
D-86911 Diessen am Ammersee
+49 8807 21490-0
info@hermann-meier.de
www.hermann-meier.de